Abo
  • Services:
Anzeige
Kaputte Telefone
Kaputte Telefone (Bild: Greenpeace)

Keine Entschädigung: Gericht sieht mobiles Internet nicht als lebenswichtig an

Kaputte Telefone
Kaputte Telefone (Bild: Greenpeace)

Mobiles Internet am Smartphone ist nicht entscheidend für die Lebensführung. Wegen eines kaputten Smartphones gibt es deshalb keine Nutzungsentschädigung, entschied das Landgericht Hagen.

Ein Anspruch auf eine Entschädigung wegen eines kaputten Smartphones wird nicht ohne Weiteres gewährt. Das entschied das Landgericht Hagen (Aktenzeichen: 7 S 70/16), wie die Neue Juristische Wochenschrift berichtet. Ein solcher Anspruch wäre nur denkbar, wenn der Betroffene auf die ständige Verfügbarkeit des Mobiltelefons zur "eigenwirtschaftlichen Lebenshaltung" angewiesen wäre.

Anzeige

Entschädigung in Höhe von 570 Euro gefordert

Die Klägerin hatte bei dem Inhaber eines Handyshops im Mai 2014 ein neues Smartphone der Marke Sony, Typ Xperia Z2, für 79 Euro erworben und einen durch den Shopbetreiber vermittelten Mobilfunkvertrag abgeschlossen. Im September 2014 fiel die Touch-Funktion des Smartphones aus. Eine Reparatur lehnte der Betreiber ab, weil der Schaden an dem Mobiltelefon auf grobe Behandlung zurückzuführen sei, so dass kein Garantiefall vorliege. Die Kundin forderte eine Entschädigung für den Nutzungsausfall in Höhe von rund 570 Euro.

Das Gericht wies die Klage ab: Für eine Nutzungsentschädigung seien hohe Voraussetzungen zu erfüllen. Der Ausfall der Nutzung des mobilen Internets mit einem Smartphone wirke sich derzeit nicht typischerweise signifikant auf die materielle Grundlage der Lebenshaltung aus. Dies gelte auch vor dem Hintergrund der Allgegenwärtigkeit von Smartphones. Es blieben Möglichkeiten "der Nutzbarkeit eines Internetanschlusses oder der Nutzung anderer Informationsquellen".

Über den Ausfall der Nutzung eines Smartphones sei in der obergerichtlichen und höchstrichterlichen Rechtsprechung bislang nicht entschieden worden. Das Urteil stammt bereits vom 9. Februar 2017. Das Urteil war zu der Zeit noch nicht rechtskräftig.


eye home zur Startseite
crazypsycho 12. Jun 2017

Nope, konnte er nicht. Der Händler wurde dazu verurteilt den Mangel zu beseitigen. Nur...

Themenstart

Bavaria.law 12. Jun 2017

Ein Vertrag lag vor und musste auch vorliegen, sonst kämen dem Grunde nach nur noch...

Themenstart

RicoBrassers 12. Jun 2017

Ja und Nein - für die Reparatur muss die Kundin anscheinend nicht aufkommen, da der...

Themenstart

Seoxx 12. Jun 2017

Ich kann mich auch Irren aber gab es nicht mal die Problematik, dass jemand seine GEZ...

Themenstart

Faksimile 11. Jun 2017

Nichtnutzbarkeit der vertraglichen Bestimmung? Steuerliche Nachprüfung durch das...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Harvey Nash GmbH, Karlsruhe
  2. Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin
  3. Takata Ignition Systems GmbH, Schönebeck
  4. thyssenkrupp AG, Essen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 599,00€ statt 729,00€
  2. 69,90€
  3. (-70%) 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Cast AR trotz Valve-Technologietransfer am Ende

  2. Online-Banking

    Zahlungsdienste der Commerzbank ausgefallen

  3. Fritz-Labor-Version

    AVM baut Mesh-WLAN in seine Router und Repeater ein

  4. Smartphone

    Der Verkauf des Oneplus Five beginnt

  5. Sprint

    Milliardenfusion der Telekom in USA wird noch größer

  6. Aruba HPE

    Indoor-Tracking leicht gemacht

  7. Messaging

    Google Talk wird durch Hangouts abgelöst

  8. Eyetracking

    Apple soll brandenburgische Firma Sensomotoric gekauft haben

  9. Forschungsprogramm

    Apple least Autos für autonomes Fahren bei Hertz

  10. Apple

    Öffentliche Beta von iOS 11 erschienen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
WD Black SSD im Test: Mehr Blau als Schwarz
WD Black SSD im Test
Mehr Blau als Schwarz
  1. NAND-Flash Toshiba legt sich beim Verkauf des Flashspeicher-Fab fest
  2. SSD WD Blue 3D ist sparsamer und kommt mit 2 TByte
  3. Western Digital Mini-SSD in externem Gehäuse schafft 512 MByte pro Sekunde

Amateur-Hörspiele: Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
Amateur-Hörspiele
Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
  1. Internet Lädt noch
  2. NetzDG EU-Kommission will Hate-Speech-Gesetz nicht stoppen
  3. Equal Rating Innovation Challenge Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen

Qubits teleportieren: So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
Qubits teleportieren
So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
  1. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  2. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"
  3. Quantenoptik Vom Batman-Fan zum Quantenphysiker

  1. Re: Repeater 1750E per LAN anschließen?

    georg2006 | 10:49

  2. "Sensomotoric Instruments" heißen die. kt

    otraupe | 10:47

  3. Re: ALB- oder ALPTRAUM?

    gadthrawn | 10:45

  4. Re: Wie Nintendo seine Switch ignoriert...

    elcravo | 10:44

  5. Re: Welche Wirkung hat dies den über das konkrete...

    Oktavian | 10:42


  1. 10:59

  2. 10:44

  3. 10:27

  4. 09:47

  5. 09:41

  6. 09:31

  7. 08:48

  8. 08:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel