Abo
  • Services:

Klassiker: Crash Bandicoot nicht nur in Uncharted 4

Das Gastspiel von Crash Bandicoot in Uncharted 4 war kein Zufall: Der Altstar der Computerspielgeschichte tritt auch im nächsten Skylanders auf - und in Neuauflagen älterer Titel.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Crash Bandicoot
Artwork von Crash Bandicoot (Bild: Sony)

Nathan Drake hatte so seine Schwierigkeiten, in Uncharted 4 eine höhere Punktzahl in Crash Bandicoot zu erreichen. Wer das jetzt nicht versteht: Das Actionspiel Crash Bandicoot mit dem gleichnamigen Beuteldachs taucht als Spiel im Spiel im jüngst veröffentlichten Uncharted 4 auf. Nathan kann es im Rahmen eines gemütlichen Daddelabends zusammen mit seiner Freundin ausprobieren.

Stellenmarkt
  1. Mauth.CC GmbH, Mauth
  2. LEONI AG, Zürich (Schweiz)

Nun kündigen Sony und Activision an, die Marke neu zu beleben. Zuerst soll Crash im nächsten Skylanders auftauchen, das im Oktober 2016 mit dem Untertitel Imaginators für eine Vielzahl von Systemen erscheint. Bandicoot wird es dann sowohl als Kunststofffigur als auch als Ingame geben. Außerdem sollen Crash 1 sowie Crash 2 und Crash Warped ab 2017 vollständig überarbeitet von Activision und Vicarious Visions für die Playstation 4 erscheinen.

Das erste Crash Bandicoot entstand beim Entwicklerstudio Naughty Dog - das auch hinter Uncharted steckt - und erschien 1996 für die Playstation. Später entstanden Ableger und Nachfolger bei unterschiedlichen Studios und für viele verschiedene Plattformen. Das letzte offizielle Spiel kam 2008 unter dem Titel Crash: Herrscher der Mutanten auf den Markt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,49€
  2. 59,99€ - Release 12.10.
  3. (-81%) 5,69€
  4. (-72%) 13,99€

Raistlin 15. Jun 2016

das wäre doch mal ein EasterEgg xD

Astorek 15. Jun 2016

Und deswegen ist jetzt genau welcher Spannungsmoment weg? o_O Bin ja auch einer der...

Nudelarm 15. Jun 2016

Wenn man Crash heute spielt wird man schnell feststellen, dass es gar nicht mal so gut...


Folgen Sie uns
       


Im Wind flatterndes AMOLED angesehen (Display Week)

Auf der Display Week 2018 in Los Angeles zeigt der chinesische Herstller BOE ein im Wind flatterndes AMOLED.

Im Wind flatterndes AMOLED angesehen (Display Week) Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
Oneplus 6 im Test
Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android-Smartphone Neues Oneplus 6 kostet ab 520 Euro
  2. Oneplus 6 Oneplus verkauft sein neues Smartphone auch direkt in Berlin

    •  /