• IT-Karriere:
  • Services:

King Digital: Candy Crush Saga auf Diät

Der Spieleanbieter King Digital ist immer noch abhängig von Candy Crush Saga - aber nach über drei Jahren am Markt verliert das Casualgame zunehmend Kunden.

Artikel veröffentlicht am ,
Candy Crush Saga
Candy Crush Saga (Bild: King Digital)

Der britische Casual-Games-Anbieter King Digital lebt noch immer weitgehend von dem 2012 veröffentlichten Erfolgstitel Candy Crush Saga - aber so langsam verliert das Spiel immer mehr Kunden. Das zeigen aktuelle Geschäftszahlen von King Digital. Denen zufolge gab es in den Monaten April bis Juni 2015 rund 4,8 Millionen zahlende Nutzer. Im Vorjahresquartal lag dieser Wert noch bei 7,6 Millionen Nutzern.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Berlin
  2. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden

Natürlich versucht King Digital, neue Nutzer durch andere Spiele zu gewinnen. Erst kürzlich hat die Firma mit Paradise Bay das erste ressourcenbasierte Aufbauspiel veröffentlicht, und mit Scrubby Dubby Saga einen Titel mit Schiebemechanik. Mit derlei Aktivitäten hat es das Unternehmen immerhin geschafft, die Anzahl der monatlich aktiven Nutzer (Monthly Active User) auf 501 Millionen zu erhöhen - in den Monaten des Vorjahresquartals waren es durchschnittlich nur 485 Millionen Nutzer.

Trotzdem ist der Quartalsumsatz von 594 Millionen auf 490 Millionen US-Dollar gesunken. Der Nettogewinn ist von 165 Millionen auf 119 Millionen US-Dollar zurückgegangen. Für die nächsten Monate erwartet King Digital einen stabilen Geschäftsverlauf.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,29€
  2. 6,99€
  3. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch

Da_Face 16. Aug 2015

Als ich es vor 1 1/2 Jahren ausprobiert hab, fand ichs gut und Spiel es seitdem. Für 0...

Mortuus 15. Aug 2015

Also ich habe den Satz direkt so gelesen, dass sich die Aussage auf die Firma bezog und...

486dx4-160 15. Aug 2015

Das Spielprinzip ist mindestens 30 Jahre alt. Das gab's auf Amiga & Atari schon mit den...

Anonymer Nutzer 15. Aug 2015

Das ist aber der entscheidende unterschied. Es sind unterhaltungsspiele. Solang kein Geld...


Folgen Sie uns
       


Mini-PCs von Asus, Apple und Zotac im Test - Fazit

Wir haben uns den Mac Mini und zwei Alternativen von Asus und Zotac angesehen. Es ist interessant, wie leistungsfähig die Kontrahenten sind.

Mini-PCs von Asus, Apple und Zotac im Test - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /