Abo
  • Services:

Kickstarter: VLC für Windows 8, RT und Windows Phone im Endspurt

Die Mediaplayer-Software VLC wird auf Windows 8, RT und Windows Phone portiert. Dafür ist genug Geld über Kickstarter eingesammelt worden - mit allem, was darüber hinausgeht, sollen die Entwicklung beschleunigt und weitere Features integriert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
VLC für Windows 8, RT und Windows Phone 8 wird kommen.
VLC für Windows 8, RT und Windows Phone 8 wird kommen. (Bild: Videolan/Kickstarter)

Das Projekt "VLC for the new Windows 8 User Experience ('Metro')" hat sein Mindestziel von 40.000 britischen Pfund erreicht. Alles was nun über die umgerechnet 49.000 Euro hinausgeht, ermöglicht den Entwicklern zufolge eine schnellere Umsetzung von VLC für Windows Phone 8. So kann diese neue VLC-Variante parallel zu VLC für Windows 8 und Windows RT realisiert werden.

Stellenmarkt
  1. akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal
  2. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden

Das restliche Geld soll dann in Funktionen einfließen, denen sich die Entwickler nach den Veröffentlichungen der neuen VLC-Varianten voll widmen wollen. Geplant sind ein Live-Streaming etwa mit Webcams und Smartphone-Kameras, die Integration eines DLNA-Clients und -Servers sowie das Abspielen von Filmen von angeschlossenen Datenträgern. Auch eine Smartglass-Unterstützung ist geplant.

Um mehr als die aktuell 41.000 Pfund einzusammeln, haben die VLC-Entwickler noch fünf Tage Zeit, bis zum 29. Dezember 2012.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Seitan-Sushi-Fan 26. Dez 2012

Plausibel heißt nicht bescheiden.

nille02 25. Dez 2012

Diese Linker Option ist aber nur für x86 32bit verfügbar, daher kann man das nicht so...

msdong71 24. Dez 2012

also ich kenn auch zwei. das problem ist jetzt noch das wir beweisen müssen das das nicht...

dantist 24. Dez 2012

Da ich das Projekt vor allem wegen des WP8-Ports unterstütze, war diese Info für mich...


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
Echo Link
Amazon hält sich für Sonos

Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Smarte Echo-Lautsprecher Amazon macht Alexa schlauer
  2. Amazon Alexa Echo-Lautsprecher können bald über Skype telefonieren
  3. Zusatzbox Amazon bringt Alexa mit Echo Auto in jedes Auto

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

    •  /