Abo
  • IT-Karriere:

Kerbal Space Program 2: Die Kerbals fliegen im Multiplayer zu entfernten Planeten

Raumschiffe bauen, Stationen errichten und Kolonien auf Exoplaneten gründen: Kerbal Space Program 2 ist eine größere Version des Vorgängers, in dem Spieler auch im Mehrspieler zusammen Sternensysteme erkunden. Die Gegner sind wieder die Gesetze der simulierten Physik.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Fortsetzung von Kerbal Space Program schickt uns in andere Sonnensysteme.
Die Fortsetzung von Kerbal Space Program schickt uns in andere Sonnensysteme. (Bild: Youtube/Squad Games)

Der Eröffnungs-Livestream auf der Gamescom 2019 hat einen ersten Render-Trailer des kommenden Weltraumsimulators Kerbal Space Program 2 gezeigt. Entwickler Star Theory Games übernimmt die Arbeit von Squad Games und erweitert das Sandbox-Spiel um diverse Elemente. Spieler können beispielsweise auf Planeten mit geringer Gravitationskraft landen und dort Kolonien mit Förderungsanlagen, Habitaten und Weltraumhafen errichten. Dabei soll es weiterhin eine Herausforderung sein, die simulierte Physik, die der echten Welt nachempfunden ist, zu beachten.

Stellenmarkt
  1. RUAG Defence Deutschland GmbH, Wedel bei Hamburg
  2. WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG, Klingenberg

Auch visuell gibt es einige Verbesserungen, indem höher auflösende Texturen und 3D-Modelle mit einer sichtbar höheren Polygonanzahl genutzt werden. Das zeigen einige erste Screenshots auf der Herstellerseite - Triebwerke, Solarsegel, Treibstofftanks und Raketenstufen sowie Decals wie Rauchschwaden und Feuer sehen detaillierter aus.

Im zweiten Teil können Hobbyraketenwissenschaftler auf mehr Bauteile zurückgreifen. Es soll neue Antriebssysteme und andere Teile geben, die teilweise ein wenig Science-Fiction einfließen lassen. Mit diesen neuen Technologien können Spieler andere Sonnensysteme und Exoplaneten durch interstellare Reisen erkunden. Jeder Planet soll eigene Eigenschaften und Ressourcen mit sich bringen. So gibt es etwa einen erdähnlichen Planeten mit sehr hoher Gravitation oder Planetenpaare, die um ihren Gegenpart kreisen.

Multiplayer und mehr Mods

Auch der zweite Teil wird auf einer Engine erstellt, die sich von der Community leicht durch diverse Mods anpassen lassen soll. Dadurch können neue Inhalte oder auch verrückte Physikregeln implementiert und ausprobiert werden. In Kerbal Space Program 2 spielen Nutzer zudem in einem Mehrspielermodus optional zusammen, um das Universum zu erforschen.

Einen genauen Erscheinungstermin gibt es derweil nicht. Das Spiel soll im Jahr 2020 erscheinen - auf den Plattformen PC, Playstation 4 und Xbox One.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€

countzero 20. Aug 2019 / Themenstart

Da die Rechte von Take 2 gekauft wurden, ist KSP2 kein Indie mehr. Du kannst also...

countzero 20. Aug 2019 / Themenstart

Ich bin zugegeben nicht all zu weit gekommen (ein Rendezvous im Orbit habe ich schon ein...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Elektro-SUV Nio ES 8 Probe gefahren

Der ES8 ist ein SUV des chinesischen Herstellers Nio. Wir sind damit über die Alpen gefahren.

Elektro-SUV Nio ES 8 Probe gefahren Video aufrufen
E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
    5G-Antenne in Berlin ausprobiert
    Zu schnell, um nützlich zu sein

    Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
    Von Achim Sawall und Martin Wolf

    1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
    2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
    3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

    Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
    Recruiting
    Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

    Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
    Von Robert Meyer

    1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
    2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
    3. IT-Arbeit Was fürs Auge

      •  /