Abo
  • Services:

King Art: Umsetzung der Fantasy-Buchserie Die Zwerge geplant

Das Bremer Entwicklerstudio King Art (Book of Unwritten Tales) arbeitet an einer Umsetzung von Die Zwerge. Auf Basis der Buchreihe von Markus Heitz soll eine Mischung aus Strategie- und Rollenspiel entstehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Die Zwerge
Artwork von Die Zwerge (Bild: King Art)

In mittlerweile fünf Romanen erzählt der deutsche Fantasyautor Markus Heitz die Geschichte von Die Zwerge. Jetzt kündigt das Bremer Entwicklerstudio King Art an, auf Basis des ersten Bandes an einem Strategie- und Rollenspiel zu arbeiten. Das soll sich an Titeln wie Fire Emblem und The Banner Saga orientieren und Spieler mit der Hauptfigur Tungdil in spannende Abenteuer schicken.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  2. MAHLE Aftermarket GmbH, Stuttgart

Vor jedem Kampf soll der Spieler eine Gruppe von bis zu vier Helden zusammenstellen und damit gegen Hunderte Gegner gleichzeitig antreten können. Das "Geborgene Land" bereist er auf einer vergleichsweise offenen Weltkarte, auf der es Dutzende Schlachtfelder und Orte geben soll.

Weitere Informationen zu Die Zwerge wollen die Entwickler auf der Gamescom 2015 bekanntgeben. Anschließend soll es eine Kickstarter-Kampagne geben. King Art hat mit Battle Worlds Kronos und The Book of Unwritten Tales 2 bereits zweimal sein anvisiertes Ziel auf der Crowdfunding-Plattform erreicht und anschließend gelungene Titel veröffentlicht. Das Team arbeitet mit Publisher Eurovideo schon länger an Die Zwerge, Autor Markus Heitz ist in das Projekt eingebunden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 4,25€

Dwalinn 13. Jul 2015

Der 5. Band war einfach Mies. Habe in zwar schnell durchgelesen da ich die Geschichte...

Seismoid 11. Jul 2015

ich kenn schon die hauptquest: feuerklinge geht mal wieder verloren. *facepalm*

0xDEADC0DE 10. Jul 2015

Ich hab gestern erst Die Vieh Chroniken durchgespielt. Mich wundert es aber, das ich in...

Vaako 09. Jul 2015

Müsste sowieso von Hollywood produziert werden am besten die gleichen die Herr der Ringe...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /