Änderung an Dateisystemen XFS und Btrfs

Die größeren Änderungen bei Dateisystemen betreffen XFS. Das Patchset ermöglicht, dass sich mehrere Dateien einen Datenbereich teilen können. Ein Wertbereich kann somit mehrere Besitzer haben. Kernel 4.9 wird zwar die Änderungen beinhalten, die Anwenderschnittstelle Xfsprogs kann diese aber noch nicht umsetzen. Dave Chinner erwartet, dass bei dem Umfang der Änderungen weitere Patches und Fehlerbereinigungen folgen werden. F2FS erhielt eine Leistungssteigerung durch Überarbeitung der Fehlerbehandlung. Zudem wurde das Speichermanagement verbessert.

Stellenmarkt
  1. SAP Junior Business Consultant - Treasury und Darlehen (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Unterföhring
  2. Projektmanager (m/w/d) IT- / Netzwerkprojekte
    Geiger Maximizing Net-Solutions GmbH, Irschenberg
Detailsuche

Für Btrfs hat Maintainer Chris Mason ein umfangreiches Patchset eingereicht, das hauptsächlich Fehler und den Code bereinigt. Für Kernel 4.10 stellt Mason größere Änderungen für Btrfs in Aussicht. Auch für EXT4 standen hauptsächlich Aufräumen und Fehlerbereinigungen an.

Auch bei der Virtualisierung gab es Änderungen. Das Patchset für Xen wechselt unter anderem auf einen neuen CPU-Hotplug-Mechanismus. KVM erhielt Patches, die Fehlerbehebungen bei ARM und MIPS beinhalten. Zudem wurde die Leistung bei PowerPC verbessert.

Intels Skylake Audio unterstützt mit 4.9 neue Soundkarten. Dazu zählen unter anderem Nuvoton NAU88C10, Realtek RT5660 und Realtek RT5663. Zudem wurden Probleme mit HD-Audio bei Dell-, Lenovo- und HP-Geräten behoben.

Golem Karrierewelt
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.08.2022, virtuell
  2. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    24./25.08.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Quellcode von Linux 4.9 kann wie üblich auf Kernel.org bezogen werden. Alle Änderungen können im Log von Git eingesehen werden. Mit der Veröffentlichung von Kernel 4.9 ist auch das zweiwöchige Fenster für Einreichungen zu 4.10 geöffnet. Das wird aber wegen der Weihnachtsfeiertage spätestens am 23. Dezember geschlossen. Torvalds bittet die Entwickler, deren Patches nicht früh eingereicht werden können, diese auf 4.11 zu verschieben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Kernel: Linux 4.9 erscheint mit Protokoll für Project-Ara-Module
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krieg der Steine
Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden

Lego hat einen Rechtsstreit um Mini-Figuren gegen einen Spielwarenhändler gewonnen, der Figuren aus China verkauft hat.

Krieg der Steine: Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden
Artikel
  1. Smartphones: Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger
    Smartphones
    Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger

    Das Xiaomi Mix Fold 2 ähnelt dem Samsung Galaxy Fold 4. Es ist ähnlich gut ausgestattet, kostet aber wesentlich weniger Geld.

  2. Garmin Edge Explore 2 im Test: Fahrradnavigation als verkehrsberuhigtes Abenteuer
    Garmin Edge Explore 2 im Test
    Fahrradnavigation als verkehrsberuhigtes Abenteuer

    Tour mit wenig Autos gesucht? Das Fahrrad-Navigationsgerät Garmin Edge Explore 2 kann uns das verschaffen - mit teils unerwarteten Folgen.
    Ein Test von Peter Steinlechner

  3. Suchmaschine: Google will Cloud-Gaming direkt in Suchergebnisse einbinden
    Suchmaschine
    Google will Cloud-Gaming direkt in Suchergebnisse einbinden

    Wenn Kunden per Google nach einem Spiel suchen, sollen sie es künftig über Stadia oder andere Dienste direkt starten können.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • HyperX Cloud Flight heute für 44€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und GIGABYTE RTX 3070 Ti Master 8G 699€ + 20€ Cashback) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO für 353,99€) [Werbung]
    •  /