Abo
  • IT-Karriere:

Kickstarter: 3D-Scanner Eora nutzt aus Kostengründen Smartphone

Der 3D-Scanner Eora kostet weniger als 300 US-Dollar, weil das Smartphone den Großteil der Arbeit übernimmt. Der Laserscanner soll bei einem Abstand von bis zu einem Meter kleinere Objekte digitalisieren und funktioniert mit iOS und Android.

Artikel veröffentlicht am ,
3D-Scanner Eora
3D-Scanner Eora (Bild: Kickstarter)

Der röhrenförmige 3D-Scanner Eora nutzt die Kamera des Smartphones sowie eine App, um Gegenstände zu digitalisieren. Die Entwicklung wird über Kickstarter finanziert.

Stellenmarkt
  1. afb Application Services AG, München
  2. Lidl Digital, Neckarsulm, Hückelhoven, Venlo (Niederlande)

Der Eora 3D-Scanner nimmt ein iOS- oder Android-Smartphone auf, das an seine Seite geklemmt wird. Das Gerät kann sich um seine Hochachse drehen und verfügt über einen grünen Laser, der die Gegenstände vor dem Scanner abtastet. Die Smartphone-App verwendet das Kamerabild, um die Abtastung mit dem Laser auszuwerten. Der Scanner misst 60 mm x 60 mm x 150 mm und wiegt knapp 1 kg. Er soll eine Genauigkeit von etwa 100 Mikrometern aufweisen. Die Smartphone-App erzeugt Dateien der Formate .PLY, .OBJ und .STL.

  • 3D-Scanner Eora (Bild: Kickstarter)
  • 3D-Scanner Eora (Bild: Kickstarter)
  • 3D-Scanner Eora (Bild: Kickstarter)
3D-Scanner Eora (Bild: Kickstarter)

Neben dem Scanner hat das Startup einen Drehteller entwickelt, der per Bluetooth synchronisiert wird. Er erlaubt die Rundumaufnahme von Objekten. Die Objekte dürfen eine Standfläche von etwa 125 x 125 mm und eine Höhe von 200 mm aufweisen, wenn sie auf den Drehteller gestellt werden sollen. Ein Abtastvorgang soll etwa fünf Minuten dauern.

Die auf Kickstarter erhältlichen Modelle von Eora kosten rund 230 US-Dollar. Sie sollen ab Juni 2016 ausgeliefert werden. Mit Drehteller kostet das Gerät rund 290 US-Dollar. Mittlerweile ist das Ziel erreicht, mindestens 80.000 US-Dollar über die Crowdfinanzierungsplattform zu besorgen. Bis jetzt sind schon etwa 200.000 US-Dollar zusammengekommen. Die Kampagne läuft noch bis zum 18. November 2015.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€
  2. 21,95€
  3. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)
  4. 2,99€

Folgen Sie uns
       


Fernsteuerung für autonome Autos angesehen

Das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme zeigt die Fernsteuerung von Autos über Mobilfunk.

Fernsteuerung für autonome Autos angesehen Video aufrufen
Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

Galaxy Note 10 im Hands on: Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen
Galaxy Note 10 im Hands on
Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen

Samsung hat sein neues Android-Smartphone Galaxy Note 10 präsentiert - erstmals in zwei Versionen: Die Plus-Variante hat ein größeres Display und einen größeren Akku sowie eine zusätzliche ToF-Kamera. Günstig sind sie nicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Werbung Samsung bewirbt Galaxy Note 10 auf seinen Smartphones
  2. Smartphone Samsung präsentiert Kamerasensor mit 108 Megapixeln
  3. Galaxy Note 10 Samsung korrigiert Falschinformation zum Edelstahlgehäuse

    •  /