Abo
  • IT-Karriere:

Kerbal Space Program 2: Die Kerbals fliegen im Multiplayer zu entfernten Planeten

Raumschiffe bauen, Stationen errichten und Kolonien auf Exoplaneten gründen: Kerbal Space Program 2 ist eine größere Version des Vorgängers, in dem Spieler auch im Mehrspieler zusammen Sternensysteme erkunden. Die Gegner sind wieder die Gesetze der simulierten Physik.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Fortsetzung von Kerbal Space Program schickt uns in andere Sonnensysteme.
Die Fortsetzung von Kerbal Space Program schickt uns in andere Sonnensysteme. (Bild: Youtube/Squad Games)

Der Eröffnungs-Livestream auf der Gamescom 2019 hat einen ersten Render-Trailer des kommenden Weltraumsimulators Kerbal Space Program 2 gezeigt. Entwickler Star Theory Games übernimmt die Arbeit von Squad Games und erweitert das Sandbox-Spiel um diverse Elemente. Spieler können beispielsweise auf Planeten mit geringer Gravitationskraft landen und dort Kolonien mit Förderungsanlagen, Habitaten und Weltraumhafen errichten. Dabei soll es weiterhin eine Herausforderung sein, die simulierte Physik, die der echten Welt nachempfunden ist, zu beachten.

Stellenmarkt
  1. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin
  2. über experteer GmbH, Stuttgart

Auch visuell gibt es einige Verbesserungen, indem höher auflösende Texturen und 3D-Modelle mit einer sichtbar höheren Polygonanzahl genutzt werden. Das zeigen einige erste Screenshots auf der Herstellerseite - Triebwerke, Solarsegel, Treibstofftanks und Raketenstufen sowie Decals wie Rauchschwaden und Feuer sehen detaillierter aus.

Im zweiten Teil können Hobbyraketenwissenschaftler auf mehr Bauteile zurückgreifen. Es soll neue Antriebssysteme und andere Teile geben, die teilweise ein wenig Science-Fiction einfließen lassen. Mit diesen neuen Technologien können Spieler andere Sonnensysteme und Exoplaneten durch interstellare Reisen erkunden. Jeder Planet soll eigene Eigenschaften und Ressourcen mit sich bringen. So gibt es etwa einen erdähnlichen Planeten mit sehr hoher Gravitation oder Planetenpaare, die um ihren Gegenpart kreisen.

Multiplayer und mehr Mods

Auch der zweite Teil wird auf einer Engine erstellt, die sich von der Community leicht durch diverse Mods anpassen lassen soll. Dadurch können neue Inhalte oder auch verrückte Physikregeln implementiert und ausprobiert werden. In Kerbal Space Program 2 spielen Nutzer zudem in einem Mehrspielermodus optional zusammen, um das Universum zu erforschen.

Einen genauen Erscheinungstermin gibt es derweil nicht. Das Spiel soll im Jahr 2020 erscheinen - auf den Plattformen PC, Playstation 4 und Xbox One.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED 65E8LLA für 1.777€ statt 2.077€ im Vergleich)
  2. (u. a. Days Gone - Special Edition für 39€ und Forza Horizon 3 für 15€)
  3. 139€
  4. (u. a. AMD Ryzen + ASUS-X570-Mainboard kaufen und bis zu 125€ sparen)

countzero 20. Aug 2019 / Themenstart

Da die Rechte von Take 2 gekauft wurden, ist KSP2 kein Indie mehr. Du kannst also...

countzero 20. Aug 2019 / Themenstart

Ich bin zugegeben nicht all zu weit gekommen (ein Rendezvous im Orbit habe ich schon ein...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Acer Predator Helios 700 - Hands on (Ifa 2019)

Was für ein skurriles Gerät: Golem.de schaut sich das Gaming-Notebook Predator Triton 700 von Acer an und probiert die Schiebetastatur aus.

Acer Predator Helios 700 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

    •  /