Kickstarter: Mini-Tastatur zum Selberbauen

Das BYO Mechanical Keyboard ist nicht nur ein Bausatz auf Kickstarter, sondern beinhaltet auch Tutorials zum Löten und Programmieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Das BYO Mechanical Keyboard kann als Bausatz oder schon zusammengebaut gekauft werden.
Das BYO Mechanical Keyboard kann als Bausatz oder schon zusammengebaut gekauft werden. (Bild: Travis Bumgarner/Kickstarter)

Der Bastler und Unternehmer Travis Bumgarner finanziert auf Kickstarter zurzeit eine Selbstbautastatur mit mechanischen Switches. Dabei handelt es sich nicht um eine klassische Tastatur, sondern um eine Platine mit Platz für maximal sechs Tasten. Das soll etwa für diverse Makros oder andere Tastaturkommandos genutzt werden können.

Stellenmarkt
  1. Bioinformatiker*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Young Professional Technology Consultant (m/w/d)
    CONSILIO GmbH, Walldorf
Detailsuche

Bumgarner hat das Produkt als Do-it-Yourself-Bastelprojekt entwickelt und liefert zu den benötigten Bauteilen - bestehend aus Controllerplatine, mechanischen Schaltern und Tastenkappen - auch Bauanleitungen und eigene Tutorials mit dazu. Das Ziel soll es sein, so handwerkliche Fähigkeiten wie das Löten und Kenntnisse über Elektronik und Programmierung praktisch zu erlernen.

Das BYO Keyboard selbst wird in drei verschiedenen Bauzuständen angeboten, sollten Interessierte einige Arbeitsschritte überspringen wollen. Es kann der Bausatz in Teilen, eine gelötete Version und eine vollständig gelötete und vorprogrammierte Version gekauft werden. Bisher gibt es die Möglichkeit, Gateron-Red-Switches mit linearem Schaltweg zu bestellen. Eventuell möchte der Entwickler später noch weitere Schaltertypen ergänzen.

Verschiedene Tastenkappen

Neben der Platine, den Schaltern und Tastenkappen sind sechs Dioden für eine Tastenbeleuchtung und GPIO-Steckverbinder vorhanden. Dadurch kann die Mini-Tastatur in andere Systeme integriert und angesteuert werden. Angesteuert wird das Keyboard über einen Micro-USB-Controller. Für den Selbstbau benötigte Werkzeuge wie etwa ein Lötkolben sind nicht enthalten.

  • BYO Mechanical Keyboard (Bild: Kickstarter)
  • BYO Mechanical Keyboard (Bild: Kickstarter)
  • BYO Mechanical Keyboard (Bild: Kickstarter)
  • BYO Mechanical Keyboard (Bild: Kickstarter)
  • BYO Mechanical Keyboard (Bild: Kickstarter)
  • BYO Mechanical Keyboard (Bild: Kickstarter)
BYO Mechanical Keyboard (Bild: Kickstarter)
Golem Akademie
  1. Advanced Python - Fortgeschrittene Programmierthemen
    27.-28. Januar 2022, online
  2. Einführung in die Programmierung mit Rust
    21.-25. März 2022, online
  3. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org)
    24.-25. November 2021, online
Weitere IT-Trainings

Mit wachsender Finanzierung will der Hersteller die Tastenkappen in diversen Designs anbieten. Bisher gibt es Tasten mit Symbolen der Elektrotechnik, simple unbedruckte Tasten oder bunte unbedruckte Tasten.

Für 19 US-Dollar können die Kappen einzeln bestellt werden. Ein Bausatz mit allen weiteren Teilen kostet 45 US-Dollar. Für die Platine mit eingelöteten Schaltern werden 49 US-Dollar fällig. Mit inbegriffen ist ein Discord-Kanal, auf dem sich die Bastelcommunity austauschen und untereinander helfen kann. Die Auslieferung des Produktes soll ab Juli 2021 weltweit anlaufen.

Der Ersteller der Kampagne hat bereits mehrere Projekte finanziert. Dennoch garantiert eine Geldinvestition nicht, dass das Produkt auch tatsächlich geliefert wird - wie bei allen Crowdfunding-Kampagnen dieser Art.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
4700S Desktop Kit im Test
AMDs Playstation-5-Platine ist eine vertane Chance

Mit dem 4700S Desktop Kit bietet AMD höchstselbst die Hardware der Playstation 5 für den PC an. Das Board ist aber eine Sache für sich.
Ein Test von Marc Sauter

4700S Desktop Kit im Test: AMDs Playstation-5-Platine ist eine vertane Chance
Artikel
  1. In-Ears: Apple stellt Airpods 3 vor
    In-Ears
    Apple stellt Airpods 3 vor

    Apple hat auf seinem Event die Airpods 3 vorgestellt, die den Airpods 3 Pro sehr ähnlich sehen - allerdings ohne Geräuschunterdrückung.

  2. PC-Version: Guardians of the Galaxy braucht galaktisch Speicherplatz
    PC-Version
    Guardians of the Galaxy braucht galaktisch Speicherplatz

    Das müsste Platz drei der Platzverwender sein: Das für Ende Oktober 2021 angekündigte Guardians of the Galaxy ist datenhungrig.

  3. 5 US-Dollar: Apple bietet günstigeres Music-Abo an
    5 US-Dollar
    Apple bietet günstigeres Music-Abo an

    Apple hat ein preiswerteres Apple-Music-Abo angekündigt, das aber nur mit dem Sprachassistenten Siri gesteuert werden kann.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 360€ auf Gaming-Monitore & bis zu 22% auf Be Quiet • LG-TVs & Monitore zu Bestpreisen (u. a. Ultragear 34" Curved FHD 144Hz 359€) • Bosch-Werkzeug günstiger • Dell-Monitore günstiger • Horror-Filme reduziert • MwSt-Aktion bei MM: Rabatte auf viele Produkte [Werbung]
    •  /