Abo
  • Services:

Kingdom Come Tech Alpha: Verirrte Schafe und geplagte Farmer

Die Technical Alpha von Kingdom Come Deliverance ist mehr als nur ein schickes Cryengine-Mittelalter-Dorf: Entwickler Warhorse hat eine mehrstufige Quest-Reihe mit Multiple-Choice-Dialogen integriert.

Artikel von veröffentlicht am
Kingdom Come Deliverance
Kingdom Come Deliverance (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Hühner, Schafe, Bienenstöcke, ein paar Misthaufen - das klingt und riecht nach Mittelalter, und findet sich in der im Jahre 1403 des Herrn spielenden Technical Alpha von Kingdom Come Deliverance. Wie angekündigt haben die Warhorse Studios eine frühe Version des Spiels veröffentlicht, mit der Unterstützer des Projekts einen ersten Blick auf den Titel werfen können.

Inhalt:
  1. Kingdom Come Tech Alpha: Verirrte Schafe und geplagte Farmer
  2. Von der Flöte zum Bogen

Derzeit ist die Technical Alpha nur für Windows-PCs und mit Steam-Account verfügbar. Ohne 64-Bit-Betriebssystem und eine DirectX-11-Grafikkarte startet Kingdom Come Deliverance nicht. Zwar handelt es sich bei der Alpha um sehr frühen Code und angepasste Treiber fehlen, dennoch läuft das Mittelalter-Spiel auf Basis von Cryteks Cryengine schon jetzt erstaunlich flüssig und protzt mit einer tollen Beleuchtung.

Mit sehr hohen Details inklusive SSDO-Umgebungslichtverdeckung, weichen 4K-Schatten, Tessellation, Tiefenunschärfe, Physically Based Shading, HDR und Post-Processing-Kantenglättung erreichen wir mit unserer Radeon Radeon R9 290X Tri-X eine Bildrate von 35 bis 50 fps in 2.560 x 1.440 Pixeln. Die Videospeicherauslastung beläuft sich auf gut 2 GByte, zudem belegt Kingdom Come Deliverance über 3 GByte Arbeitsspeicher.

Grafisch gefällt uns das kleine Dorf mit seinen angrenzenden Feldern und dem lauschigen Wäldchen richtig gut, zumal Warhorse eine feine Geräuschkulisse und stimmige Musik mitliefert. Grafikfehler wie buntes Wasser im Flüsschen, durch den Boden laufende NPCs oder abgehackte Animationen sind bei einer Alpha üblich - Abstürze gab es erfreulicherweise keine.

  • Kingdom Come Deliverance (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Kingdom Come Deliverance (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Kingdom Come Deliverance (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Kingdom Come Deliverance (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Kingdom Come Deliverance (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Kingdom Come Deliverance (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Kingdom Come Deliverance (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Kingdom Come Deliverance (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Kingdom Come Deliverance (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Kingdom Come Deliverance (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Kingdom Come Deliverance (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Kingdom Come Deliverance (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Kingdom Come Deliverance (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Kingdom Come Deliverance (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Kingdom Come Deliverance (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Kingdom Come Deliverance (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Kingdom Come Deliverance (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
Kingdom Come Deliverance (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Schon jetzt beeindruckt die Detailverliebtheit der Entwickler, die sich in Feinheiten wie den Abfällen auf dem Misthaufen, Brennnesseln, Tannenzapfen und Fliegenpilzen äußert. Die Qualität der oft mit Parallax Mapping verschönerten Texturen schwankt und das LoD geht aggressiv vor, die tolle Atmosphäre trübt dies unserer Ansicht nach aber nicht.

Auch wenn die bisherige Spielwelt von Kingdom Come Deliverance so klein ist, dass wir in unter einer Minute von einem Ende zum anderen sprinten können: Die Umgebung lädt zum Erkunden und Verweilen ein, überall gibt es etwas anzuschauen - und wenn es nur die Tagesabläufe der NPCs sind, vom Frühstück über die tägliche Arbeit bis zum Nachtmahl.

Von der Flöte zum Bogen 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Gungosh 29. Okt 2014

Leider ACK

wasdeeh 24. Okt 2014

Es ging um Weitsicht.

ChristianKpunkt 24. Okt 2014

Der Wald (ab ca. 3:00) ist mit das geilste, was ich je gesehen habe! Wie soll man DAS mit...

Insomnia88 24. Okt 2014

Such mal nach "Gloria Victis". Das versucht auch etwas authentischer zu sein als die...

zZz 23. Okt 2014

Im First Person View schwebt dem Charakter doch ein Kompass vor der Stirn, wieso sieht...


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Sub im Test

Mit dem Echo Sub lassen sich Echo-Lautsprecher mit Tiefbass nachrüsten. Die Echo-Lautsprecher sind allerdings im Mittenbereich vergleichsweise schwach, so dass das Klangbild entsprechend leidet. Sobald zwei Echo-Lautsprecher miteinander verbunden sind, gibt es enorm viele Probleme: Die Echo-Geräte reagieren langsamer, es gibt Zeitverzögerungen der einzelnen Lautsprecher und das Spulen in Musik ist nicht mehr möglich. Wie dokumentieren die Probleme im Video.

Amazons Echo Sub im Test Video aufrufen
Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion
  2. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  3. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

Mobilität: Überrollt von Autos
Mobilität
Überrollt von Autos

CES 2019 Die Consumer Electronic Show entwickelt sich immer stärker zu einer Mobilitätsmesse. Größere Fernseher und leichtere Laptops sind zwar noch ein Thema, doch die Stars in Las Vegas haben Räder.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Link Bar JBL bringt Soundbar mit eingebautem Android TV doch noch
  2. Streaming LG und Sony bringen Airplay 2 nur auf neue Smart-TVs
  3. Master Series ZG9 Sony stellt seinen ersten 8K-Fernseher vor

    •  /