Abo
  • Services:

Kindle App: Amazon bringt Comics auf das iPad

Die neue Version der Kindle-App für das iOS ermöglicht die Lektüre von Comics Bild für Bild. Diese Funktion steht allerdings nur für das iPad zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,
Kindle-App: Comic Bild für Bild betrachten
Kindle-App: Comic Bild für Bild betrachten (Bild: Amazon)

Batman kommt auf das iPad: Amazon hat eine neue Version der Kindle App herausgebracht. Damit können Nutzer Comics und Kinderbücher auf ihrem mobilen Endgerät lesen.

Stellenmarkt
  1. UX Gruppe, Gilching
  2. GoDaddy, Ismaning

Die App bietet die sogenannte Panel View. In dieser Ansicht kann der Leser einen Comic oder eine Graphic Novel Bild für Bild betrachten. Mit einer Wischbewegung kommt er zum nächsten Bild. Bei den Kinderbüchern kann der Text vergrößert werden, so dass er sich besser von den Illustrationen abhebt. Beide Funktionen stehen nur bei Werken zur Verfügung, die diese explizit unterstützen.

Bislang scheint es diese App-Version nur für iOS und auch da nur für das iPad zu geben. In der aktuellen Android-Version, die vor wenigen Tagen beim Google Play Store eingestellt wurde, scheinen diese Funktionen nicht integriert worden zu sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. ab 349€
  3. bei Alternate kaufen

Cohaagen 15. Jun 2012

Der dunkle Ritter ist doch schon lange auf dem iPad: DC Comics-App, Comixology-App...


Folgen Sie uns
       


4K-Projektoren für unter 2000 Euro - Test

Lohnen sich 4K-Projektoren für unter 2.000 Euro?

4K-Projektoren für unter 2000 Euro - Test Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

    •  /