Abo
  • Services:
Anzeige
Leistungsprobleme in stabilen Linux-Versionen können nun einfacher durch Backports behoben werden.
Leistungsprobleme in stabilen Linux-Versionen können nun einfacher durch Backports behoben werden. (Bild: Josh Landis/National Science Foundation, Public Domain)

Kernel: Leistungssteigerungen für Linux 3.0 und 3.2

Leistungsprobleme in stabilen Linux-Versionen können nun einfacher durch Backports behoben werden.
Leistungsprobleme in stabilen Linux-Versionen können nun einfacher durch Backports behoben werden. (Bild: Josh Landis/National Science Foundation, Public Domain)

Änderungen am Memory-Management des Linux-Kernel sorgen für Leistungsgewinne bei sehr großen Servern. Um die Patches in stabile Versionen aufzunehmen, musste eine Regel kurzerhand geändert werden.

Rückportierungen von größeren Änderungen an als stabil gekennzeichneten Linux-Kerneln waren bisher eher selten, um das Einschleusen neuer Fehler zu vermeiden. Die Veröffentlichung von Linux 3.0.39 und die erwartete Version 3.2.25 brechen mit den bisherigen Regeln und sorgen damit für große Leistungsgewinne.

Anzeige

Der Veröffentlichung der Patches für das Memory-Management-Subsystem in den genannten Kerneln war eine Änderung an den Regeln zur Aufnahme von Patches vorausgegangen. Der Suse-Angestellte Mel Gorman und Kernel-Maintainer Greg Kroah-Hartman setzten mit diesen Regeländerungen durch, dass "ernste, für Nutzer spürbare Leistungsprobleme" durch Backports behoben werden dürfen.

Die Patches von Gorman hatte dieser vor der Aufnahme detailliert in einer Mailingliste beschrieben. Die Leistungssteigerungen des Codes von Gorman sind aber erst bei sehr leistungsstarken Rechnern mit mehreren hundert Prozessorkernen zu beobachten.

Der Quellcode von Linux 3.0.39 steht unter Kernel.org zum Download zur Verfügung. Version 3.2.25 sollte demnächst folgen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HAVI Logistics GmbH, Europa, Chicago/IL (USA)
  2. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  3. Brabbler Secure Message and Data Exchange Aktiengesellschaft, München
  4. Karl Dungs GmbH & Co. KG, Urbach bei Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 35,99€
  2. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€

Folgen Sie uns
       


  1. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  2. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  3. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  4. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  5. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone

  6. Sexismus

    US-Spielforum Neogaf offenbar abgeschaltet

  7. Kiyo und Seiren X

    Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer

  8. Pixel 2 XL

    Google untersucht Einbrennen des Displays

  9. Max-Planck-Gesellschaft

    Amazon eröffnet AI-Center mit 100 Jobs in Deutschland

  10. Windows 10

    Trueplay soll Cheating beim Spielen verhindern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Warum nur Full HD?

    Dummer Mensch | 16:11

  2. Re: Nie wieder ein SM ohne Wasserschutz!

    berritorre | 16:11

  3. Re: Sicherlich dämlicher Fehler, aber...

    MasterBlupperer | 16:10

  4. Re: Apple wird immer peinlicher

    theonlyone | 16:08

  5. Re: Nur in Verbindung mit MS Store

    pEinz | 16:08


  1. 15:53

  2. 15:38

  3. 15:23

  4. 12:02

  5. 11:47

  6. 11:40

  7. 11:29

  8. 10:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel