• IT-Karriere:
  • Services:

Kickstarter: Unterstützer von Shenmue 3 können Geld zurückfordern

Nach dem Aufschrei in der Community wegen des Wechsels von Steam zum Epic Games Store bieten die Macher von Shenmue 3 nun Rückerstattungen an. Und Epic-Chef Tim Sweeney verspricht, dass vergleichbare Fälle künftig von Anfang an kundenfreundlicher behandelt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Shenmue 3
Artwork von Shenmue 3 (Bild: Ys Net)

Spieler, die auf Kickstarter die Entwicklung von Shenmue 3 unterstützt haben und dafür eigentlich die PC-Version auf Steam haben wollten, können nun eine Rückerstattung anfordern - falls sie das Rollenspiel nicht doch einfach über den Epic Games Store herunterladen wollen. Das hat das Entwicklerstudio Ys Net gemeinsam mit dem Publisher Deep Silver in einem Update auf der Crowdfunding-Plattform bekanntgegeben.

Stellenmarkt
  1. GETEC net GmbH, Hannover
  2. ICon GmbH & Co. KG, Pforzheim

Dieser Ankündigung war ein Aufschrei in Teilen der Community vorausgegangen, nachdem der Wechsel von Steam zum Epic Games Store bekanntgegeben wurde. Während der Kickstarter-Kampagne 2015 war schließlich ausdrücklich vom Zugang über den Store von Valve die Rede.

Anstelle der Rückerstattungen können Spieler, die ursprünglich einen Key für Steam bekommen sollten, wahlweise die verpackte Version auf Disc anfordern. Auf dem Datenträger befindet sich zwar auch nur der Launcher von Epic, zusätzlich gibt es aber ein Jahr nach Veröffentlichung den Key für Steam - der allerdings innerhalb des Wechelprozesses manuell angefordert werden muss. Das Ganze läuft über ein automatisiertes System. Die Vorbereitungen laufen, Unterstützer sollen informiert werden, wenn sie ihre Entscheidung treffen können.

Epic-Chef Tim Sweeney schreibt auf Twitter, dass sein Unternehmen die durch Rückerstattungen entstehenden Lücken im Budget von Shenmue 3 ausgleicht, so dass die Entwickler keine Einschränkungen vornehmen müssen. Außerdem kündigt Sweeney an, dass in vergleichbaren Fällen entweder eine "Abstimmung mit den Kollegen in den anderen Stores erfolgt, um die Verfügbarkeit von Keys im Voraus sicherzustellen, oder Rückerstattungen zum Zeitpunkt der Ankündigung garantiert" werden.

Shenmue 3 erscheint nach aktuellem Stand am 19. November 2019 für Windows-PC und die Playstation 4. Spieler sollen - wie in den von Sega für die Dreamcast entwickelten und ab 2000 veröffentlichten Vorgängern - mit der Hauptfigur Ryo Hazuki die Welt erkunden und dabei nach dem Mörder ihres Vaters suchen können. Das Programm basiert auf der Unreal Engine 4 von Epic Games.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. ASUS TUF Gaming VG32VQ1B WQHD/165 Hz für 330,45€ statt 389€ im Vergleich und Tastaturen...
  2. 8€
  3. (u. a. The Crew 2 für 8,49€, Doom Eternal für 21,99€, Two Point Hospital für 8,29€, The...
  4. (u. a. Terminator: Dark Fate, Jumanji: The Next Level (auch in 4K), 21 Bridges, Cats (auch in 4K...

Mikedai1 04. Jul 2019

"Während der Kickstarter-Kampagne 2015 war schließlich ausdrücklich vom Zugang über den...

Jesterfox 04. Jul 2019

Und dann stellen die Leute fest das sie gar kein Laufwerk haben ;-) DVD Laufwerke sind ja...

Hotohori 04. Jul 2019

+1 Nicht bei den Systemen damals (C64/Amiga Schiene), aber auch ich gehöre zu den 40...

Hotohori 04. Jul 2019

Nur zeitlich exklusiv, es soll später auch noch für Steam kommen. Wenn du also nicht zu...

Hotohori 04. Jul 2019

+1 Danke, hast mir erspart zu antworten, hätte nicht viel anderes geschrieben. Nur eine...


Folgen Sie uns
       


Disney Plus - Test

Der Streamingdienst Disney Plus wurde am 24. März 2020 endlich auch in Deutschland gestartet. Golem.de hat die Benutzeroberfläche einem Test unterzogen und auch einen Blick auf das Film- und Serienangebot des Netflix-Mitbewerbers geworfen.

Disney Plus - Test Video aufrufen
    •  /