Abo
  • Services:
Anzeige
Der erste Jailbreak für iOS 9 ist verfügbar.
Der erste Jailbreak für iOS 9 ist verfügbar. (Bild: Screenshot Golem.de)

Keine Million Euro: Erster Jailbreak für iOS 9 veröffentlicht

Der erste Jailbreak für iOS 9 ist verfügbar.
Der erste Jailbreak für iOS 9 ist verfügbar. (Bild: Screenshot Golem.de)

Die chinesischen Jailbreak-Experten vom Team Pangu haben den ersten Jailbreak für iOS 9 veröffentlicht. Für die 1-Million-Dollar-Prämie von Zerodium sind sie aber nicht qualifiziert.

Anzeige

Der erste Jailbreak für iOS 9 ist verfügbar. Das chinesische Team Pangu bietet den Jailbreak zum Herunterladen an - er soll mit den Betriebssystem-Versionen 9.0 bis 9.0.2 kompatibel sein. Die Sicherheitsfirma Zerodium hatte eine Prämie in Höhe von einer Million US-Dollar für den ersten Remote-Exploit ausgelobt - doch die strengen Kriterien des Ankaufprogramms erfüllt der jetzt veröffentlichte Jailbreak nicht.

Denn dieser funktioniert nach Angaben von Zerodium-Chef Chaouki Bekrar nur, wenn das iPhone per USB mit einem Rechner verbunden ist. Deshalb, und weil der Exploit jetzt öffentlich bekannt ist, werde Zerodium den Jailbreak nicht ankaufen. Welche Schwachstellen der jetzt veröffentlichte Jailbreak tatsächlich nutzt, ist bislang nicht bekannt. Nutzer, die den Jailbreak installieren wollen, sollten vorher ihre Daten mit iTunes sichern. Außerdem empfehlen die Jailbreak-Experten von Pangu, die Passcode-Sperre und die "Mein iPhone suchen"-Funktionen des Gerätes zu deaktivieren und den Flugzeugmodus zu aktivieren.

Alle iOS-Geräte, die mit den kompatiblen Betriebssystemversionen laufen, sollen mit dem Jailbreak freizuschalten sein - auch die neu vorgestellten Geräte iPhone 6s, iPhone 6s Plus und das iPad Mini 4. Probleme könnte es nach Angaben der Forscher geben, wenn die Softwareupdates der Geräte "Over the Air" und nicht über iTunes installiert wurden.

Zerodium hatte eine Prämie von 1 Million US-Dollar für den ersten voll funktionsfähigen Jailbreak angeboten, wenn dieser aus der Ferne durchführbar wäre. Der Exploit sollte zudem entweder über Google Chrome oder Apples Safari-Browser oder aber per SMS/MMS eingespielt werden können. Außerdem soll der zu prämierende Exploit alle Sicherheitstechnologien von Apple umgehen.


eye home zur Startseite
eMvO 15. Okt 2015

Ich kenne nur einen, der das macht. Stottert sein subventioniertes iPhone über einen...

Flyns 15. Okt 2015

Wenn du schon fragst, hier meine Top Cydia Tweaks Liste (so auf meinem 6er...

Replay 15. Okt 2015

Die Lösung lautet, den JB zu entfernen. Falls möglich. Überhaupt ist es schon arg...

Replay 15. Okt 2015

Die Spielstände kann man doch auf eine Speicherkarte kopieren. Oder nicht? Bisher hatte...

deutscher_michel 15. Okt 2015

..vielleicht hättest du um kurz vor 5 besser ins Bett gehen sollen? :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  2. Aenova Holding GmbH, Starnberg
  3. SOFTSHIP AG, Hamburg
  4. Experis GmbH, Kiel


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)

Folgen Sie uns
       


  1. Amazon Channels

    Prime Video erhält Pay-TV-Plattform mit Live-Fernsehen

  2. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  3. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  4. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  5. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  6. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  7. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  8. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  9. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  10. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr
  2. Asus Tinker Board im Test Buntes Lotterielos rechnet schnell

Quantencomputer: Was sind diese Qubits?
Quantencomputer
Was sind diese Qubits?
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter
  3. Quantencomputer Bosonen statt Qubits

HTC U11 im Hands on: HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
HTC U11 im Hands on
HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
  1. HTC Vive Virtual Reality im Monatsabo
  2. Sense Companion HTCs digitaler Assistent ist verfügbar
  3. HTC U Ultra im Test Neues Gehäuse, kleines Display, bekannte Kamera

  1. haben es ard und zdf denn mitterweile schon...

    Prinzeumel | 03:29

  2. Re: Hähhh...

    Ninos | 03:04

  3. Re: Die Bandbreite ist eine Sache, die Latenz...

    -fraggl- | 03:01

  4. Re: Bin ich eig. der einzige, der an die Traffic...

    sofries | 01:53

  5. Re: Frequenzvermüllung

    ShaDdoW_EyE | 01:51


  1. 00:01

  2. 18:45

  3. 16:35

  4. 16:20

  5. 16:00

  6. 15:37

  7. 15:01

  8. 13:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel