Abo
  • Services:
Anzeige
Modifizierter Flash Player speziell für Dolphin-Browser unter Android 4.4
Modifizierter Flash Player speziell für Dolphin-Browser unter Android 4.4 (Bild: Google/Screenshot: Golem.de)

Kitkat Modifizierter Flash Player für Android 4.4

Offiziell wird der Flash Player mit Android 4.4 nicht mehr unterstützt, aber ein Entwickler hat eine modifizierte Version davon veröffentlicht. Damit können zumindest mit dem Dolphin-Browser wieder Flash-Inhalte auf einem Kitkat-Gerät angezeigt werden.

Anzeige

Wer ein Smartphone oder Tablet mit Android 4.4 verwendet, kann wieder Flash-Inhalte darauf wiedergeben. Kürzlich wurde bekannt, dass Google aus der neuen Android-Version einige APIs entfernt hat, die für den Einsatz des Flash Players benötigt werden. Dadurch funktioniert der Flash Player nicht ohne weiteres unter Android 4.4. Das Ganze wurde durch einen Eintrag im Supportbereich des alternativen Browseranbieters Dolphin bekannt, von Google selbst gibt es dazu keine Stellungnahme.

Bereits seit über einem Jahr gibt es keine offizielle Unterstützung mehr für den Flash Player für Android. Er wurde aus Googles Play Store entfernt, so dass es nicht mehr ohne weiteres möglich war, ihn zu installieren. Allerdings kann der Flash Player für Android weiterhin von Adobes Webseite heruntergeladen werden. Und einige Hersteller von Android-Geräten haben ihre Smartphones und Tablets mit vorinstalliertem Flash Player ausgeliefert.

Modifizierter Flash-Player für Android 4.4

Damit Nutzer von Android 4.4 wieder Flash-Inhalte abspielen können, hat der Entwickler Jal Andrew einen modifizierten Flash-Player bereitgestellt. Im XDA-Forum gibt es eine Anleitung dazu. In jedem Fall muss ein eventuell vorhandener Flash-Player zunächst deinstalliert werden. Dann kann der modifizierte Flash-Player aufgespielt werden, dazu muss aber das Installieren von Apps aus unbekannter Herkunft in den Sicherheitseinstellungn von Android aktiviert sein.

Im Anschluss daran müssen die aktuellen Versionen des Dolphin-Browsers samt Dolphin Jetpack installiert werden. Im letzten Schritt muss im Browser noch die Wiedergabe von Flash-Inhalten eingeschaltet werden, dann lassen sich mit dem Dolphin-Browser wieder Flash-Webseiten anzeigen.

Andrew räumt aber ein, dass es vorkommen kann, dass die Flash-Wiedergabe nicht immer flüssig läuft. Hier hängt es wohl immer vom Einzelfall ab, ob eine Flash-Seite problemlos läuft oder hängt.

Die Flash-Player-Unterstützung steht ausschließlich im Dolphin-Browser zur Verfügung. Andere Android-Browser können auf Geräten mit Android 4.4 auch mit dem modifizierten Flash Player keine Flash-Inhalte anzeigen.


eye home zur Startseite
Kreiszahl 18. Feb 2014

Generell finde ich das geweine um Flash nicht nachvollziehbar. Stirbt doch gerade...

jackmeep123 10. Jan 2014

Du willst mir also damit sagen, dass es nun verboten ist, den flash player zu...

Kalasinben 03. Dez 2013

Ich bleib bei 4.3. noch ein Weilchen, alles läuft da so rund grad. Wenn die ganzen 11er...

Sven77 03. Dez 2013

für Flash



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Weber Maschinenbau GmbH, Neubrandenburg
  4. Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Halo Wars 2 + zwei weitere Games gratis erhalten + dank Nvidia-Aktion Tom Clancy’s Ghost...
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Suchmaschinen

    Internet Archive will künftig Robots.txt-Einträge ignorieren

  2. OWASP Top 10

    Die zehn wichtigsten Sicherheitsrisiken bekommen ein Update

  3. Apple Watch

    Apps von Amazon, Ebay und Google verschwunden

  4. Tim Dashwood

    Entwickler von 360VR Toolbox verschenkt seine Software

  5. UEFI-Update

    Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten

  6. Sledgehammer Games

    Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg

  7. Mobilfunk

    Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter

  8. Privatsphäre

    Bildungsrechner spionieren Schüler aus

  9. Raumfahrt

    Chinesischer Raumfrachter Tianzhou 1 dockt an Raumstation an

  10. Die Woche im Video

    Kein Saft, kein Wumms, keine Argumente



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV Stick 2 im Test: Der Stick macht den normalen Fire TV (fast) überflüssig
Fire TV Stick 2 im Test
Der Stick macht den normalen Fire TV (fast) überflüssig
  1. Streaming Amazon bringt Alexa auch auf ältere Fire-TV-Geräte
  2. Streaming Amazon plant Fire TV mit 4K- und HDR-Unterstützung
  3. Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt

Garmin Fenix 5 im Test: Die Minimap am Handgelenk
Garmin Fenix 5 im Test
Die Minimap am Handgelenk

Trutzbox Apu 2 im Test: Gute Privacy-Box mit kleiner Basteleinlage
Trutzbox Apu 2 im Test
Gute Privacy-Box mit kleiner Basteleinlage
  1. Malware Schadsoftware bei 1.200 Holiday-Inn- und Crowne-Plaza-Hotels
  2. Zero Day Exploit Magento-Onlineshops sind wieder gefährdet
  3. Staatstrojaner Office 0-Day zur Verbreitung von Finfisher-Trojaner genutzt

  1. Re: Revolutionär

    ArcherV | 09:28

  2. Re: Müll

    megaseppl | 09:28

  3. Vorsorgepflicht gegen Hasskommentare

    Johanna44 | 09:27

  4. Re: ww2 ist langweilig

    hroessler | 09:26

  5. Re: Bootzeit?

    Ach | 09:24


  1. 09:32

  2. 09:13

  3. 07:40

  4. 07:24

  5. 12:40

  6. 11:55

  7. 15:19

  8. 13:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel