Abo
  • IT-Karriere:

Kinofilm: Matrix-Trilogie bekommt einen vierten Teil

Verschiedenen Medienberichten zufolge ist ein vierter Teil für die Matrix-Filme bestätigt worden. Alte Bekannte machen natürlich ebenfalls beim Film mit. Zum 20. Jubiläum wird er aber nicht fertig.

Artikel veröffentlicht am ,
Keanu Reeves (2. v. l.) und Carrie-Anne Moss (3. v. l.), hier bei einer Matrix-Reloaded-Premiere 2003, sind für Matrix 4 bestätigt.
Keanu Reeves (2. v. l.) und Carrie-Anne Moss (3. v. l.), hier bei einer Matrix-Reloaded-Premiere 2003, sind für Matrix 4 bestätigt. (Bild: Kevin Winter/Getty Images Europe)

Matrix 4 wurde bestätigt. Eine entsprechende Ankündigung von Warner Bros. wurde laut Variety und anderen Medien herausgegeben. Der vierte Teil - bisher noch ohne Titel - folgt damit Matrix sowie Matrix Reloaded und Matrix Revolutions, die 1999 beziehungsweise 2003 mit wenigen Monaten Abstand als Doppelpack in die Kinos kamen. Vor allem der erste Teil hat vor 20 Jahren viel Begeisterung ausgelöst. Der Film nutzte zudem das erste Mal im großen und aufwendigen Stil die damals beeindruckende Bullet-Time-Kameratechnik.

Stellenmarkt
  1. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  2. Compana Software GmbH, Feucht

Wie bei den vorherigen Teilen werden auch wieder bekannte Darsteller mitspielen. Bestätigt sind bisher die beiden wichtigsten Schauspieler: Keanu Reeves und Carrie-Anne Moss als Neo respektive Trinity. Reeves war in letzter Zeit vor allem durch die John-Wick-Filme beschäftigt und wurde als Synchronsprecher für Toy Story 4 und das Computerspiel Cyberpunk 2077 engagiert. Moss ist erst in den vergangenen Jahren wieder aktiver geworden. Sie spielte Athena Morrow in der Serie Humans und war als Jeri Hogarth eine wichtige Rolle der New-York-Serien des Marvel Cinematic Universe und spielte in Jessica Jones, Defender, Iron Fist und Daredevil mit. Nur in der Serie The Punisher fehlt sie derzeit.

Regie übernimmt erneut Lana Wachowski, beschränkt sich aber nicht nur auf den Regiestuhl. Auch das Skript für den Film wird sie schreiben. Unterstützt wird sie von Aleksandar Hemon und David Mitchell. Zur Geschichte ist noch nichts bekannt. Sie müsste in der Theorie an The Matrix Online angelehnt sein, das wir 2005 testeten. Das Onlinerollenspiel MxO hatte allerdings keine Chance gegen Größen wie World of Warcraft. Mitte 2009 wurde die Matrix abgeschaltet.

Die Ankündigung zum neuen Film passt recht gut zum 20-jährigen Jubiläum von Matrix. Zur Feier wird es in den USA deswegen spezielle Aufführungen in Lichtspielhäusern geben. Bis der vierte Film in die Kinos kommt, wird aber noch einige Zeit vergehen. Die Arbeiten werden laut Variety erst 2020 beginnen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,80€
  2. 43,99€
  3. 51,95€
  4. 3,99€

MickeyKay 27. Aug 2019 / Themenstart

DAS ist natürlich ein Argument, dem ich mich nicht entziehen kann..... Hahahaha. Man...

Kasjsf38 23. Aug 2019 / Themenstart

Habe nun den langen Text nicht gelesen; meine Ansicht dazu: Das was man in den Filmen...

KlausKoe 22. Aug 2019 / Themenstart

so albern finde ich das nicht. Egal ob schlechte Fortsetzung, schwachsinnige...

ibsi 22. Aug 2019 / Themenstart

Jap, ist aber noch nie vorgekommen. Müsste nur halt jeder so konsequent sein und dann...

divStar 22. Aug 2019 / Themenstart

Die Idee der Mazrix ist längst nicht in 2 Stunden erzählt wenn man einen größeren...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Ghost Recon Breakpoint Gameplay

Elitesoldaten auf einer Insel? Dabei kommt zumindest in Ghost Recon Breakpoint kein Urlaub heraus, sondern ein Kampf zwischen zwei letztlich gleich starken Fraktionen - unser Können entscheidet!

Ghost Recon Breakpoint Gameplay Video aufrufen
Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

    •  /