Abo
  • Services:

Keine Speicherkarten: Zeiss plant Vollformatkamera ZX1 mit eingebautem Lightroom

Zeiss hat mit der ZX1 seine erste Kamera mit Kleinbildsensor angekündigt. Die ZX1 ist mit einem 35mm-Festbrennweitenobjektiv mit f/2 ausgerüstet. Was ihr fehlt, ist ein Speicherkartenslot. Dafür ist Lightroom eingebaut.

Artikel veröffentlicht am ,
Zeiss ZX1
Zeiss ZX1 (Bild: Zeiss)

Zeiss bringt mit der ZX1 eine Kompaktkamera mit Kleinbildsensor auf den Markt, die mit einer Festbrennweite ausgestattet ist, die auf 35mm bei f/2 kommt. Die Auflösung des Sensors liegt bei 37,4 Megapixeln, die Empfindlichkeit rangiert zwischen ISO 80 und 51.200.

Stellenmarkt
  1. State Street Bank International GmbH, München
  2. Qimia GmbH, Köln

In der Kamera stecken 512 GByte Speicher, weshalb kein Speicherkartensteckplatz eingebaut wurde. Nach Herstellerangaben passen etwa 6.800 Rohdateien im DNG-Format oder bis zu 50.000 JPEGs auf 512 GByte. Die Kamera ermöglicht den Transfer auf ein eingestecktes USB-Laufwerk, wobei USB-Type-C unterstützt wird.

Die Zeiss ZX1 ist ferner mit WLAN und Bluetooth ausgerüstet, um Aufnahmen auch kabellos zum Beispiel auf ein Smartphone oder Tablet zu übertragen und die Kamerafunktionen über eine App zu steuern. Zudem ist die Direktübertragung ins Internet möglich. Updates können ebenfalls online und ohne Rechner eingespielt werden.

Einzigartig dürfte der 4,3 Zoll große Touchscreen auf der Rückseite sein. Der leicht gebogene Bildschirm mit 3,7 Millionen Bildpunkten trennt die Liveansicht von den On-Screen-Bedienelementen. Dazu kommt den Bildern zufolge ein OLED-Sucher mit 6,23 Millionen Bildpunkten. Videos werden in 4K mit 30 Bildern pro Sekunde oder in Full-HD mit 60 Bildern pro Sekunde aufgenommen.

Die Kamera soll umfangreiche Bildbearbeitungsmöglichkeiten bieten. Auf der Website gibt der Hersteller an, Adobe Photoshop Lightroom CC sei vollständig in die Kamera integriert. Adobe hatte seine Bildbearbeitungssoftware unter dem Namen Lightroom CC in die Cloud verlagert. Mit Blick auf die Funktionen ist das neue Lightroom CC jedoch noch nicht so weit entwickelt wie die Desktoplösung.

Die Zeiss ZX1 misst 142 x 93 x 46 mm und wiegt mit Akku 800 Gramm. Sie soll ab Anfang 2019 verfügbar sein. Einen Preis nannte der Hersteller bisher nicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Corsair STRAFE RGB für 109,90€ + Versand statt ca. 160€ im Vergleich und Corsair STRAFE...
  2. (u. a. Rise of the Tomb Raider - 20 Year Celebration Edition für 12,49€ und The Elder Scrolls V...
  3. (u. a. The Crew 2 für 29,99€)
  4. 119,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 175€)

GourmetZocker 01. Okt 2018 / Themenstart

Der Preis wird bei 3000-5000¤ liegen und da frage ich mich, warum ich sie kaufen sollten...

M.P. 01. Okt 2018 / Themenstart

Edit: Anscheinend kann man den "Gummipuffer" abschrauben, und ein 52 mm Filter...

M.P. 28. Sep 2018 / Themenstart

"Serienbereifung" aus. Riesiger Tubus um wenig Glas...

demon driver 28. Sep 2018 / Themenstart

Siehe hier...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Test

Das X1 Extreme zeigt, dass auch größere Thinkpads gute Geräte sind. Es ist gerade in produktiven Anwendungen sehr flott und bringt die gewohnte Tastatur-Trackpoint-Kombination mit. Einziger Kritikpunkt: die träge Kühlleistung.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Test Video aufrufen
Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Coachingbuch: Metapher mit Mängeln
Coachingbuch
Metapher mit Mängeln

Der Persönlichkeitscoach Thomas Hohensee plädiert in seinem neuen Buch dafür, problematische Kindheitsmuster zu behandeln wie schadhafte Programme auf einem Rechner: mit Reset, Updates und Neustart. Ein origineller Ansatz - aber hält er dem Thema stand?
Von Cornelia Birr

  1. Elektronisch Arzneimittelrezept kommt auf Smartphone
  2. Relayr Rückstandsglaube als Startup-Vorteil
  3. Liberty Global Ericsson übernimmt Netzwerkbetrieb bei Unitymedia

    •  /