Abo
  • Services:
Anzeige
Kindle Unlimited
Kindle Unlimited (Bild: Amazon)

Kindle Unlimited: Amazon plant Flatrate für Bücher

Amazon plant scheinbar einen E-Book-Leihdienst namens Kindle Unlimited. Einige Testseiten des Dienstes waren kurzfristig online. Die Benutzer erhalten für 10 US-Dollar unbeschränkten Zugriff auf 600.000 Buchtitel, darunter auch Audiobooks.

Anzeige

Die Werbung für die Bücherflatrate war kurzfristig online, bevor Amazon seinen Fehler bemerkte und die Seiten wieder löschte. Doch der Google Cache und einige Nutzer waren schneller und haben die Informationen archiviert.

Demnach ist Kindle Unlimited auf E-Books sowie Audiobooks beschränkt und kostet eine monatliche Gebühr von zehn US-Dollar. Dafür erhält der Nutzer Zugriff auf 600.000 Titel aus Amazons Angebot, die er sich auf seinen Kindle-Reader herunterladen kann. Kündigt der Nutzer die Flatrate, kann er nicht mehr auf die Bücher zurückgreifen.

Amazon unterhält schon jetzt für Prime-Kunden ein E-Book-Leihprogramm. Ob der neue Dienst ein anderes Repertoire umfasst, oder ob "Kindle Unlimited" das bisherige Angebot ersetzt, ist nicht abzusehen. Die Bücher der großen US-Verlage waren in dem Katalog, der noch kurzfristig erreichbar war, nicht zu finden, Bestseller wie "The Hunger Games" waren jedoch enthalten.

Das bisherige Leih-Angebot erlaubt es, lediglich ein Buch pro Monat auszuleihen. Audiobooks sind nicht im Programm, was sich bei Kindle Unlimited ändern soll. Das dürfte das Angebot deutlich attraktiver machen.

Ob und wann Amazon den Dienst offiziell seinen Kunden anbietet, ist unbekannt.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 17. Jul 2014

Das ist nicht nur Zwang, sondern seit es "jeder" zahlen muss unabhängig von der Nutzung...

Bouncy 17. Jul 2014

Aber echt, und nicht zu vergessen das Benzin, das nur 1,14DM PRO LITER gekostet hat! Was...

Bouncy 17. Jul 2014

Und durch die fiesen Payback-Spione! Oder doch nur Werbeprofiler? Hm, nein, sind alles...

Bouncy 17. Jul 2014

- Paranoide IT-Anfänger, die denken alles und jeder würde sie beobachten ("Die NFL will...

Rabbit 17. Jul 2014

Bei Büchereien und auch den Online-Versionen von Büchereien (zumindest bei uns in .at...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  2. ID-ware Deutschland GmbH, Rüsselsheim
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, München
  4. Evonik Resource Efficiency GmbH, Essen, Hanau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  2. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  3. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier

  4. Grundversorgung

    Telekom baut auch noch mit Kupfer aus

  5. Playerunknown's Battlegrounds

    Pubg-Schöpfer fordert besseren Schutz vor Klonen

  6. Solarstrom

    Der erste Solarzug der Welt nimmt seinen Betrieb auf

  7. Microsoft

    Kostenloses Tool hilft bei der Migration von VMs auf Azure

  8. Streaming-Streit

    Amazon will wieder Chromecast und Apple TV verkaufen

  9. IT in der Schule

    Die finnische Modellschule hat Tablets statt Schreibtische

  10. Joanna Rutkowska

    Qubes OS soll "einfach wie Ubuntu" werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

  1. Re: Dass man sich wirklich mal auf Google oder FB...

    ManuPhennic | 13:12

  2. Re: Irgendwie macht "konkurrierende Minecraft...

    s1ou | 13:10

  3. Re: Amazon Prime auf Chromecast

    sniner | 13:09

  4. Es gibt sogar Flyer für den Kupferausbau

    mwi | 13:08

  5. Re: Bin skeptisch...

    SebastianHatZeit | 13:07


  1. 13:00

  2. 12:41

  3. 12:04

  4. 11:44

  5. 11:30

  6. 10:48

  7. 10:26

  8. 10:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel