Abo
  • Services:
Anzeige
Keyprop
Keyprop (Bild: Kickstarter)

Keyprop: Schlüsselbund stützt Smartphone beim Filmegucken

Keyprop
Keyprop (Bild: Kickstarter)

Der Keyprop sieht selbst aus wie ein Schlüssel, wird jedoch zusammen mit dem Schlüsselbund als Stütze für das Smartphone verwendet. Ausgedacht hat sich das Plastikteil eine Produktdesignern, die die Produktion über Kickstarter finanzieren lassen will.

Produktdesignerin Alison Wong von Integral Design wollte ihr Smartphone beim Filmeschauen nicht mehr in der Hand halten und hat deshalb den Keyprop entworfen. Die Kunststoffhalterung erinnert an einen Schlüssel und soll auch am Schlüsselbund getragen werden, zum einen, damit sie immer dabei ist, und zum anderen, weil der Schlüssel ein Gegengewicht zum Handy bildet.

Anzeige

Der Keyprop ist aus Kunststoff gefertigt und fixiert das Smartphone mit zwei Kunststoffnasen, von denen eine in die Kopfhörerbuchse und die andere vor den Bildschirm geklemmt werden. Beim iPhone 5 wird allerdings der Lightning-Port genutzt. Bei diesem Gerät ist es demnach möglich, gleichzeitig den Kopfhörer zu benutzen, was bei den anderen Smartphones offenbar nicht der Fall ist.

Der Winkel wird durch das Verschieben des Schlüsselbundes verstellt. Mitgeliefert werden soll auch eine iOS-App, die 5, 10 oder 15 Sekunden, nachdem der Anwender in die Hände geklatscht hat, ein Foto macht. So sollen Selbstporträts mit der Hauptkamera des iPhones möglich sein.

  • Keyprop mit verschiedenen Smartphones (Bild: Kickstarter)
  • Keyprop am Schlüsselbund (Bild: Kickstarter)
  • Keyprop mit verschiedenen Smartphones (Bild: Kickstarter)
  • Keyprop (Bild: Kickstarter)
Keyprop mit verschiedenen Smartphones (Bild: Kickstarter)

Die Produktion des Keyprops soll über Kickstarter finanziert werden. Ein Stück soll 15 US-Dollar kosten. Das Geld wird vornehmlich für die Spritzgussformen erforderlich sein. Der Keyprop soll aus einem Polycarbonat gefertigt werden, das mit einem Gummiüberzug aus einem thermoplastischen Elastomer versehen werden soll.

Benötigt werden 30.000 US-Dollar, wovon erst rund 13.000 US-Dollar zugesagt wurden. Die Kampagne auf Kickstarter läuft noch bis zum 1. Juni 2013.


eye home zur Startseite
DASPRiD 13. Mai 2013

Also ich hab gestern erst wieder auf einer Zugfahrt von Bonn nach Karlsruhe 3 Folgen...

flasherle 13. Mai 2013

kannst auch einfach bissle blech nemhen, kurz grobe form ausschneiden und dann vorne...

ThiefMaster 13. Mai 2013

Der USB-Port freut sich bestimmt wenn man das Ding da reinsteckt ;)

babbo2108 13. Mai 2013

Fürn euro bin ich dabei, sonst ...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Lichtenau bei Paderborn und Ottobrunn bei München
  2. Germania Finanz AG, Berlin
  3. Ebner & Spiegel GmbH, Ulm, deutschlandweit
  4. DYNAMIC ENGINEERING GMBH, München, Landshut


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 69,99€ (Release 31.03.)
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz

    O2 will in Deutschland letzte Meile per Funk überwinden

  2. Robocar

    Roborace präsentiert Roboterboliden

  3. Code.mil

    US-Militär sucht nach Lizenz für externe Code-Beiträge

  4. Project Zero

    Erneut ungepatchter Microsoft-Bug veröffentlicht

  5. Twitch

    Videostreamer verdienen am Spieleverkauf

  6. Neuer Mobilfunk

    Telekom-Chef nennt 5G-Ausbau "sehr teuer"

  7. Luftfahrt

    Nasa testet Überschallpassagierflugzeug im Windkanal

  8. Lenovo

    Moto Mod macht Moto Z zum Spiele-Handheld

  9. Alternatives Betriebssystem

    Jolla will Sailfish OS auf Sony-Smartphones bringen

  10. Gamesbranche

    PC-Plattform ist bei Spielentwicklern am beliebtesten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. MX Board Silent im Praxistest Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  3. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig

  1. Re: Twitch 25 Prozent

    nightmar17 | 19:00

  2. Re: Laufzeit / standby-time / Batterie / Akku

    tha_specializt | 18:59

  3. Zur Verwendung als Festnetzersatz&#8220...

    Spaghetticode | 18:59

  4. Re: Äpfel und Birnen

    xSureface | 18:55

  5. Re: Ist das Problem nicht die Software?

    ArcherV | 18:54


  1. 18:18

  2. 17:56

  3. 17:38

  4. 17:21

  5. 17:06

  6. 16:32

  7. 16:12

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel