Kernel: US-Uni baut Linux-Support für verteilte Threads

Mit Popcorn-Linux soll der nahtlose Übergang von Threads und Anwendungen zwischen mehreren Hostsystemen möglich werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Popcorn Linux soll die Nutzung verteilter Systeme vereinfachen.
Popcorn Linux soll die Nutzung verteilter Systeme vereinfachen. (Bild: Pixabay)

Die Forscher der US-Universität Virgina Tech haben auf der Mailingliste des Linux-Kernels eine neue Technik vorgestellt, die die bisherige Nutzung von Anwendungen in verteilten Systemen revolutionieren könnte. Sie nennen die Technik Popcorn Distributed Thread Execution und deren Ziel ist es, Anwendungen mit einer gemeinsamen Code-Basis auf verteilten Hostsystemen auszuführen.

Stellenmarkt
  1. Service Delivery Manager Umsetzung Onlinezugangsgesetz OZG (w/m/d)
    HanseVision GmbH, Hamburg
  2. Trainee IT SAP (m/w/d)
    CLAAS KGaA mbH, Harsewinkel
Detailsuche

In der Ankündigung heißt es konkret dazu: "Mit Popcorn können Anwendungen die Ausführung auf einem bestimmten Host starten und zur Laufzeit auf einen Remote-Host migrieren. Multithread-Anwendungen können einen bestimmten Thread auf einen Remote-Host migrieren."

Solche Migrationen lassen sich derzeit bereits mit Userspace-Werkzeugen wie Criu (Checkpoint/Restore In Userspace) umsetzen. Dabei werden die Anwendungen jedoch eingefroren, migriert und dann wieder ausgeführt. Im Gegensatz dazu ermöglicht Popcorn einen nahtlose und vor allem dynamische Migration ohne Nutzerinteraktion zwischen Hosts, während die Anwendung weiter ausgeführt wird.

Damit dies möglich ist, implementiert Popcorn ein Speichersystem für die verteilten Systeme, dass das bisherige virtuelle Speichersystem von Linux so erweitert, das Prozesse auch auf verschiedenen Systemen einen gemeinsamen und einheitlichen Speicher sehen. Die Kohärenz der virtuellen Speicherseiten auf verschiedenen physischen Systemen wird durch ein eigenes Protokoll sichergestellt.

Golem Karrierewelt
  1. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Drei-Tage-Workshop
    19.-21.07.2022, Virtuell
  2. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    21.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der nun vorgestellte Teil von Popcorn läuft nur auf x86. Es gebe aber auch eine Variante für weitere Architekturen wie ARM, dieser benötige aber auch Änderungen am Compiler und verschiedenen Werkzeugen. Das Team verzichtet deshalb vorerst darauf, dies auf der Kernel-Mailing-Liste zur Diskussion zu stellen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


George99 02. Mai 2020

Wenn sich jetzt auf einem Rechnerknoten eine KI Bewusstsein erlangt und sich gleich...

Sarkastius 30. Apr 2020

Wobei ich darauf spekulieren würde, dass so eine Lösung sicherlich nicht über Wlan...

Sarkastius 30. Apr 2020

Ich glaube auch das es nicht das Problem des core hopings geben wird. Es fragt sich halt...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Nancy Faeser
Der wandelnde Fallrückzieher

Angeblich ist Nancy Faeser Bundesinnenministerin geworden, um sich für den hessischen Landtagswahlkampf zu profilieren. Das merkt man leider.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

Nancy Faeser: Der wandelnde Fallrückzieher
Artikel
  1. Agile Softwareentwicklung: Einfach mal so drauflos programmiert?
    Agile Softwareentwicklung
    Einfach mal so drauflos programmiert?

    Ohne Scrum wäre das nicht passiert, heißt es oft, wenn etwas schiefgeht. Dabei ist es umgekehrt: Ohne agiles Arbeiten geht es nicht mehr. Doch es gibt drei fundamentale Missverständnisse.
    Von Frank Heckel

  2. Unikate: Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken
    Unikate
    Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken

    Die Deutsche Post begann im Februar 2021, Briefmarken mit Matrixcode zu verkaufen. Nun wurden bereits eine Milliarde Stück verkauft.

  3. Telemetrie: Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist
    Telemetrie
    Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist

    Seit 1977 befindet sich die Raumsonde Voyager 1 auf ihrer Reise durchs All. Die neusten Daten scheinen einen falschen Standort anzuzeigen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X bestellbar • Samsung schenkt 19% MwSt. • MindStar (u. a. AMD Ryzen 9 5950X 488€) • Cyber Week: Jetzt alle Deals freigeschaltet • LG OLED TV 77" 62% günstiger: 1.749€ • Bis zu 35% auf MSI • Alternate (u. a. AKRacing Core EX SE Gaming-Stuhl 169€) [Werbung]
    •  /