• IT-Karriere:
  • Services:

Kingdom Come Deliverance: Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten

Das Entwicklerstudio Warhorse hat sich zur Grafik der Konsolenversion von Kingdom Come Deliverance geäußert. Die höchste Auflösung bekommen Spieler auf der Xbox One X, und auch die globale Beleuchtung soll dort besser sein als auf der Playstation 4 Pro oder den Standardkonsolen.

Artikel veröffentlicht am ,
Kingdom Come Deliverance schickt den Spieler ins Mittelalter.
Kingdom Come Deliverance schickt den Spieler ins Mittelalter. (Bild: Warhorse Studios)

Auf der Xbox One X wird Kingdom Come Deliverance in der Auflösung 1440p (2.560 x 1.440 Pixel) berechnet. Auf der Konsole von Microsoft soll das im Mittelalter angesiedelte Action-Adventure außerdem über die "qualitativ hochwertigste globale Beleuchtung verfügen sowie über mehr und schönere Schatten, bessere Lichteffekte und eine größere Fernsicht". Das hat Tobias Stolz-Zwilling, der PR-Manager des tschechischen Entwicklerstudios Warhorse, dem US-Magazin Wccftech.com gesagt.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Tröger & Cie. Aktiengesellschaft, Raum Bremen

Auf der Playstation 4 Pro wird das Programm nach Angaben von Stolz-Zwilling in einer Auflösung von 1080p berechnet (1.920 x 1.080 Pixel), die globale Beleuchtung soll etwas weniger aufwendig als auf der Xbox One X sein. Auf den Standardversionen von Xbox One und Playstation 4 werde Kingdom in einer Auflösung von 900p (1.600 x 900 Pixel) berechnet - und dann, wie alle Versionen, auf die Auflösung des Monitors skaliert, in den meisten Fällen also auf 1080p.

Zu den Bildraten der jeweiligen Fassungen hat sich der PR-Manager nicht geäußert. Vermutlich wird sie aber auf allen Konsolen bei rund 30 fps liegen. HDR unterstützt Kingdom Come Deliverance nicht - was laut Stolz-Zwilling schlicht daran liege, dass die verwendete Cryengine 3.8.6 die Technologie nicht unterstütze.

Kingdom Come Deliverance schickt den Spieler ins relativ authentisch dargestellte mittelalterliche Böhmen (heute Tschechien). Ab dem Jahr 1403 kann der Spieler einer Handlung folgen, die sich um den Mord an seinen Eltern dreht, gleichzeitig aber mit den Machtkämpfen der Herrscher beschäftigt. Magie, Drachen und andere Fantasyelemente gibt es nicht. Golem.de konnte mehrere Missionen des vielversprechenden Programms im Dezember 2017 ausführlich anspielen. Kingdom Come Deliverance soll nach aktuellem Stand am 13. Februar 2018 für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. MSI Optix G24C für 155,00€, Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP...

0xDEADC0DE 12. Jan 2018

Und wieso sollte es das nicht? BTW: Die höhere XBox-Auflösung könnte ich sowieso nicht...

intergeek 12. Jan 2018

Naja, ich denke mal schon das selbst dem dümmsten Leser klar sein sollte das eine PC...


Folgen Sie uns
       


Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020)

Lovot ist ein kleiner Roboter, der bei seinem Besitzer für gute Stimmung sorgen soll. Er lässt sich streicheln und reagiert mit freudigen Geräuschen.

Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

    •  /