• IT-Karriere:
  • Services:

Klassiker: Crash Bandicoot nicht nur in Uncharted 4

Das Gastspiel von Crash Bandicoot in Uncharted 4 war kein Zufall: Der Altstar der Computerspielgeschichte tritt auch im nächsten Skylanders auf - und in Neuauflagen älterer Titel.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Crash Bandicoot
Artwork von Crash Bandicoot (Bild: Sony)

Nathan Drake hatte so seine Schwierigkeiten, in Uncharted 4 eine höhere Punktzahl in Crash Bandicoot zu erreichen. Wer das jetzt nicht versteht: Das Actionspiel Crash Bandicoot mit dem gleichnamigen Beuteldachs taucht als Spiel im Spiel im jüngst veröffentlichten Uncharted 4 auf. Nathan kann es im Rahmen eines gemütlichen Daddelabends zusammen mit seiner Freundin ausprobieren.

Stellenmarkt
  1. GEWOBAG Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin, Berlin
  2. ConceptPeople consulting gmbh, Hamburg

Nun kündigen Sony und Activision an, die Marke neu zu beleben. Zuerst soll Crash im nächsten Skylanders auftauchen, das im Oktober 2016 mit dem Untertitel Imaginators für eine Vielzahl von Systemen erscheint. Bandicoot wird es dann sowohl als Kunststofffigur als auch als Ingame geben. Außerdem sollen Crash 1 sowie Crash 2 und Crash Warped ab 2017 vollständig überarbeitet von Activision und Vicarious Visions für die Playstation 4 erscheinen.

Das erste Crash Bandicoot entstand beim Entwicklerstudio Naughty Dog - das auch hinter Uncharted steckt - und erschien 1996 für die Playstation. Später entstanden Ableger und Nachfolger bei unterschiedlichen Studios und für viele verschiedene Plattformen. Das letzte offizielle Spiel kam 2008 unter dem Titel Crash: Herrscher der Mutanten auf den Markt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 52,99€
  3. 4,32€
  4. 29,99€

Raistlin 15. Jun 2016

das wäre doch mal ein EasterEgg xD

Astorek 15. Jun 2016

Und deswegen ist jetzt genau welcher Spannungsmoment weg? o_O Bin ja auch einer der...

Nudelarm 15. Jun 2016

Wenn man Crash heute spielt wird man schnell feststellen, dass es gar nicht mal so gut...


Folgen Sie uns
       


Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test

Wir haben die neuen Airpods von Apple mit den Galaxy Buds von Samsung verglichen. Beim Klang schneiden die Airpods 2 wieder sehr gut ab. Es bleibt der Nachteil, dass Android-Nutzer die Airpods nur eingeschränkt nutzen können. Umgekehrt können iPhone-Nutzer die Galaxy Buds nur mit Beschränkungen verwenden. Die Galaxy Buds haben eine ungewöhnlich lange Akkulaufzeit.

Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test Video aufrufen
Threadripper 3970X/3960X im Test: AMD wird uneinholbar
Threadripper 3970X/3960X im Test
AMD wird uneinholbar

7-nm-Fertigung, Zen-2-Architektur und dank Chiplet-Design keine Scheduler-Probleme unter Windows 10: AMDs Threadripper v3 überzeugen auf voller Linie, die CPUs wie die Plattform. Intel hat im HEDT-Segment dem schlicht nichts entgegenzusetzen. Einzig Aufrüster dürften sich ärgern.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Via Technologies Centaur zeigt x86-Chip mit AI-Block
  2. Nuvia Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
  3. Tiger Lake Intel bestätigt 10-nm-Desktop-CPUs

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

Energiewende: Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
Energiewende
Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Wasserstoff ist wichtig für die Energiewende. Er kann als Treibstoff für Brennstoffzellenautos genutzt werden und gilt als sauber. Seine Herstellung ist es aber bislang nicht. Karlsruher Forscher haben nun ein Verfahren entwickelt, bei dem kein schädliches Kohlendioxid entsteht.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  2. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

    •  /