Abo
  • IT-Karriere:

Kiryat Gat: Intel will 11-Milliarden-US-Dollar-Chipfabrik in Israel

Intel plant laut einem Medienbericht eine Erweiterung seiner Fab in Israel. Die Investitionen sollen zwischen 5 und 11 Milliarden US-Dollar betragen.

Artikel veröffentlicht am , /
Intel Israel
Intel Israel (Bild: Intel)

Intel investiert 11 Milliarden US-Dollar in eine neue Fabrik in Kiryat Gat in Israel. Das berichtet die israelische Wirtschaftszeitung Globes unter Berufung auf informierte Kreise. Intel will demnach bei der Regierung des Landes eine Übernahme von 10 Prozent der Kosten des Projekts durchsetzen.

Stellenmarkt
  1. JDM Innovation GmbH, Murr bei Ludwigsburg
  2. Dataport, verschiedene Standorte

Vor einigen Wochen begannen laut Globes die Gespräche zwischen Intel und dem Finanzministerium unter Leitung des General Directors Shai Babad im Auftrag der Behörde. Das Management von Intel habe noch keine endgültige Entscheidung über die Investition in Israel getroffen, heißt es in dem Bericht. Intel habe erklärt, dass die Fabrik wahrscheinlich in Irland, den USA oder Israel gebaut werde. Laut Globes hat das israelische Finanzministerium offenbar ein Gutachten erstellt, nach dem die Investition die Voraussetzungen für die staatliche Unterstützung erfüllt.

Intel ist eines der Unternehmen mit den meisten Beschäftigten in der IT-Branche in Israel und gehört zu den größten Exporteuren des Landes. Mit 12.000 Mitarbeitern stellt Intel fast 4 Prozent der Branchenmitarbeiter. Die bestehende Fab in Kiryat Gat hat bereits 3.000 Beschäftigte, die meisten davon Produktionsarbeiter. Intel hat laut Reuters bekannt gegeben, dass die Niederlassung im Süden Israels erweitert werden soll.

Laut Angaben der Regierung wird Intel bis zum Jahr 2020 rund 5 Milliarden US-Dollar investieren. Intel selbst machte keine Angaben zu dem Investitionsvolumen. Das Unternehmen erhält laut Regierung eine Steuervergünstigung auf 5 Prozent bis zum Jahr 2027. Zusätzlich plant das Finanzministerium eine Steuererleichterung von 194 Millionen US-Dollar für Intel und weitere Subventionen für den US-Konzern.

Intel kündigte im September 2018 an, 1 Milliarde US-Dollar in mehrere Fabs zu investieren, um den Wafer-Ausstoß zu steigern und mehr Chips in den Handel bringen zu können. Intel konzentriert sich dabei auf die margenstarken Produkte aus der Xeon-Reihe und auf hochpreisige Core-Modelle wie die aktuelle i9-Serie.

Konkret gehen die Investitionen in die Halbleiterwerke, Semiconductor Fabrication Plants (Fabs), in mehreren Ländern: Die 14-nm-Fertigungslinien befinden sich bei Leixlip in Irland, nahe Kiryat Gat in Israel sowie bei Chandler im US-Bundesstaat Arizona und bei Hillsboro im US-Bundesstaat Oregon. Zudem versucht Intel, durch eine neue Manufacturing-Site für Funktionstests für Entlastung zu sorgen, und mit dem H310C- wird der bisherige H310-Chipsatz von 14 nm zurück auf 22 nm portiert.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Logitech G502 Hero für 44€ und G903 für 79€ und diverse TV-, Audio-, Computer- und...
  2. (heute u. a. Samsung-TVs der RU8009-Reihe und Gaming-Stühle)
  3. 41,80€ inkl. Rabattgutschein (Bestpreis!)
  4. 79€

DY 30. Jan 2019

zufälliger Weise dort wo der Air Gap zuerst "entdeckt" wurde...


Folgen Sie uns
       


Acer Predator Helios 700 - Hands on (Ifa 2019)

Was für ein skurriles Gerät: Golem.de schaut sich das Gaming-Notebook Predator Triton 700 von Acer an und probiert die Schiebetastatur aus.

Acer Predator Helios 700 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    FX Tec Pro 1 im Hands on: Starkes Tastatur-Smartphone für 650 Euro
    FX Tec Pro 1 im Hands on
    Starkes Tastatur-Smartphone für 650 Euro

    Ifa 2019 Smartphones mit physischer Tastatur sind oft klobig - anders das Pro 1 des Startups FX Tec. Das Gerät bietet eine umfangreiche Tastatur mit gutem Druckpunkt und stabilem Slide-Mechanismus - wie es in einem ersten Kurztest beweist. Zusammengeklappt ist das Smartphone überraschend dünn.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Galaxy A90 5G Samsung präsentiert 5G-Smartphone für 750 Euro
    2. Huami Neue Amazfit-Smartwatches kommen nach Deutschland
    3. The Wall Luxury Samsungs Micro-LED-Display kostet 450.000 Euro

    How to von Randall Munroe: Alltagshilfen für die Nerd-Seele
    How to von Randall Munroe
    Alltagshilfen für die Nerd-Seele

    "Ein Buch voll schlechter Ideen" verspricht XKCD-Autor Randall Munroe mit seinem neuen Werk How to. Es bietet einfache Anleitungen für alltägliche Aufgaben wie Freunde zu finden. Was kann bei dem absurden Humor des Autors schon schief gehen? Genau: Nichts!
    Eine Rezension von Sebastian Grüner


        •  /