Abo
  • Services:
Anzeige
Nestlé hat Ärger mit Atari.
Nestlé hat Ärger mit Atari. (Bild: Fabrice Coffrini/AFP/Getty Images)

Kitkat-Werbespot: Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

Nestlé hat Ärger mit Atari.
Nestlé hat Ärger mit Atari. (Bild: Fabrice Coffrini/AFP/Getty Images)

Nestlé hat Ärger mit Atari. Der Computerspielehersteller hat den Lebensmittelhersteller verklagt, weil das Atari-Spiel Breakout in einem Kitkat-Werbespot kopiert worden sei. Der Spot soll aus dem vergangenen Jahr stammen.

Ein Kitkat-Werbespot sorgt für einen neuen Gerichtsprozess. Der Computerspielehersteller Atari hat Lebensmittelhersteller Nestlé in den USA verklagt, wie unter anderem die Nachrichtenagentur Reuters berichtet. Atari stört sich daran, dass in einem Kitkat-Werbespot ein Computerspiel gezeigt wird, das stark an das Atari-Spiel Breakout aus den 1970er Jahren erinnere. Weil Nestlé keine Rechte an Breakout habe, hat sich Atari für den Klageweg entschieden.

Anzeige

Nestlé soll bewusst kopiert haben

In der Klageschrift wirft Atari Nestlé vor, dass der Lebensmittelhersteller ganz bewusst die Bezeichnung Breakout verwendet habe. Dabei seien die Gestaltung und Idee des Spiels übernommen worden, um so von der Popularität von Breakout zu profitieren, meint Atari.

Damit sollen vor allem Kundengruppen erreicht werden, die Breakout noch aus den 1970er Jahren kennen. Atari wirft Nestlé vor, dass die Ähnlichkeiten zu Breakout so auffällig seien, dass der Lebensmittelhersteller das nicht als Versehen abtun könne.

Werbespot ist aus dem Jahr 2016

Der Nestlé-Werbespot trägt den Titel "Kit Kat: Breakout". Darin sind Menschen unterschiedlichen Alters zu sehen, die auf einem Sofa gemeinsam in ihrer Arbeitspause ein Computerspiel spielen. Im unteren Bildschirmteil ist ein Schläger, der nach links und rechts bewegt werden kann, um herunterfallende Bälle abprallen und somit nach oben fliegen zu lassen. Im oberen Bildschirmteil sind Steine in Form von Kitkat-Schokoriegeln zu sehen, die durch Berührung mit dem Ball verschwinden. Beim normalen Breakout-Spiel sind hier verschiedenfarbige Mauersteine zu sehen.

Die Nachrichtenseite BBC hat von Nestlé eine Reaktion auf die Klage erhalten. Demnach wird die Existenz des Werbespots bestätigt. Er soll vergangenes Jahr nur in Großbritannien gesendet worden sein. Nestlé habe nicht vor, den Spot erneut auszustrahlen.

Es ist nicht bekannt, warum Atari erst jetzt juristisch gegen den Werbespot vorgeht und das nicht bereits getan hat, als der Spot im Fernsehen ausgestrahlt wurde. Nestlé wolle sich mit allen juristischen Mitteln gegen die Klage wehren.


eye home zur Startseite
lear 21. Aug 2017

Es sind noch nicht mal die Pools - die könnte man gut gegen Verdunstung schützen und in...

eftokay83 21. Aug 2017

Danke für eure Hinweise, ich werde mich da mal schlau machen!

Drusera 21. Aug 2017

+1

Drusera 21. Aug 2017

Geschmackssasche. Für mich Top-Artikel des Tages - ich freu mir immer nen Keks, wenn die...

Drusera 21. Aug 2017

Ich hoffe, sie machen Nestlé fertig. SUE THEM INTO OBLIVION!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven
  2. Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund
  3. Lidl Digital, Leingarten
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Axel Voss

    Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee

  2. Bayern

    Kostenloses WLAN auf Autobahnrastplätzen freigeschaltet

  3. Waymo

    Robotaxis sollen 2018 in kommerziellen Betrieb gehen

  4. Nach Einbruchsversuch

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  5. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  6. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  7. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  8. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  9. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  10. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  2. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos
  3. Elektromobilität SPD will höhere Kaufprämie für Elektro-Taxis und Lieferwagen

  1. Re: Warum hat Kupfer so einen negativen Ruf?

    NaruHina | 07:08

  2. F2 technology LLC

    f2technologyuae | 06:53

  3. Re: Falscher Ansatz: Es müssen neue Infrastruktur...

    KnutRider | 06:49

  4. Re: Wieso emuliert man x86 auf ARM, warum...

    eXXogene | 06:38

  5. Re: 24 Milliarden Euro für Deutschland alleine.

    gadthrawn | 06:33


  1. 07:05

  2. 06:36

  3. 06:24

  4. 21:36

  5. 16:50

  6. 14:55

  7. 11:55

  8. 19:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel