Abo
  • Services:
Anzeige
Xperia Z1 Compact bekommt Android 4.4.
Xperia Z1 Compact bekommt Android 4.4. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Kitkat: Sony verteilt Android 4.4 für drei Xperia-Smartphones

Sony aktualisiert derzeit die ersten Xperia-Smartphones und bietet für diese Android 4.4 alias Kitkat an. Das Update gibt es zunächst für die Modelle Xperia Z Ultra, Xperia Z1 sowie das neue Xperia Z1 Compact. Für sieben weitere Sony-Geräte ist ein Kitkat-Update geplant.

Anzeige

Das Xperia Z1, das Xperia Z Ultra und das Xperia Z1 Compact erhalten in diesen Tagen das Update auf Android 4.4 alias Kitkat. Besonders zügig erhält damit das Xperia Z1 Compact das Update, das erst seit rund zwei Monaten verkauft wird. Mit der Aktualisierung erhalten die drei Smartphones eine Reihe von Verbesserungen. Durch interne Optimierungen sollen sich die Geräte flüssiger bedienen lassen und allgemein zügiger reagieren. Mit dem Update wurden einige kosmetische Änderungen an Sonys Bedienoberfläche vorgenommen.

Sonys Benachrichtigungsbereich wurde umgebaut und soll sich bequemer als bisher bedienen lassen. Zudem sollen sich die Schnelleinstellungen umfassender als bisher konfigurieren lassen. Insgesamt verspricht Sony, dass sich dadurch die Benachrichtigungen leichter verwalten lassen und der Nutzer einfacher die für ihn relevanten Informationen sieht.

Mit dem Update gibt es für eine Reihe von Sony-Apps Aktualisierungen, um insgesamt die Bedienung des Geräts zu verbessern. Überarbeitet wurden unter anderem die Walkman-, Album-, Film-, Messaging-, Smart-Connect-, Small-Apps-, TrackID- sowie Smart-Social-Camera-App.

Das Kitkat-Update wird drahtlos in mehreren Schüben verteilt und es kann einige Tage dauern, bis das Update bei allen Besitzern eines der drei Smartphones angekommen ist. Google rät ausdrücklich davon ab, das Update künstlich herbeizuführen. Alternativ zur drahtlosen Verteilung kann das Update auch über Sonys Aktualisierungssoftware aufgespielt werden. Dazu muss das Smartphone dann mit einem Computer verbunden werden.

Nächste Update-Welle im Mai

Den nächsten Schub an Updates wird es ab Mai 2014 geben. Dann sollen die Sony-Geräte Xperia Z, Xperia ZR, Xperia ZL sowie das Xperia Tablet Z das Update auf die derzeit aktuelle Android-Version erhalten.

Zudem gab Sony bekannt, dass drei weitere Xperia-Smartphones ein Update auf Android 4.4 erhalten werden: das Xperia T2 Ultra, das in den kommenden Wochen erscheinende Einsteigermodell Xperia E1 und das auf dem MWC 2014 vorgestellte Xperia M2, das erst im zweiten Quartal 2014 in den Verkauf geht - und dementsprechend das Update kurz nach der Markteinführung bekommt.


eye home zur Startseite
ploedman 20. Mär 2014

Mein Z1 läuft mit CM11. Nur die Kamera Treiber für CM ist für den Müll. Entweder die...

slead 20. Mär 2014

Unsinn!!!! Dateimanager haben kein root, nur wenn das gerät gerootet wurde haben die das...

ip (Golem.de) 20. Mär 2014

danke, für den netten Hinweis. Wir haben die enflohene "1" unterm Schreibtisch kauernd...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim
  3. Techniklotsen GmbH, Bielefeld
  4. BINSERV GmbH, Königswinter (bei Bonn)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. 7,99€
  3. 1,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  2. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  3. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  4. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  5. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  6. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  7. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  8. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor

  9. Tado im Langzeittest

    Am Ende der Heizperiode

  10. Owncloud-Fork

    Nextcloud 12 skaliert Global



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Ich dachte ich wäre Spielsüchtig, aber...

    Vaako | 17:58

  2. Re: Realitätsflucht

    Hotohori | 17:56

  3. Re: Was für Hardware war das ?

    HectorFratzenbuch | 17:53

  4. Re: Kapier ich nicht.

    a user | 17:47

  5. Re: Relevanz

    sofries | 17:45


  1. 16:35

  2. 16:20

  3. 16:00

  4. 15:37

  5. 15:01

  6. 13:34

  7. 13:19

  8. 12:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel