Abo
  • Services:
Anzeige
Glow-App soll helfen, den optimalen Zeugungszeitpunkt zu finden.
Glow-App soll helfen, den optimalen Zeugungszeitpunkt zu finden. (Bild: Glow)

Kinderwunsch: Schwanger werden mit Glow

Glow-App soll helfen, den optimalen Zeugungszeitpunkt zu finden.
Glow-App soll helfen, den optimalen Zeugungszeitpunkt zu finden. (Bild: Glow)

Paypal-Gründer Max Levchin will Paaren helfen, schwanger zu werden. Mit einer App, unterstützt durch Big Data und maschinelles Lernen, sollen sie den richtigen Zeugungszeitpunkt treffen. Das Programm Glow First bietet finanzielle Unterstützung, sollte eine Kinderwunschbehandlung notwendig werden.

Ein unerfüllter Kinderwunsch ist keine Seltenheit und eine große Belastung für Beziehungen. Was bei manchen ungewollt klappt, gelingt bei anderen nicht; im Falle einer Unfruchtbarkeit eines Partners folgt oft eine teure und nervenaufreibende Prozedur. Rund 10 Prozent der Paare benötigen länger als zwei Jahre, um Kinder zu bekommen. 3 bis 4 Prozent der Paare bleiben ungewollt kinderlos.

Anzeige

Paypal-Gründer Max Levchin will mit seinem neuen Startup Glow Paare mit unerfülltem Kinderwunsch unterstützen. Glow hat dazu eine Smartphone-App entwickelt, die ihnen mit der Analyse umfangreicher Datenmengen helfen soll, den richtigen Zeitpunkt zur Zeugung zu treffen. Zum anderen will Levchin mit Glow First eine gemeinnützige Organisation gründen, die Paare bei einer Kinderwunschbehandlung unterstützt.

Smartphone-App Glow

Glow erfasst verschiedene Daten, um gestützt durch statistische Analysen den richtigen Zeitpunkt für die Zeugung zu ermitteln. So wird zunächst abgefragt, um das wievielte Kind es geht und wie lange das Paar es schon versucht. Zudem muss die Frau eingeben, wann ihr letzter Zyklus begonnen hat und wie lang er normalerweise dauert. Daten, die auch viele andere Apps erfassen und nur eine recht grobe Abschätzung des Eisprungs und damit des besten Zeugungszeitpunkt ermöglichen.

  • Glow App
  • Glow zeigt fruchtbare Tage an.
  • Glow App
  • Glow zeigt fruchtbare Tage an.
  • Datenerfassung mit Glow
  • Datenerfassung mit Glow
Glow zeigt fruchtbare Tage an.

Darüber hinaus können mit Glow weitere Daten erfasst werden, die auf Serverseite nutzerübergreifend zusammengeführt werden, um die Prognosegenauigkeit zu verbessern. So kann etwa über erfasst werden, an welchen Tagen ein Paar Sex hatte und welche Basaltemperatur gemessen wurde. Frauen könne auch ihre Stimmungslage und ihr Gewicht angeben sowie ob und mit welchem Ergebnis ein Ovulations- oder Schwangerschaftstest gemacht wurde.

Schwangerschaftswahrscheinlichkeit mit Big Data bestimmen 

eye home zur Startseite
Strassenflirt 06. Jun 2013

Es gibt Paare, die nicht kompatibel sind. Wir hatten vor Jahren einmal ein junges...

0xDEADC0DE 31. Mai 2013

Ach, echt nicht? Beim Mann findet also keine Scheinschangerschaft und Hormonumstellung...

0xDEADC0DE 31. Mai 2013

Komisch, gell! ;)

0xDEADC0DE 31. Mai 2013

Ja, in 2 Ausführungen: Linke Hand und rechte Hand. Setz dich aber vorher ne Stunde lang...

matok 30. Mai 2013

Vor allem liegt es daran, dass nicht der richtige Zeugungszeitpunkt gefunden wird...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. USU Business Solutions, Bonn
  2. SICK AG, Hamburg
  3. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  2. Aufblasbar

    Private Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  3. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  4. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  5. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  6. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  7. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  8. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  9. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix

  10. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

    Google fehlt der Mut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: warum kommt das 15" nicht bei uns

    ms (Golem.de) | 19:13

  2. Re: Es passiert nix mehr - Abschnitt All

    Elgareth | 19:12

  3. Kommt da evtl noch eine qwertz Version?

    superdachs | 19:11

  4. Re: Verschiedene Stahlsorten

    thinksimple | 19:09

  5. Re: Typisch...

    Prokopfverbrauch | 19:07


  1. 19:00

  2. 18:32

  3. 17:48

  4. 17:30

  5. 17:15

  6. 17:00

  7. 16:37

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel