Kill the Justice League: Suicide Squad zwischen Haikönig und Superman

Ein böser Superman und weitere merkwürdige Superhelden stehen im Mittelpunkt des Actionspiels Suicide Squad: Kill the Justice League.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Suicide Squad: Kill the Justice League
Artwork von Suicide Squad: Kill the Justice League (Bild: Warner Bros Interactive Entertainment)

Bei einer Veranstaltung von Warner Bros hat das britische Entwicklerstudio Rocksteady Games sein nächstes Projekt vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein Actionspiel namens Suicide Squad, dessen Untertitel gleich auch das Ziel vorgibt: Kill the Justice League.

Stellenmarkt
  1. IT Administrator (m/w/d) Office & Infrastructure
    Hirschvogel Komponenten GmbH, Schongau
  2. IT Consultant Business Intelligence w/m/d
    e1 Business Solutions GmbH, Graz (Österreich)
Detailsuche

Um das allen Nicht-Comic-Kennern zu erklären: Das Suicide Squad sind die vier Anti-Superhelden Harley Quinn, King Shark, Deadshot und Boomerang. Das durchgeknallt-böse Quartett ist im Normalfall der natürliche Gegner der eigentlich guten Justice League, zu der unter anderem Aquaman, Wonder Woman und Flash gehören.

Ebenfalls Mitglied ist Superman, der im Trailer allerdings aus unbekanntem Grund eindeutig böse auftritt: Er grillt mit seinem Superblick einen wehrlosen Menschen und schaut sehr grimmig aus seiner Superwäsche.

Es könnte also sein, dass in Kill the Justice League eine Art Rollentausch stattfindet und die Suicide Squad mehr oder weniger unfreiwillig für das Gute antreten - ganz klar ist das aber nicht.

Golem Karrierewelt
  1. IT-Sicherheit für Webentwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    07./08.02.2023, Virtuell
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    16./17.03.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Kill the Justice League ist in Metropolis angesiedelt, die Stadt soll eine frei zugängliche Open World sein. Die Spieler sollen in der Kampagne allein antreten oder mit bis zu drei Freunden im Koop-Modus. Wer Solo spielt, kann nach Angaben von Rocksteady im Normalfall jederzeit einen anderen Charakter übernehmen, während die anderen von der KI gesteuert werden.

Suicide Squad: Kill the Justice League spielt laut Rocksteady in der gleichen Welt wie die Arkham-Serie, in der bislang immer Batman im Mittelpunkt stand. Ob der Dunkle Ritter auftaucht und wenn ja, in welcher Form, ist noch nicht bekannt.

In jedem Fall sollen viele Elemente aus den früheren Games auftauchen. Kill the Justice League soll 2022 für Windows-PC, Xbox Series X und Playstation 5 auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ada Lovelace
Nvidia senkt Preise für Geforce RTX 4080 und RTX 4090

Kurz vor dem Launch der AMD-Konkurrenz passt Nvidia die Preise der eigenen Grafikkarten an. Das liegt auch an einem stärkeren Euro.

Ada Lovelace: Nvidia senkt Preise für Geforce RTX 4080 und RTX 4090
Artikel
  1. Kids für Alexa im Test: Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?
    Kids für Alexa im Test
    Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?

    Amazon bietet neuerdings einen speziellen Kindermodus für Alexa an. Das soll Eltern in Sicherheit wiegen, die sollten sich aber besser nicht darauf verlassen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

  2. Intel-Laptops bei Media Markt mit 200 Euro Rabatt
     
    Intel-Laptops bei Media Markt mit 200 Euro Rabatt

    Auf der Suche nach einem neuen Laptop zum günstigen Preis wird man bei Media Markt fündig. Hier gibt es viele Intel-Notebooks zum Top-Preis.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Cordia iLint: Jungfernfahrt für hessische Wasserstoffzüge
    Cordia iLint
    Jungfernfahrt für hessische Wasserstoffzüge

    In Hessen fahren demnächst Wasserstoffzüge von Alstom. Der erste ist auf Jungferfernfahrt gegangen, insgesamt sollen es 27 werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Amazon Last Minute Angebote: Games & Zubehör, AVM-Router • Saturn-Weihnachts-Hits: Rabatt-Angebote aus allen Kategorien • Laptops bis zu 41% günstiger bei Saturn • PS5 Disc Edition inkl. GoW Ragnarök wieder vorbestellbar bei Amazon 619€ • ViewSonic 32" WQHD/144 Hz 229,90€ [Werbung]
    •  /