Abo
  • Services:
Anzeige
Android 4.4 für Samsungs Galaxy S4 ist da.
Android 4.4 für Samsungs Galaxy S4 ist da. (Bild: Don Emmert/AFP/Getty Images)

Kitkat: Android 4.4 für HTCs One und Samsungs Galaxy S4 ist da

Sowohl HTC als auch Samsung haben damit begonnen, ihre jeweils noch aktuellen Topsmartphones in Deutschland mit einem Update auf Android 4.4 alias Kitkat zu versorgen.

Anzeige

Besitzer eines Galaxy S4 oder One erhalten ein Update auf die aktuelle Android-Version 4.4 alias Kitkat. Sowohl Samsung als auch HTC verteilen es derzeit drahtlos in Deutschland. Es ist zunächst für die Modelle verfügbar, die nicht bei einem Mobilfunknetzbetreiber gekauft wurden. Zumindest HTC hat angegeben, dass das Update in Kürze auch für Geräte angeboten wird, die bei O2 oder der Deutschen Telekom gekauft wurden.

Die drahtlose Verteilung erfolgt schubweise, so dass es einige Tage dauern kann, bis alle Gerätebesitzer die Aktualisierung bekommen. Google rät ausdrücklich davon ab, das Update künstlich herbeizuführen. Im Fall des Galaxy S4 kann es auch über Samsungs PC-Software Kies durchgeführt werden.

Das Update bringt für die jeweiligen Geräte im Wesentlichen die Verbesserungen von Android 4.4, große Änderungen an der Bedienoberfläche hat weder Samsung noch HTC vorgenommen. Wie auch beim Galaxy Note 3 könnte es für Besitzer des Galaxy S4 nach dem Update Probleme geben. Denn Google hat mit Android 4.4 Änderungen vorgenommen, so dass nicht entsprechend angepasste Apps nun nicht mehr ohne weiteres auf Daten zugreifen können, die sich auf einer Speicherkarte befinden. Nutzer eines One sind davon nicht betroffen, weil das Gerät keinen Steckplatz für Speicherkarten hat.

Auch Galaxy Note 3 bekommt Kitkat von Samsung

Samsung verteilt in Deutschland zudem das Kitkat-Update für das Galaxy Note 3, sofern das Gerät nicht bei einem Mobilfunknetzbetreiber gekauft wurde. Ende Januar 2014 gab es das Update auf Android 4.4 bereits für das Galaxy Note 3, das bei Vodafone gekauft wurde, Anfang Februar 2014 zog dann die Deutsche Telekom nach.

Bleibt derzeit die Hoffnung, dass sich die Probleme beim Galaxy S3 nicht wiederholen. Samsung hatte für das Galaxy S3 das Update auf Android 4.3 Mitte November 2013 veröffentlicht, dann aber wieder zurückgezogen, weil es viele Probleme damit gab. Dann hatte es bis Ende Dezember 2013 gedauert, bis Samsung eine verbesserte Version des Updates angeboten hat.

Das hat Samsung noch vor

Bisher gibt es zwar keine Termine, aber Samsung hat weitere Modelle genannt, für die ein Update auf Android 4.4 geplant ist. Dazu gehören einige Ableger des Galaxy S4, wie das S4 Active, das S4 Zoom sowie das S4 Mini. Zudem ist ein Update für das Galaxy Note 8.0, das Galaxy Note 10.1 2014 Edition, das Galaxy Note 10.1 sowie das Galaxy Note 2 geplant. Aber auch das Galaxy S3, das Galaxy S3 Mini und das Galaxy Mega sollen ein Update erhalten. Zudem wird es für das Galaxy Tab 3 ein Update geben.


eye home zur Startseite
hackCrack 26. Feb 2014

Ja, ist doch gut! Kannst mir ja auch direkt mal das wetter sagen für den 02.04.14? Hab...

Horsty 26. Feb 2014

Jippiyajeh! Es hat jemand verstanden, dass die "Updates" nicht den Kundenvorteil...

hackCrack 26. Feb 2014

Ja, das hab erste :(

Anonymer Nutzer 25. Feb 2014

Im Prinzip muss ich dir Recht geben. Ich mag TouchWiz auch nicht. Allerdings ist das ja...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut (Chiemsee)
  2. PFLITSCH GmbH & Co. KG, Hückeswagen
  3. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Nürnberg
  4. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)


Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€
  2. 139,90€
  3. 44,90€

Folgen Sie uns
       


  1. M-net

    G.fast-Ausbau erfolgte in nur einem Jahr

  2. Essential Phone

    Android-Gründer zeigt eigenes Smartphone

  3. Kaby Lake Refresh

    Intels 8th Gen legt über 30 Prozent zu

  4. Colossal Cave

    Finalversion von erstem Textadventure ist Open Source

  5. TVS-882ST3

    QNAP stellt hochpreisiges NAS mit 2,5-Zoll Schächten vor

  6. Asus Zenbook Flip S im Hands On

    Schön leicht für ein Umklapp-Tablet

  7. Project Zero

    Windows-Virenschutz hat erneut kritische Schwachstellen

  8. GPS Share

    Gnome-Anwendung teilt GPS-Daten im LAN

  9. Net-Based LAN Services

    T-Systems bietet WLAN as a Service ab Juni

  10. Angacom

    Unitymedia verlangt nach einem deutschen Hulu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf
Elektromobilität
Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf
  1. Intel und Samsung Qualcomm wird massive Störung des Wettbewerbs vorgeworfen
  2. Feldstudie Qualcomm testet erfolgreich LTE-Steuerung von Multicoptern
  3. Apple Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

Razer Core im Test: Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
Razer Core im Test
Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  1. Gaming-Notebook Razer will das Blade per GTX 1070 aufrüsten
  2. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang
  3. 17,3-Zoll-Notebook Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

Matebook X und E im Hands on: Huawei kann auch Notebooks
Matebook X und E im Hands on
Huawei kann auch Notebooks
  1. Matebook X Huawei stellt erstes Notebook vor
  2. Trotz eigener Geräte Huawei-Chef sieht keinen Sinn in Smartwatches
  3. Huawei Matebook Erste Infos zu kommenden Huawei-Notebooks aufgetaucht

  1. Re: Paranoia erzeugt Angst

    Muhaha | 15:22

  2. Und wie baut man das Teil ein?

    tingelchen | 15:21

  3. Re: Vielen Dank!

    jg (Golem.de) | 15:20

  4. sehr sehr sehr sehr ambitioniert

    pk_erchner | 15:20

  5. Fingerabdrucksensor auf der Rückseite?

    mercalli12 | 15:20


  1. 15:31

  2. 15:07

  3. 14:39

  4. 14:20

  5. 14:08

  6. 14:00

  7. 13:56

  8. 13:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel