Abo
  • Services:
Anzeige
Allianztower Berlin-Treptow
Allianztower Berlin-Treptow (Bild: Andreas Donath)

Kfz-Versicherung: Allianz will Autofahrer überwachen und belohnen

Allianztower Berlin-Treptow
Allianztower Berlin-Treptow (Bild: Andreas Donath)

Telematik-Tarife setzen sich langsam auch in Deutschland durch. Nach der HUK Coburg will nun auch die Allianz eine Autoversicherung anbieten, die Fahrer mit vorsichtigem Fahrstil belohnt. Dazu müssen sie sich überwachen lassen.

Anzeige

Die persönliche Fahrweise wird künftig eine wichtige Rolle bei den Versicherungstarifen spielen. Noch ist das Ganze freiwillig, denn der Nutzer muss sich eine Telematikbox ins Auto bauen lassen, die sein Brems- und Beschleunigungsverhalten erfasst und übermittelt. Nach der HUK Coburg will nun auch die Allianz einen solchen Tarif anbieten.

"Wir sind der Meinung, dass die deutschen Autofahrer einen Telematik-Tarif annehmen werden, sofern er die Datensicherheit der Kunden sicherstellt und deutliche Vorteile für die Zielgruppe bringt", sagte Allianz-Vorstand Alexander Vollert der dpa. Die Allianz will einen entsprechenden Tarif ab 2016 anbieten. Was er kosten wird und wie viel der Fahrer bei angepasster Fahrweise sparen kann, ist noch unbekannt.

Nach Angaben einer Unternehmenssprecherin der HUK Coburg findet derzeit eine Testphase mit den Telematik-Tarifen statt. Wann die Tarife eingeführt werden, konnte sie nicht sagen. Die Allianz und die HUK Coburg besitzen zusammen 18 Millionen Verträge und decken damit rund ein Drittel des Marktes für Kfz-Versicherungen ab.

Nach Angaben einer Unternehmenssprecherin von HUK Coburg findet derzeit eine Testphase statt. Wann die Tarife eingeführt werden, konnte sie nicht sagen. Die Sparkassen Direktversicherung hatte Ende 2013 versuchsweise eine Versicherung angeboten, bei der der Fahrstil des Fahrers überwacht wurde und dieser Aussicht auf fünf Prozent Rabatt erhielt. Dabei wurde ein Scoring-Wert aus den Daten errechnet, der - je nach Fahrstil - auch zum Verlust des Rabattes führen konnte.


eye home zur Startseite
Würmchen86 30. Sep 2015

...würde ich vorschlagen. Jedenfalls habe ich schon eine neue Police über https://www...

neocron 12. Jun 2015

nicht wirklich nein ... versuchs nochmal! welcher "zwang"? von Zwang hat niemand...

stuempel 05. Jun 2015

Bitte den Artikel der HNA sorgfältig lesen. Dort wird die kritische Komponente genannt...

robinx999 05. Jun 2015

Warum Also die Aktuellen Autos haben praktisch fast alle GPS an Board, Geschwindigkeit...

Dwalinn 05. Jun 2015

Gute Idee einfach die Versicherung 100¤/Jahr teurer machen als die Konkurrenz wird sicher...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen, Immenstaad
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 1,49€
  3. 20,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  2. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  3. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor

  4. Linksys WRT32X

    Gaming-Router soll Ping um bis zu 77 Prozent reduzieren

  5. Mainframe-Prozessor

    IBMs Z14 mit 5,2 GHz und absurd viel Cache

  6. Android-App für Raspberry programmieren

    werGoogelnKann (kann auch Java)

  7. Aldebaran Robotics

    Roboter Pepper soll bei Beerdigungen in Japan auftreten

  8. Google Express

    Google und Walmart gehen Shopping-Kooperation ein

  9. Firmen-Shuttle

    Apple baut autonomes Auto - aber nicht für jeden

  10. Estcoin

    Estland könnte eigene Kryptowährung erschaffen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Keine Sorge liebe Rechteinhaber...

    bark | 15:41

  2. Re: Ein elektrischer Mönch...

    M.P. | 15:40

  3. Re: Braucht VW Geld?

    LH | 15:40

  4. Re: Wie man Gleichberechtigung zunichte macht

    /mecki78 | 15:39

  5. Re: Der Nutzer will eigentlich...

    ArcherV | 15:38


  1. 14:51

  2. 14:35

  3. 14:19

  4. 12:45

  5. 12:30

  6. 12:05

  7. 12:00

  8. 11:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel