Abo
  • Services:
Anzeige
San Jose Convention Center während der GTC 2010
San Jose Convention Center während der GTC 2010 (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Kepler-Grafikkarte: Nvidias GTX 680 mit 28-Nanometer-GPU kommt in einer Woche

San Jose Convention Center während der GTC 2010
San Jose Convention Center während der GTC 2010 (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Am 22. oder 23. März will Nvidia seine erste Grafikkarte mit der neuen Architektur Kepler vorstellen, wie aus der Branche zu hören ist. Erste Bilder in asiatischen Foren bestätigen, dass es sich dabei nicht um ein High-End-, sondern ein Oberklassemodell handeln muss.

Für einige Stunden waren bei Chiphell Bilder einer Grafikkarte zu sehen, bei der es sich um die GTX 680 von Nvidia handeln soll, inzwischen sind die Aufnahmen gelöscht. Sie zeigten eine typische PCIe-Karte mit zwei sechspoligen Stromports. Das deutet auf ein Mittelklassemodell mit maximal 225 Watt Leistungsaufnahme hin. Schnellere Grafikarten, die auch mehr Strom benötigen, sind mit je einem sechs- und achtpoligen Anschluss versehen.

Anzeige

Damit folgt Nvidia offenbar dem Beispiel von AMD mit seiner Serie Radeon 6000: Im Herbst 2010 erschienen dabei auch zuerst die Karten der Oberklasse und später die High-End-Modelle, die mit mehr Rechenwerken und höheren Takten versehen waren. So erklären sich auch frühere Gerüchte, nach denen die GTX 680 nur in manchen Tests die Radeon HD 7970 knapp schlagen kann.

Für die Positionierung sprechen auch die Daten, die bei Chiphell zu finden sind. Die GPU GK104 soll 1.536 Rechenwerke sowie 128 Textureinheiten und 32 Rasterprozessoren besitzen. Zwar sind die Architekturen nur schwer vergleichbar, die Tahiti-GPU der Radeon HD 7970 kommt jedoch nur auf 96 Textureinheiten, besitzt aber auch 32 Rasterprozessoren.

Hard Launch geplant, Karten trotzdem knapp

Nicht ganz einig sind sich die Quellen über den Vorstellungstermin der GTX 680. Am 22. oder 23. März soll es so weit sein. Die Karten sollen dann auch bereits zum Verkauf stehen - allerdings in sehr begrenzten Mengen. Das wäre immerhin noch besser als bei AMD, dessen Ankündigungen zuletzt meist einige Wochen vor dem Verkaufsstart erfolgten. Beide Chipentwickler leiden unter TSMCs anhaltenden Problemen mit der 28-Nanometer-Fertigung.

Für einen baldigen Marktstart der GTX 680 spricht auch, dass der bisherige Single-GPU-Spitzenreiter von Nvidia in den vergangenen Tagen deutlich günstiger geworden ist. Die GTX 580 ist je nach Angebot teilweise schon unter 350 Euro zu haben, bisher kostete die Grafikkarte stets über 400 Euro.


eye home zur Startseite
Amarok2 15. Mär 2012

darf ich die trotzdem auslachen, wenn die gtx680 nicht schneller wie ne 7970 is? was is...

Trollster 14. Mär 2012

GK104 ist der Chip für die Mittelklasse, meinetwegen auch gehobene Mittelklasse, wie man...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash Direct GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. WBS Training AG, deutschlandweit (Home-Office)
  3. SSI Schäfer IT Solutions GmbH, Oberviechtach bei Weiden
  4. Town & Country Haus, Behringen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Blade Runner Blu-ray 8,99€, The Equalizer Blu-ray 6,66€)

Folgen Sie uns
       


  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Gran Turismo Sport im Test: Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser
Gran Turismo Sport im Test
Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. Mirai-Nachfolger Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. 5(8) Threads zum Thema Latenz. Prima;) (kt)

    ckerazor | 20:46

  2. Re: Linux und Entwickeln ohne Cursortasten ?

    frostbitten king | 20:46

  3. Re: Tesla & Technologie

    iu3h45iuh456 | 20:46

  4. Re: Wer sowas für "geschäftskritische Zahlen...

    GnomeEu | 20:45

  5. Re: Was man hätte tun müssen damit es nicht scheitert

    matok | 20:43


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel