Abo
  • Services:
Anzeige
Modifizierter Flash Player speziell für Dolphin-Browser unter Android 4.4
Modifizierter Flash Player speziell für Dolphin-Browser unter Android 4.4 (Bild: Google/Screenshot: Golem.de)

Kitkat Modifizierter Flash Player für Android 4.4

Offiziell wird der Flash Player mit Android 4.4 nicht mehr unterstützt, aber ein Entwickler hat eine modifizierte Version davon veröffentlicht. Damit können zumindest mit dem Dolphin-Browser wieder Flash-Inhalte auf einem Kitkat-Gerät angezeigt werden.

Anzeige

Wer ein Smartphone oder Tablet mit Android 4.4 verwendet, kann wieder Flash-Inhalte darauf wiedergeben. Kürzlich wurde bekannt, dass Google aus der neuen Android-Version einige APIs entfernt hat, die für den Einsatz des Flash Players benötigt werden. Dadurch funktioniert der Flash Player nicht ohne weiteres unter Android 4.4. Das Ganze wurde durch einen Eintrag im Supportbereich des alternativen Browseranbieters Dolphin bekannt, von Google selbst gibt es dazu keine Stellungnahme.

Bereits seit über einem Jahr gibt es keine offizielle Unterstützung mehr für den Flash Player für Android. Er wurde aus Googles Play Store entfernt, so dass es nicht mehr ohne weiteres möglich war, ihn zu installieren. Allerdings kann der Flash Player für Android weiterhin von Adobes Webseite heruntergeladen werden. Und einige Hersteller von Android-Geräten haben ihre Smartphones und Tablets mit vorinstalliertem Flash Player ausgeliefert.

Modifizierter Flash-Player für Android 4.4

Damit Nutzer von Android 4.4 wieder Flash-Inhalte abspielen können, hat der Entwickler Jal Andrew einen modifizierten Flash-Player bereitgestellt. Im XDA-Forum gibt es eine Anleitung dazu. In jedem Fall muss ein eventuell vorhandener Flash-Player zunächst deinstalliert werden. Dann kann der modifizierte Flash-Player aufgespielt werden, dazu muss aber das Installieren von Apps aus unbekannter Herkunft in den Sicherheitseinstellungn von Android aktiviert sein.

Im Anschluss daran müssen die aktuellen Versionen des Dolphin-Browsers samt Dolphin Jetpack installiert werden. Im letzten Schritt muss im Browser noch die Wiedergabe von Flash-Inhalten eingeschaltet werden, dann lassen sich mit dem Dolphin-Browser wieder Flash-Webseiten anzeigen.

Andrew räumt aber ein, dass es vorkommen kann, dass die Flash-Wiedergabe nicht immer flüssig läuft. Hier hängt es wohl immer vom Einzelfall ab, ob eine Flash-Seite problemlos läuft oder hängt.

Die Flash-Player-Unterstützung steht ausschließlich im Dolphin-Browser zur Verfügung. Andere Android-Browser können auf Geräten mit Android 4.4 auch mit dem modifizierten Flash Player keine Flash-Inhalte anzeigen.


eye home zur Startseite
Kreiszahl 18. Feb 2014

Generell finde ich das geweine um Flash nicht nachvollziehbar. Stirbt doch gerade...

jackmeep123 10. Jan 2014

Du willst mir also damit sagen, dass es nun verboten ist, den flash player zu...

Kalasinben 03. Dez 2013

Ich bleib bei 4.3. noch ein Weilchen, alles läuft da so rund grad. Wenn die ganzen 11er...

Sven77 03. Dez 2013

für Flash



Anzeige

Stellenmarkt
  1. COSMO CONSULT, Berlin
  2. Nestlé Deutschland AG, Ebersberg-Weiding
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Hubert Burda Media, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Kabel und DSL

    Vodafone gewinnt 100.000 neue Festnetzkunden

  2. New Technologies Group

    Intel macht Wearables-Sparte dicht

  3. Elektromobilität

    Staatliche Finanzhilfen elektrisieren Norwegen

  4. Playstation 4

    Sony macht Jagd auf SDK 4.5

  5. The Boring Company

    Musk plant Hyperloop-Tunnel von New York nach Washington

  6. Deep Learning

    Intel bringt Movidius Neural Compute Stick

  7. Unsichere Android-Version

    Verbraucherschützer verklagen Händler

  8. Building 8

    Facebook arbeitet an modularem Mobilgerät

  9. Remote Control

    Serienklassiker Das Boot wird VR-Antikriegsspiel

  10. TLS-Zertifikate

    Symantec fällt auf falschen Key herein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Verbrenner Porsche denkt über Dieselausstieg nach
  2. Autonomes Fahren Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen
  3. Elektroauto Volkswagen ID soll deutlich weniger kosten als das Model 3

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  2. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  3. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

Matebook X im Test: Huaweis erstes Ultrabook glänzt
Matebook X im Test
Huaweis erstes Ultrabook glänzt
  1. Huawei Neue Rack- und Bladeserver für Azure Stack vorgestellt
  2. Matebook X Huaweis erstes Notebook im Handel erhältlich
  3. Y6 (2017) und Y7 Huawei bringt zwei neue Einsteiger-Smartphones ab 180 Euro

  1. Re: Norwegen <-> Deutschland

    SJ | 12:41

  2. Re: Patente fördern Innovation und Technologie

    Salzbretzel | 12:41

  3. Re: Logikfehler - nicht die Gemeinde baut aus...

    ImBackAlive | 12:41

  4. Re: was raucht der Mann

    gorsch | 12:41

  5. Re: Geht auch günstiger

    Christian72D | 12:40


  1. 12:38

  2. 12:29

  3. 12:01

  4. 11:48

  5. 11:07

  6. 10:58

  7. 10:51

  8. 10:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel