Abo
  • Services:

King Art: Umsetzung der Fantasy-Buchserie Die Zwerge geplant

Das Bremer Entwicklerstudio King Art (Book of Unwritten Tales) arbeitet an einer Umsetzung von Die Zwerge. Auf Basis der Buchreihe von Markus Heitz soll eine Mischung aus Strategie- und Rollenspiel entstehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Die Zwerge
Artwork von Die Zwerge (Bild: King Art)

In mittlerweile fünf Romanen erzählt der deutsche Fantasyautor Markus Heitz die Geschichte von Die Zwerge. Jetzt kündigt das Bremer Entwicklerstudio King Art an, auf Basis des ersten Bandes an einem Strategie- und Rollenspiel zu arbeiten. Das soll sich an Titeln wie Fire Emblem und The Banner Saga orientieren und Spieler mit der Hauptfigur Tungdil in spannende Abenteuer schicken.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Leonberg
  2. Hochschulservice OstNiedersachsen GmbH, Braunschweig

Vor jedem Kampf soll der Spieler eine Gruppe von bis zu vier Helden zusammenstellen und damit gegen Hunderte Gegner gleichzeitig antreten können. Das "Geborgene Land" bereist er auf einer vergleichsweise offenen Weltkarte, auf der es Dutzende Schlachtfelder und Orte geben soll.

Weitere Informationen zu Die Zwerge wollen die Entwickler auf der Gamescom 2015 bekanntgeben. Anschließend soll es eine Kickstarter-Kampagne geben. King Art hat mit Battle Worlds Kronos und The Book of Unwritten Tales 2 bereits zweimal sein anvisiertes Ziel auf der Crowdfunding-Plattform erreicht und anschließend gelungene Titel veröffentlicht. Das Team arbeitet mit Publisher Eurovideo schon länger an Die Zwerge, Autor Markus Heitz ist in das Projekt eingebunden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,49€
  2. (-50%) 4,99€
  3. 19,99€
  4. (-50%) 29,99€

Dwalinn 13. Jul 2015

Der 5. Band war einfach Mies. Habe in zwar schnell durchgelesen da ich die Geschichte...

Seismoid 11. Jul 2015

ich kenn schon die hauptquest: feuerklinge geht mal wieder verloren. *facepalm*

0xDEADC0DE 10. Jul 2015

Ich hab gestern erst Die Vieh Chroniken durchgespielt. Mich wundert es aber, das ich in...

Vaako 09. Jul 2015

Müsste sowieso von Hollywood produziert werden am besten die gleichen die Herr der Ringe...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 6T - Test

Das Oneplus 6T ist der Nachfolger des Oneplus 6 - und als T-Modell ein Hardware Refresh. Neu sind unter anderem ein größeres Display mit kleinerer Notch sowie der Fingerabdrucksensor unter dem Displayglas. Im Test hat das neue Modell einen guten Eindruck hinterlassen.

Oneplus 6T - Test Video aufrufen
E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Remote Code Execution: Die löchrige Webseite des TÜV Süd
Remote Code Execution
Die löchrige Webseite des TÜV Süd

Der TÜV Süd vergibt Siegel für sichere Webseiten - und tut sich gleichzeitig enorm schwer damit, seine eigene Webseite abzusichern. Jetzt fand sich dort sogar eine Remote-Code-Execution-Lücke, die der TÜV erst im zweiten Anlauf behoben hat.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Websicherheit Onlineshops mit nutzlosem TÜV-Siegel

    •  /