Abo
  • Services:
Anzeige
Kernel 4.9-rc1 bringt die umfangreichsten Änderungen aller Zeiten.
Kernel 4.9-rc1 bringt die umfangreichsten Änderungen aller Zeiten. (Bild: Eli Duke, Flickr.com/CC-BY-SA 2.0)

Änderung an Datei-Systemen XFS und Btrfs

Die größeren Änderungen bei Dateisystemen betreffen XFS. Das Patchset ermöglicht, dass sich mehrere Dateien einen Datenbereich teilen können. Ein Wertbereich kann somit mehrere Besitzer haben. Kernel 4.9 wird zwar die Änderungen beinhalten, die Anwenderschnittstelle Xfsprogs kann diese aber noch nicht umsetzen. Dave Chinner erwartet, dass bei dem Umfang der Änderungen weitere Patches und Fehlerbereinigungen folgen werden. F2FS erhielt eine Leistungssteigerung durch Überarbeitung der Fehlerbehandlung. Zudem wurde das Speichermanagement verbessert.

Anzeige

Für Btrfs hat Maintainer Chris Mason ein umfangreiches Patchset eingereicht, das hauptsächlich Fehler und den Code bereinigt. Für Kernel 4.10 stellt Mason größere Änderungen für Btrfs in Aussicht. Auch für EXT4 standen hauptsächlich Aufräumen und Fehlerbereinigungen an.

Auch bei der Virtualisierung gab es Änderungen. Das Patchset für Xen wechselt unter anderem auf einen neuen CPU-Hotplug-Mechanismus. KVM erhielt Patches, die Fehlerbehebungen bei ARM und MIPS beinhalten. Zudem wurde die Leistung bei PowerPC verbessert.

Intels Skylake Audio unterstützt mit 4.9-rc1 neue Soundkarten. Dazu zählen unter anderem Nuvoton NAU88C10, Realtek RT5660 und Realtek RT5663. Zudem wurden Probleme mit HD-Audio bei Dell, Lenovo- und HP-Geräten behoben.

Der Quellcode von Linux 4.9-rc1 kann wie üblich auf Kernel.org bezogen werden. Alle Änderungen können im Log von Git eingesehen werden. Mit der Veröffentlichung von Linux 4.9 ist Anfang Dezember zu rechnen.

 Kernel: Linux 4.9rc1 erscheint mit Protokoll für Project-Ara-Module

eye home zur Startseite
CptSparky 20. Okt 2016

Bin grad etwas verwirrt.. vor kurzem kam erst ein Bericht, dass Android sich selbst...

Proctrap 18. Okt 2016

Exakt, von den nicht x86 Modulen bekommst du bei deiner Distro sowieso nichts mit. Hier...

Mithrandir 17. Okt 2016

Damit kann ja eigentlich nur das Moto Z gemeint sein - finde ich spannend. http://www...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. IT2media GmbH & Co.KG, Nürnberg
  3. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  4. über Personalwerk Sourcing GmbH, Bad Nauheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,99€
  2. 449€

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Anbieterbezeichnung so langsam überholt

    Golressy | 02:39

  2. Re: Macht da bitte nicht mit

    sofries | 02:33

  3. Re: Activision patentiert Förderung von Krebs

    sofries | 02:17

  4. Re: Kosten ...

    DAUVersteher | 02:11

  5. Re: 50MBps

    bombinho | 02:01


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel