Abo
  • Services:

Kickstarter: Guido Henkel beendet Thorvalla-Projekt vorzeitig

Eine Million US-Dollar sollte es werden - nicht einmal 50.000 US-Dollar hat die Community bereitgestellt: Das ambitionierte Rollenspielprojekt Thorvalla von Guido Henkel ist vor Ablauf der Kickstarter-Kampagne beendet worden.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Thorvalla
Artwork von Thorvalla (Bild: G3 Studios)

Rund zwei Wochen nach dem Start der Crowdfunding-Phase von Thorvalla bricht Branchenveteran Guido Henkel das Projekt auf Kickstarter vorzeitig ab. Eine Million US-Dollar war das Mindestziel - gerade einmal 47.074 US-Dollar von 1.388 Unterstützern sind es geworden. Es sei "offensichtlich, dass es nicht genug Interesse und öffentliche Unterstützung gibt", begründet das Team von Thorvalla das frühe Aus. Weil das Finanzierungsziel nicht erreicht wurde, wird das Geld bei den Unterstützern nicht abgebucht.

Spieler sollten in dem Rollenspiel als eine Art Wikinger mit ihrem Drachen Whiptorn bei einer Exkursion in einen Sturm geraten und dann an einer unbekannten Küste landen, an der spannende Abenteuer gewartet hätten. Das Projekt befand sich noch in einem sehr frühen Stadium. Ein Prototyp sollte erst nach abgeschlossener Finanzierung entstehen - möglicherweise war das einer der Gründe, warum sich die Community zurückgehalten hat.



Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutschein: SUPERDEALS (u. a. HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn für 295,20€ statt...
  2. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)
  3. mit Gutschein: ASUSZONE (u. a. VivoBook 15.6" FHD mit i3-5005U/8 GB/128 GB für 270,74€ statt...
  4. (u. a. Canon EOS 200D mit Objektiv 18-55 mm für 477€)

blubber4 11. Dez 2012

Mein Gedanke...

loox 05. Dez 2012

Und Project Eternity ist mainstream, oder was? Ich denke, es lag eher daran, dass Guido...

Wary 05. Dez 2012

Wenn er mit dem Enthusiasmus den er für das Präsentieren eines Konzeptes aufbringt ein...


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /