Abo
  • Services:
Anzeige
Huawei hat den neuen Prozessor Kirin 920 vorgestellt.
Huawei hat den neuen Prozessor Kirin 920 vorgestellt. (Bild: Aaron Tam/AFP/Getty Images)

Kirin 920: Huawei stellt neuen Acht-Kern-Prozessor vor

Mit dem Kirin 920 hat Huawei einen Octa-Core-Prozessor in Big-Little-Architektur vorgestellt, der hohe Bildschirmauflösungen und Cat6-LTE unterstützt. Die A15-Kerne können auf bis zu 2 GHz getaktet werden.

Anzeige

Huawei hat in Peking ein neues SoC vorgestellt: Der Kirin 920 ist der bis dato leistungsstärkste Prozessor des chinesischen Herstellers. Der in 28-nm-Technik gefertigte Acht-Kern-Prozessor kommt in Big-Little-Architektur, besteht also aus jeweils vier leistungsstarken und vier schwächeren Kernen. Je nach Anwendung schaltet das System zwischen den Kernen um, um eine sowohl energiesparende als auch leistungsoptimierte Lastenverteilung zu erreichen.

Vier A15- und vier A7-Kerne

Der Kirin 920 besteht aus vier A15- und vier A7-Kernen. Die A15-Kerne haben eine Taktrate zwischen 1,7 und 2 GHz, die A7-Kerne zwischen 1,3 und 1,6 GHz. Die Grafikeinheit ist eine Mali T628, wie aus den Präsentationsunterlagen hervorgeht. Der Kirin 920 unterstützt neben GSM und UMTS auch Cat6-LTE und VoLTE. Das LTE-Modul unterstützt sowohl TDD- als auch FDD-Frequenzen.

Der neue Huawei-Prozessor unterstützt Bildschirmauflösungen mit bis zu 2.560 x 1.600 Pixeln. Damit hält sich Huawei die Möglichkeit offen, künftig selbst Smartphones und Tablets mit Displays auf den Markt zu bringen, die diese Auflösung haben.

Snapdragon 801 scheint noch etwas stärker zu sein

Ob der Kirin 920 die Konkurrenz von Qualcomm schlagen kann, werden erste offizielle Benchmark-Tests zeigen. Mit einem Blick auf die technischen Daten scheint Huaweis neues SoC allerdings näher am Snapdragon 801 zu sein als beispielsweise der im Ascend P7 verbaute Kirin 910T. Dieser schnitt in unserem Test des aktuellen Topsmartphones von Huawei schwächer ab als der beispielsweise im HTC One (M8) eingebaute Qualcomm-Chip.


eye home zur Startseite
Paykz0r 08. Jun 2014

nope. es ist seit jahren so simpel gehalten und sehr oft missverständlich. finde ich...

soacatwalksinto... 06. Jun 2014

Antutu: 38K, siehe http://www.gizchina.com/2014/06/05/huawei-mulan-first-leaked-images...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden
  2. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  3. W&W Asset Management GmbH, Ludwigsburg
  4. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. für 169€ statt 199 Euro
  2. 564,90€ + 3,99€ Versand
  3. 79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Freeride

    Crass Spektakel | 02:53

  2. Re: 1. Win10 Bluescreen nach Update

    Bouncy | 02:46

  3. Re: Die 210 Grad werden indes mit einem anderen...

    Bouncy | 02:43

  4. Re: Steam Link kostet gerade 1,10¤. Kein Witz

    ustas04 | 02:41

  5. Kein Login nach Update mehr möglich - "Dauer Loop"

    ve2000 | 02:14


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel