Kingdom Come Deliverance: THQ Nordic kauft Warhorse für 33,2 Millionen Euro

Über seine deutsche Tochter Koch Media (Deep Silver) kauft der skandinavische Publisher THQ Nordic das Entwicklerstudio hinter dem Rollenspiel Kingdom Come Deliverance. Der Preis liegt bei rund 33,2 Millionen Euro, die Gründer Daniel Vávra und Martin Klíma bleiben.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Kingdom Come Deliverance
Artwork von Kingdom Come Deliverance (Bild: Warhorse Stuidos)

Das bislang unabhängige Entwicklerstudio Warhorse aus der tschechischen Hautstadt Prag hat ab sofort einen neuen Eigner: Es wird vom skandinavischen Publisher THQ Nordic für rund 33,2 Millionen Euro gekauft. Allerdings nicht direkt, sondern über die deutsche Tochter Koch Media (Deep Silver) aus München, die Publisher des bislang einzigen von Warhorse produzierten Spiels Kingdom Come Deliverance war.

Stellenmarkt
  1. Referent_in Datenschutz
    Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V., Köln
  2. Applikationsingenieur (w/m/d)
    B. Braun Melsungen AG, Melsungen
Detailsuche

Im Zuge der Akquisition wurde auch bekannt, dass bislang rund 2 Millionen Exemplare von Kingdom verkauft wurden. Warhorse Studios hat damit im Jahr 2018 einen Umsatz von rund 42 Millionen Euro und einen Gewinn von rund 28,4 Millionen Euro erzielt. Mit der Übernahme kauft Koch Media auch alle Rechte an dem in einem mittelalterlichen Szenario angesiedelten Rollenspiel.

Ein Großteil der Kaufsumme dürfte an die Gründer von Warhorse gehen, also an die Entwickler Daniel Vávra und Martin Klíma; außerdem bekommt ein externer Investor einen Anteil in nicht bekannter Höhe. Vávra und Klíma arbeiten weiter in ihren jeweiligen Jobs, auch CEO Martin Frývalský bleibt mit an Bord.

Kingdom Come Deliverance ist im Februar 2018 für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 auf den Markt gekommen und hat weltweit gute bis sehr gute Wertungen erhalten, auch der Spieletest bei Golem.de war positiv. Seitdem hat Warhorse eine Reihe von Erweiterungen veröffentlicht.

Das bislang letzte Addon ist das Anfang Februar 2019 erschienene Bande der Bastarde, in dem Spieler sich einer Gruppe von Söldnern anschließen und so für den Schutz von Reisenden auf den Wegen des mittelalterlichen Böhmens sorgen können. Ein Nachfolger von Kingdom Come Deliverance wurde bislang nicht angekündigt, dürfte aber so gut wie sicher kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Oberleitungs-Lkw
Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren

Seit anderthalb Jahren fährt ein Lkw auf der A1 elektrisch an einer Oberleitung. Wir haben die Spedition besucht, die ihn einsetzt.
Ein Bericht von Werner Pluta

Oberleitungs-Lkw: Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren
Artikel
  1. Facebook: Viele Nutzer bleiben bei Whatsapp
    Facebook
    Viele Nutzer bleiben bei Whatsapp

    Eine Umfrage zeigt, dass viele Nutzer bei der Facebook-App bleiben. Viele wollten Whatsapp nach der Ankündigung neuer Datenschutzregeln eigentlich verlassen.

  2. Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
    Star Trek
    Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

    Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

  3. Tesla: Umfangreiche Antragsunterlagen für Grünheide einsehbar
    Tesla
    Umfangreiche Antragsunterlagen für Grünheide einsehbar

    Tesla will unter anderem das Presswerk um zwei Produktionslinien ausbauen - einige Stellen des Antrags sind allerdings geschwärzt.

NaiZyy 13. Feb 2019

Und wo nehmen die das ganze Geld her?


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Enermax ETS-F40-FS ARGB 32,99€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals • Ebay: 10% auf Gaming-Produkte [Werbung]
    •  /