King Art: Umsetzung der Fantasy-Buchserie Die Zwerge geplant

Das Bremer Entwicklerstudio King Art (Book of Unwritten Tales) arbeitet an einer Umsetzung von Die Zwerge. Auf Basis der Buchreihe von Markus Heitz soll eine Mischung aus Strategie- und Rollenspiel entstehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Die Zwerge
Artwork von Die Zwerge (Bild: King Art)

In mittlerweile fünf Romanen erzählt der deutsche Fantasyautor Markus Heitz die Geschichte von Die Zwerge. Jetzt kündigt das Bremer Entwicklerstudio King Art an, auf Basis des ersten Bandes an einem Strategie- und Rollenspiel zu arbeiten. Das soll sich an Titeln wie Fire Emblem und The Banner Saga orientieren und Spieler mit der Hauptfigur Tungdil in spannende Abenteuer schicken.

Stellenmarkt
  1. Systemingenieur (m/w/d) IT Systeme
    Scheidt & Bachmann System Technik GmbH, Kiel
  2. Informatiker (w/m/d) für elektronische Formularverarbeitung
    Stadt Erlangen, Erlangen
Detailsuche

Vor jedem Kampf soll der Spieler eine Gruppe von bis zu vier Helden zusammenstellen und damit gegen Hunderte Gegner gleichzeitig antreten können. Das "Geborgene Land" bereist er auf einer vergleichsweise offenen Weltkarte, auf der es Dutzende Schlachtfelder und Orte geben soll.

Weitere Informationen zu Die Zwerge wollen die Entwickler auf der Gamescom 2015 bekanntgeben. Anschließend soll es eine Kickstarter-Kampagne geben. King Art hat mit Battle Worlds Kronos und The Book of Unwritten Tales 2 bereits zweimal sein anvisiertes Ziel auf der Crowdfunding-Plattform erreicht und anschließend gelungene Titel veröffentlicht. Das Team arbeitet mit Publisher Eurovideo schon länger an Die Zwerge, Autor Markus Heitz ist in das Projekt eingebunden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dwalinn 13. Jul 2015

Der 5. Band war einfach Mies. Habe in zwar schnell durchgelesen da ich die Geschichte...

Seismoid 11. Jul 2015

ich kenn schon die hauptquest: feuerklinge geht mal wieder verloren. *facepalm*

0xDEADC0DE 10. Jul 2015

Ich hab gestern erst Die Vieh Chroniken durchgespielt. Mich wundert es aber, das ich in...

Vaako 09. Jul 2015

Müsste sowieso von Hollywood produziert werden am besten die gleichen die Herr der Ringe...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Blender Foundation
Blender 3.0 ist da

Die freie 3D-Software Blender bekommt ein Update - wir haben es uns angesehen.

Blender Foundation: Blender 3.0 ist da
Artikel
  1. Bald exklusiv bei Disney+: Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video
    Bald exklusiv bei Disney+
    Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video

    Acht Serienklassiker gibt es bald nur noch exklusiv bei Disney+ im Abo. Dazu gehören Futurama, Family Guy und 24.
    Von Ingo Pakalski

  2. Chorus im Test: Action im All plus galaktische Grafik
    Chorus im Test
    Action im All plus galaktische Grafik

    Schicke Grafik und ein sprechendes Raumschiff: Chorus von Deep Silver entpuppt sich beim Test als düsteres und spannendes Weltraumspiel.
    Von Peter Steinlechner

  3. Edge-Browser: Microsoft will Installation von Chrome verhindern
    Edge-Browser
    Microsoft will Installation von Chrome verhindern

    Microsoft intensiviert sein Vorgehen gegen andere Browser: Vor der Installation von Chrome wird Edge übertrieben gelobt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger (u. a. Hades PS5 15,99€) [Werbung]
    •  /