• IT-Karriere:
  • Services:

Kickstarter: Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet

Er sieht aus wie eine Mischung aus SNES-Controller und Game Boy: Der Retrostone 2 ist eine mobile Spielekonsole, auf der Gamer ihre alten Spiele als Emulation spielen können. Ungewöhnlich: Mit USB, HDMI und Ethernet eignet sich das System auch als Standkonsole am Fernseher.

Artikel veröffentlicht am ,
Kickstarter: Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet
(Bild: Kickstarter/Pierre-Louis Boyer)

Der Entwickler Pierre-Louis Boyer finanziert derzeit auf Kickstarter den Retrostone 2. Dabei handelt es sich um eine Handheld-Spielekonsole, die stark an den Nintendo Game Boy erinnert. Statt einer grünschwarzen Dotmatrix verwendet das Gerät allerdings ein LCD-Display mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln. Die Minikonsole hat vier farbige Aktionstasten auf der rechten Seite, ein Steuerkreuz auf der linken Seite und zwei Systemtasten dazwischen. Das Layout entspricht dem eines SNES-Controllers - allerdings ohne Schultertasten.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Koehler Holding SE & Co. KG, Oberkirch

Das Chassis des Retrostone 2 wird im Spritzgussverfahren hergestellt. Es ist in diversen Farben - neben Grau beispielsweise auch in dem an den Game Boy Color erinnernden halbtransparenten Blau - verfügbar. Im Innern steckt ein selbstentwickeltes Mainboard, auf dem ein Allwinner A20-Prozessor mit zwei ARM-Kernen installiert ist. Außerdem sind 8 GByte NAND-Flash und 1 GByte DDR-Arbeitsspeicher verlötet. Ungewöhnlich für eine solche Konsole ist ein RJ45-Port für 100-Mbit/s-Ethernet. Drei weitere USB-A-Ports und eine HDMI-Buchse in voller Größe sollen die Nutzung des Retrostone 2 als stationäre Konsole am Fernseher ermöglichen. Controller können dabei auch per Bluetooth verbunden werden.

Nur lizenzfreie ROMS nutzen

Auf dem Retrostone 2 ist das Linux-Betriebssystem Retrorangepie vorinstalliert, das auf Retropie basiert und für Allwinner-CPUs optimiert ist. Einige Entwickler haben eigene Spiele als ROMs für das OS entwickelt, die dort bereits integriert sind. Weitere Games können per SD-Karte oder USB auf das System geladen werden. Der Entwickler gibt an, dass es davon einige gibt, die nicht lizenzgeschützt sind und daher legal verwendet werden können.

Boyer konnte sein Projekt bereits mit fast 110.000 Euro finanzieren. Interessenten können dort einsteigen und sich einen Retrostone 2 vorbestellen. Er kostet mit 8-GByte-SD-Karte 130 Euro und wird weltweit ausgeliefert. Ein Zweierpack kostet derzeit 235 Euro. Die Auslieferung beginnt im Dezember 2019.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-5%) 9,49€
  2. 13,49€
  3. (-67%) 6,66€
  4. (u. a. Assassin's Creed Odyssey für 17,99€, Assassin's Creed Origins für 11€, Far Cry: New...

JanZmus 26. Aug 2019

Man kann sich auch einfach eine PS-Vita mit der "Enso" Custom Firmware drauf zulegen...

Serenity 26. Aug 2019

Der GPi Case von Retroflag hat Schultertasten? Habe ich jetzt nicht gesehen.

Arsenal 26. Aug 2019

Zumal der alte Gameboy auch ein LC-Display hatte...

reflaSh 26. Aug 2019

Nicht so ganz. Es gibt nun auch Möglichkeiten Switches bis 4.1 über einen PegaSwitch...

yumiko 26. Aug 2019

Doch gibt es. Du kannst deine eigenen ROMs auslesen und Emulatoren dafür gibt es ja...


Folgen Sie uns
       


Die Entstehung von Unix (Golem Geschichte)

Zwei Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang eines der wichtigsten Betriebssysteme.

Die Entstehung von Unix (Golem Geschichte) Video aufrufen
Survival-Sandbox-Spiele: Überlebenskämpfe im Sandkasten
Survival-Sandbox-Spiele
Überlebenskämpfe im Sandkasten

Survival-Sandbox-Spiele gibt für jeden Geschmack: Von brutalen Apokalypsen über exotische Dschungelwelten bis hin zur friedlichen Idylle.
Von Rainer Sigl

  1. Twitter & Reddit Viele Berichte über sexuelle Übergriffe in der Spielebranche
  2. Maneater im Test Bissiger Blödsinn
  3. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord

Ultima 6 - The False Prophet: Als Britannia Farbe bekannte
Ultima 6 - The False Prophet
Als Britannia Farbe bekannte

Zum 30. Geburtstag von Ultima 6 habe ich den Rollenspielklassiker wieder gespielt - und war überrascht, wie anders ich das Spiel heutzutage wahrnehme.
Ein Erfahrungsbericht von Andreas Altenheimer

  1. Pathfinder 2 angespielt Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
  2. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  3. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Zukunft in Serien: Realistischer, als uns lieb sein kann
Zukunft in Serien
Realistischer, als uns lieb sein kann

Ältere Science-Fiction-Produktionen haben oft eher unrealistische Szenarien entworfen. Die guten neueren, wie Black Mirror, Years and Years und Upload nehmen hingegen Technik aus dem Jetzt und denken sie weiter.
Von Peter Osteried

  1. Power-to-Liquid Sunfire plant E-Fuels-Produktion in Norwegen
  2. Gebäudetechnik Thyssen-Krupp baut neuen Aufzugsturm
  3. Airbus Elektronische Nasen sollen Sprengstoff aufspüren

    •  /