Abo
  • Services:

Kernel: Linux-Patches für AMDs Raven2 und Picasso veröffentlicht

AMDs Linux-Entwickler haben die erste Treiberunterstützung für AMDs Neuauflage der Raven-Ridge-APUs veröffentlicht sowie für deren Nachfolger Picasso. Technisch gibt es offenbar kaum Neuerungen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die-Shot der Raven Ridge mit Zen- und Vega-Kernen
Die-Shot der Raven Ridge mit Zen- und Vega-Kernen (Bild: AMD)

Seit Anfang dieses Jahres sind die Raven-Ridge-APUs von AMD (Test) verfügbar. Diese kombinieren die Ryzen-CPUs der neuen Zen-Architektur mit einer integrierten Vega-Grafikeinheit. Die bei AMD zuständigen Linux-Grafiktreiberentwickler haben nun erste Patches für die Unterstützung des Raven-Ridge-Nachfolgers Picasso sowie einer neuen Raven-Ridge-APU alias Raven 2 veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. STILL GmbH, Hamburg
  2. über experteer GmbH, Großraum Stuttgart

Die drei genannten APUs von AMD sind sich den Patches zufolge dabei im Aufbau so ähnlich, dass sich das Entwicklerteam dazu entschieden hat, die Unterstützung für Raven Ridge, Raven Ridge 2 und Picasso weitgehend zusammenzuführen. Lediglich in einigen wenigen Details weichen die neuen Generationen von den bekannten Raven Ridge ab.

Zu den Gemeinsamkeiten gehört die Verwendung der neuen Video- sowie Display-Cores, die erstmals mit Raven Ridge von AMD eingeführt wurden. Ebenso wird weiter eine Vega-Grafikeinheit in den kommenden Picasso-APUs verwendet. Die wohl größte einzelne Neuerung von Picasso im Vergleich zu Raven Ridge ist, dass das Power Gating nun teilweise direkt von der Firmware übernommen wird und nicht mehr vom Treiber.

Zusätzlich zu den Kernel-Treibern arbeitet das Team auch an der Userspace-Unterstützung von Picasso. Die dazu notwendigen Arbeiten halten sich jedoch noch sehr in Grenzen. Bei den Raven-Ridge-2-APUs handelt es sich um eine Neuauflage der Raven-Ridge-APUs, die noch in diesem Jahr erscheinen sollen und vermutlich dank verbesserter Fertigungstechnik auch etwas leistungsfähiger sein sollen. Bei Picasso handelt es sich um die für das kommende Jahr geplanten APUs, die die zweite Generation der Zen-CPU-Architektur nutzen werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

    •  /