• IT-Karriere:
  • Services:

KfW Capitals: Bundesregierung plant Milliarden-Fonds für Start-ups

Steuergelder sollen Start-ups absichern. Bundesfinanz- und Bundeswirtschaftsministerium sind sich dabei einig.

Artikel veröffentlicht am ,
KfW Capitals
KfW Capitals (Bild: KfW Capitals)

Die Bundesregierung plant eine massive Verstärkung der Förderung von Start-up-Unternehmen. Bundesfinanz- und Bundeswirtschaftsministerium arbeiten nach Informationen des Handelsblatts an einem neuen Dachfonds aus staatlichem und privatem Geld, der Gründern größere Finanzierungsrunden erleichtern soll. "Das Konzept ist weit vorangeschritten", sagte ein Regierungsvertreter. Zum Start ist ein Volumen von rund einer Milliarde Euro im Gespräch, im Erfolgsfall sollen die Mittel aufgestockt werden.

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Bonn, München
  2. KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG, Alsfeld

Für die großen Konzerne sind Start-ups mit ihren Innovationen wichtig im Konkurrenzkampf. So beklagt die Deutsche Telekom, dass es im Bereich Netzwerkausrüstung fast keine Start-Ups gebe.

Konkret sehen die Pläne vor, dass Staat und institutionelle Privatanleger wie Versicherer und Pensionskassen gemeinsam den Dachfonds mit Kapital ausstatten. Der Dachfonds wiederum investiert in verschiedene Venture-Capital-Fonds, die Start-ups finanzieren. Damit sich Privatinvestoren an dem Dachfonds beteiligen, ist der Staat bereit, zunächst mehr Risiken zu tragen und einen größeren Anteil von Junior-Anleihen zu halten. Wenn es zu Ausfällen kommt, würde dann zuerst der Staat für die Verluste aufkommen und erst danach Privatinvestoren. Im Gegenzug erhält der Staat dafür eine höhere Rendite. Verbunden werden könnte der Fonds mit KfW Capitals, einer Tochter der halbstaatlichen KfW-Bank, die schon heute in Start-ups investiert.

In der Start-up-Branche und der Versicherungswirtschaft kommen die Pläne gut an. "Ein Zukunftsfonds Deutschland, der auch größere Finanzierungen stemmen kann, ist ganz wichtig für die deutsche Venture-Capital-Branche. Derzeit sind die Kapitaltöpfe zu klein" sagte Regina Hodits, Vorstandssprecherin des Bundesverbandes Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften. "Die Risiken für Steuerzahler und Staat sind sehr überschaubar". In der Versicherungsbranche stoßen die Pläne ebenfalls auf Zustimmung. "Bei der richtigen Ausgestaltung ist das für größere Versicherer sicher interessant", erklärte ein Versicherungsmanager.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 106,90€ (Bestpreis!)
  2. 379€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. PC-Gehäuse bis -50% und Weekend Sale)
  4. (u. a. Surviving Mars - First Colony Edition für 5,29€, Monopoly - Nintendo Switch Download Code...

richtchri 12. Dez 2019

Welche Größe hat der Investment Fond aus Japan noch gleich? Wenn ich mich korrekt...


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /