Kickstarter: 600.000 US-Dollar für Outcast Reboot HD

Der Klassiker Outcast bekommt neue Technik und Grafik - jedenfalls dann, wenn die Community dem Entwicklerteam mindestens 600.000 US-Dollar zur Verfügung stellt. Auch eine Version für Xbox One und Playstation 4 ist möglich.

Artikel veröffentlicht am , /
Outcast Reboot HD
Outcast Reboot HD (Bild: Fresh 3D)

Vor einigen Monaten haben die Entwickler des 1999 veröffentlichten Open-World-Klassikers Outcast die Rechte an ihrem eigenen Spiel von Atari zurückgekauft. Jetzt haben sie mit ihrem neuen Studio Fresh 3D eine Kampagne auf Kickstarter eröffnet, um mit Unterstützung der Community ein HD-Remake zu produzieren. Das soll, anders als das Original, nicht auf einer Voxel-Engine, sondern auf der hauseigenen Fresh-Engine basieren.

Stellenmarkt
  1. Projektmanager (m/w/d)
    DAVASO GmbH, Leipzig
  2. Senior Datenschutzmanager Strategie & Konzept (m/w/d)
    Omnicare, Unterföhring
Detailsuche

An der Handlung rund um den Einzelkämpfer Cutter Slade und seine Abenteuer auf dem fremden Planeten Adelpha soll sich wenig ändern. Falls die Unterstützer dem Team mindestens 1,7 Millionen US-Dollar zur Verfügung stellen, soll es allerdings eine zusätzliche Welt namens Kizaar mit weiteren Quests unter anderem in der Stadt O-Lanta geben. Kizaar ist laut den Entwicklern eine Fraueninsel - was auch immer das heißt. Outcast Reboot HD ist laut Fresh 3D auch ein erster Schritt in Richtung eines echten Nachfolgers, also eines Outcast 2.

Bei einem Budget von 600.000 US-Dollar entsteht das Spiel für Windows-PC, bei 750.000 US-Dollar auch für Mac OS und Linux. Bei 950.000 US-Dollar unterstützt das Spiel neben DirectX-9 auch DirectX-11 und damit weitere Grafikeffekte, etwa dynamisches Wetter. Falls mindestens 1,35 Millionen US-Dollar zusammenkommen, soll es zusätzlich Versionen für "Next-Gen-Konsolen" geben, womit die Entwickler vermutlich die Xbox One und die Playstation 4 meinen. Falls alles gut geht, soll die Fassung für Windows-PC gegen Ende 2015 fertig werden, die anderen Versionen dann etwas später.

Nachtrag vom 11. April 2014, 15:22 Uhr

Fresh 3D hat ein Video eines frühen Prototyps eines Teiles der Spielwelt - Shamazaar - veröffentlicht. Im finalen Spiel sollen die Tempel begehbar sein und Wettereffekte wie tropischer Regen die Atmosphäre aufwerten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Hotohori 12. Apr 2014

Jupp, deckt sich mit meinen Infos. Es sollen die original Spuren in englisch, deutsch und...

Hotohori 12. Apr 2014

Da es ein Remake ist wissen die Meisten inhaltlich bereits was sie bekommen werden, nur...

hw75 11. Apr 2014

Finde das Video nicht so prickelnd. Die Wasserdarstellung und Lichtreflexionen gefallen...

MrBrown 09. Apr 2014

Nein, ich bin schon up-to-date :-P Zu Everquest: Da gibt es Voxel nur "unter der...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Industrie
BASF plant Bau großer Wärmepumpe

Mit einer Machbarkeitsstudie wollen BASF und die Firma MAN prüfen, ob eine Großwärmepumpe zur Dampferzeugung eingesetzt werden kann.

Industrie: BASF plant Bau großer Wärmepumpe
Artikel
  1. Intel FPGAs: Japanischer Professor klagt wegen Patentverletzung
    Intel FPGAs
    Japanischer Professor klagt wegen Patentverletzung

    Masahiro Iida entwickelte einen effizienteren Aufbau für FPGA-Logikzellen. Intels rekonfigurierbare Chips sollen sein Patent verletzen.

  2. Ransomware: Universität erzielt durch Lösegeldrückzahlung Gewinn
    Ransomware
    Universität erzielt durch Lösegeldrückzahlung Gewinn

    Die Universität Maastricht wurde nach einem Ransomware-Angriff erpresst und zahlte. Krypto-Kursschwankungen führten nun zu einem finanziellen Gewinn.

  3. Microsoft: Azure läuft wohl teils mit deutlich limitierter Kapazität
    Microsoft
    Azure läuft wohl teils mit deutlich limitierter Kapazität

    Der Cloud-Boom und Lieferprobleme bei der Hardware bringen Microsofts Cloud-Computing Azure offenbar in Bedrängnis.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 959€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • Cooler Master 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ • Asus RX 6900 XT OC günstig wie nie: 1.049€ • Mindstar (Gigabyte RTX 3060 399€) • Galaxy Watch3 45 mm 119€ [Werbung]
    •  /