Kickstarter: Cerakey baut bunte Keycaps aus Keramik

Glänzende Tastenkappen, die aussehen wie gebrochenes Eis: Cerakey finanziert Keycaps aus Keramik. Sie sollen trotzdem nicht zu schwer sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Tastenkappen aus Keramik sieht man nicht alle Tage.
Tastenkappen aus Keramik sieht man nicht alle Tage. (Bild: Cerakey)

Das Team von Cerakey finanziert auf Kickstarter zurzeit ungewöhnliche Tastenkappen für mechanische Tastaturen. Die gleichnamigen Cerakey bestehen aus Keramik und sollen daher besonders stabil sein. Vor allem lassen sich so aber interessant texturierte und hochglänzende Keycaps bauen. Das zeigt der Hersteller in ersten Bildern und Videos.

Stellenmarkt
  1. Junior Systemadministrator (w/m/d) Online Systems
    Deutsche Welle, Bonn, Berlin
  2. Software Architect* Industrial Internet of Things Platform
    BAADER, Lübeck, Hamburg, Home-Office
Detailsuche

Es soll beschriftete und unbeschriftete Sets geben, die allesamt auf die bei mechanischen Tastaturen verbreiteten Cherry-MX-Sockel im Kreuzformat passen. Eine Besonderheit von Keramik ist dabei die glatte und glänzende Oberfläche. Das Tippgefühl sollte sich daher merklich von der Arbeit mit ABS- oder PBT-Keycaps unterscheiden.

Mehr als zehn verschiedene Farbgebungen will der Hersteller anbieten, darunter weiße, schwarze, rote und blaue Töne. Mit verschiedenen Brennverfahren lassen sich zudem diverse optische Effekte erzielen. Die Crazed-Keycaps erinnern etwa an gebrochenes Eis. Andere Sets sind traditioneller gebaut und werden mit bedruckten Symbolen ausgeliefert.

  • Cerakey-Tastenkappen aus Keramik (Bild: Cerakey)
  • Cerakey-Tastenkappen aus Keramik (Bild: Cerakey)
  • Cerakey-Tastenkappen aus Keramik (Bild: Cerakey)
  • Cerakey-Tastenkappen aus Keramik (Bild: Cerakey)
  • Cerakey-Tastenkappen aus Keramik (Bild: Cerakey)
  • Cerakey-Tastenkappen aus Keramik (Bild: Cerakey)
  • Cerakey-Tastenkappen aus Keramik (Bild: Cerakey)
  • Cerakey-Tastenkappen aus Keramik (Bild: Cerakey)
Cerakey-Tastenkappen aus Keramik (Bild: Cerakey)

Allerdings bietet Cerakey die Tastenkappen nur im US-amerikanischen ANSI-Layout an. Damit lassen sich theoretisch auch deutschsprachige Tastaturen bestücken, solange auf die typische ISO-Return-Taste verzichtet werden kann.

Leertaste wiegt 32 Gramm

Golem Karrierewelt
  1. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Drei-Tage-Workshop
    11.-13.10.2022, Virtuell
  2. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    06.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Dabei versucht der Hersteller, das Gewicht der Tasten möglichst gering zu halten: Eine Symboltaste mit einer Größe von 1U soll 3,5 Gramm wiegen. Die Leertaste ist 32 Gramm schwer, die Rücktaste etwa 8,5 Gramm. Das zusätzliche Gewicht könnte für leicht schaltende mechanische Switches wie etwa Kailh Speed Copper oder Cherry MX Reds zu hoch sein. Daher ist es sicher sinnvoll, etwas härtere Switches - beispielsweise Cherry MX Black oder Brown - zu verwenden. Für die Leertaste liefert der Hersteller zudem einen speziellen Switch für 70 Gramm Gewicht dazu.

Logitech MX Mechanische kabellose Mini-Tastatur mit Beleuchtung, Lineare Tasten

Ein vollständiges Tastenset mit 113 Tasten in der Farbe nach Wahl kann für 120 Euro reserviert werden. Der Versand weltweit soll ab August 2022 anlaufen, kostet nach Deutschland aus Hong Kong aber 20 Euro. Dabei sollte klar sein: Die Kickstarter-Kampagne ist kein Garant für ein fertiges Produkt - vor allem, da dies das erste Projekt von Cerakey ist. Ein gewisses Risiko besteht also immer.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Manipulierte Ausweise  
CCC macht Videoident kaputt

Hinter dem Stopp von Videoident-Verfahren bei den Krankenkassen steckt ein Hack des Chaos Computer Clubs. Der Verein fordert weitere Konsequenzen.

Manipulierte Ausweise: CCC macht Videoident kaputt
Artikel
  1. Sicherheitssysteme: Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht
    Sicherheitssysteme
    Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht

    Tesla scheint keine Kinder auf der Fahrbahn zu erkennen. Dreimal wurde ein Dummy überfahren.

  2. Peripheriegeräte: Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen
    Peripheriegeräte
    Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen

    Die Ficihp K2 kann über USB-C als Tastatur und zusätzlicher Bildschirm genutzt werden - mit mechanischen Schaltern und USB-Hub.

  3. Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
    Datenschutz bei Whatsapp etc.
    Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

    Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
    Eine Anleitung von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Samsung SSD 2TB Heatsink (PS5) 219,99€ • ebay Re-Store bis -50% gg. Neupreis • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Gigabyte RTX 3080 12GB 859€) • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Sharkoon PC-Gehäuse -53% • Philips Hue -46% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /