Ruckeliger Silk-Browser

Die Bildschirmtastatur ähnelt der aus Android 4.0. Standardmäßig werden deutsche Umlaute und Sonderzeichen durch längeres Drücken auf den entsprechenden Buchstaben ausgewählt. Die Rückwärts-Taste hat die Bezeichnung "Löschen", was zunächst irritierte. Bei der Eingabe ins Suchfeld blieb der Cursor am Anfang stehen, was ebenfalls ungewöhnlich ist.

Stellenmarkt
  1. Trainee (w/m/d) IT System Engineer / Workplace
    Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. IT 1st und 2nd Level Support (m/w/d)
    engelbert strauss GmbH & Co. KG, Biebergemünd
Detailsuche

Inhalte im Silk-Browser ruckeln stark, selbst auf Webseiten mit vergleichsweise wenig Bildinhalt. Ansonsten hat der Browser die gleichen Funktionen wie der Standardbrowser unter Android. Flash-Inhalte werden auf dem Kindle Fire HD nicht unterstützt.

Benchmarks

Bei Javascript-Benchmarks im Silk-Browser auf Amazons Tablet und im Browser Chrome auf dem Nexus 7 liegt das Kindle Fire HD mit seiner Zweikern-CPU mit 1.404 vorne. Das Nexus 7 schaffte 1.340 Punkte. Ob die Ergebnisse wegen der verschiedenen Javascript-Engines oder eines schwächeren Prozessorkerns unterschiedlich ausfallen, lässt sich nicht abschließend sagen. Die meisten Einzeltests nutzen nur einen Kern, so dass die zwei zusätzlichen Kerne des Nexus 7 hier keinen Vorteil bringen. Den Mandreel-Benchmark, der die Physik-Engine Bullit verwendet, konnte das Kindle Fire HD nicht durchführen.

Die Ergebnisse des CPU-Benchmarks in der Applikation Antutu weisen das Nexus 7 als doppelt so schnell aus wie das Kindle Fire HD. Das ist auf die zwei zusätzlichen CPU-Kerne in Googles Tablet zurückzuführen. Dass es nahezu exakt doppelt so schnell ist, ist ein Hinweis darauf, dass auch die einzelnen Prozessorkerne der beiden Geräte eine vergleichbare Leistung haben.

Golem Akademie
  1. Mobile Device Management mit Microsoft Intune
    22.-23. November 2021, online
  2. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  3. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
Weitere IT-Trainings

In den Grafikbenchmarks von Antutu sind beide Geräte gleichauf. Bei den Lese- und Schreibzugriffen auf den internen Flash-Speicher lag das Kindle Fire HD um fast 50 Prozent vor dem Nexus 7. Auch grafiklastige Spiele wie Eternity Warriors 2 laufen auf dem Kindle Fire HD weitgehend flüssig, wenn auch mit kleinen Aussetzern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Amazon App-Shop statt Play StoreVerfügbarkeit und Fazit 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8.  


lemgostanislaw 02. Nov 2012

Gemessen an der Weltbevölkerung von 7 Milliarden sind wenige Millionen sicherlich eine...

Anonymer Nutzer 02. Nov 2012

http://ebay.de

MReynolds 02. Nov 2012

Kann man das Kindle Fire HD eigentlich auch ohne Amazonaccount (sinnvoll) nutzen? Was...

jack-jack-jack 01. Nov 2012

spiegelt es oder nicht ? spiegelt es weniger als andere ? in den Specs steht immerhin...

dependent 01. Nov 2012

kann ich auch nicht bestätigen, zumal mir der Kundenservice die Werbung kostenfrei...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Geekbench & GFXBench
Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max

Das Apple Silicon schneidet gut ab: Der M1 Max legt sich tatsächlich mit einer Geforce RTX 3080 Mobile und den schnellsten Laptop-CPUs an.

Geekbench & GFXBench: Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max
Artikel
  1. Actionspiel: Dice präsentiert alle Specialists von Battlefield 2042
    Actionspiel
    Dice präsentiert alle Specialists von Battlefield 2042

    Zwei Assault mit unterschiedlicher Ausrichtung: Dice stellt weitere Spezialisten von Battlefield 2042 vor - und Änderungen nach der Beta.

  2. Windows 11: User wollen separate Fenster in der Taskleiste zurück
    Windows 11
    User wollen separate Fenster in der Taskleiste zurück

    Windows 11 gruppiert Instanzen einer App zusammen und streicht die Möglichkeit, sie separat anzuzeigen. Das gefällt der Community gar nicht.

  3. Sony, Nvidia, Apple: Der erste Uncharted-Trailer ist da
    Sony, Nvidia, Apple
    Der erste Uncharted-Trailer ist da

    Sonst noch was? Was am 21. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • HP Herbst Sale bei NBB: Bis zu 500€ Rabatt auf Gaming-Notebooks, Monitore uvm. • Kingston RGB 32GB Kit 3200 116,90€ • LG OLED48A19LA 756,29€ • Finale des GP Anniversary Sales • Amazon Music 3 Monate gratis • Saturn Gutscheinheft: Direktabzüge und Zugaben [Werbung]
    •  /