Abo
  • IT-Karriere:

Mit Kreditkarten näher an den Endverbraucher

Doch der stets rastlos wirkende Siemiatkowski will mehr. In einem Interview erklärte er, dass sein Unternehmen künftig näher an den Kunden rücken und damit den traditionellen Banken Paroli bieten wolle. Dass er diesen Weg bereits eingeschlagen hat, zeigt die Ausgabe eigener Kreditkarten.

Stellenmarkt
  1. TIMOCOM GmbH, Erkrath
  2. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)

Es handelte sich um einen strategischen Schritt, der Klarna nun direkten Zugang zum Endverbraucher verschafft. In diesem Zuge stellt er eine düstere Prognose für die Deutsche Bank und andere traditionelle Kreditinstitute. Die rasante Digitalisierungen werde den Großbanken in nicht allzu weiter Zukunft den Garaus machen, orakelt er.

"Wir haben bei allen vorangegangenen industriellen Revolutionen gesehen, dass die Spezialisierung der Unternehmen weiter fortschreitet. Meiner Meinung nach sind die Banken viel zu breit aufgestellt", erklärte er der Zeitung Svenska Dagbladet. Der Exitus herkömmlicher Institute stehe unmittelbar bevor. "Früher habe ich gesagt, dass die Veränderung der Finanzbranche 15 bis 20 Jahre dauert. Jetzt glaube ich, dass es nur fünf Jahre sein werden."

Auch wenn Klarna heute Europas wertvollstes nicht börsennotiertes Fintech ist, verlief der Aufstieg des Start-ups nicht reibungslos. Vor zwei Jahren etwa warfen Verbraucherschutzverbände in Nordeuropa dem Unternehmen vor, allzu schnell Mahn- und Inkassogebühren von Endkunden einzufordern.

Negative Klarna-Schlagzeilen dominierten über Wochen schwedische Medien. "Es war meine schwierigste Zeit", gibt Siemiatkowski heute zu. Einige Vorwürfe seien berechtigt gewesen, man habe die internen Abläufe entsprechend verändert.

Von den drei Freunden ist nur noch Sebastian Siemiatkowski im Unternehmen, die beiden anderen haben Klarna bereits vor einiger Zeit verlassen. Nun rückt innerhalb der Branche die Frage in den Mittelpunkt, ob Klarna in absehbarer Zukunft an die Börse strebt. Es ist allerdings eine Frage, die dem Klarna-Chef derzeit offenbar keine schlaflosen Nächte bereitet. "Ich glaube, dass es dazu irgendwann kommen kann", sagt eri ziemlich gelassen, "aber wir haben keine Eile damit".

 Klarna: Der Schrecken der traditionellen Banken
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. D24f FHD/144 Hz für 149€ + Versand statt 193,94€ im Vergleich)
  2. (u. a. Acer KG241QP FHD/144 Hz für 169€ und Samsung GQ55Q70 QLED-TV für 999€)
  3. (u. a. mit Gaming-Monitoren, z. B. Acer ED323QURA Curved/WQHD/144 Hz für 299€ statt 379€ im...
  4. (u. a. Apple iPhone 6s Plus 32 GB für 299€ und 128 GB für 449€ - Bestpreise!)

Peter Brülls 14. Aug 2019 / Themenstart

Das war auf deren Risiko. Ansonsten war ich getaufte mal bei unserem Experten für...

Peter Brülls 14. Aug 2019 / Themenstart

Wäre gar keine schlechte Sache, vor allem wenn es mit per-App/Anwendungsspezifschen...

Peter Brülls 14. Aug 2019 / Themenstart

Ja, eben das Thema schusselig. Ehrlich gesagt finde ich es überraschend, dass du so viel...

Tito 13. Aug 2019 / Themenstart

Man bekommt mehrere Erinnerungen per Mail und hat afaik 30Tage Zeit zu zahlen. Find ich...

crazypsycho 13. Aug 2019 / Themenstart

Leute die es nicht besser wissen oder so naiv sind und glauben die Daten würden nicht...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G GA502 - Test

Sparsamer Sprinter mit dunklem Display: das Zephyrus G GA502 im Test.

Asus Zephyrus G GA502 - Test Video aufrufen
Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

Galaxy Note 10 im Hands on: Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen
Galaxy Note 10 im Hands on
Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen

Samsung hat sein neues Android-Smartphone Galaxy Note 10 präsentiert - erstmals in zwei Versionen: Die Plus-Variante hat ein größeres Display und einen größeren Akku sowie eine zusätzliche ToF-Kamera. Günstig sind sie nicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Werbung Samsung bewirbt Galaxy Note 10 auf seinen Smartphones
  2. Smartphone Samsung präsentiert Kamerasensor mit 108 Megapixeln
  3. Galaxy Note 10 Samsung korrigiert Falschinformation zum Edelstahlgehäuse

    •  /