Abo
  • Services:
Anzeige
Vodafone Campus in Düsseldorf
Vodafone Campus in Düsseldorf (Bild: Vodafone)

Keine Entlassungen: Vodafone schließt einen Standort in Deutschland

Vodafone Campus in Düsseldorf
Vodafone Campus in Düsseldorf (Bild: Vodafone)

Vodafone wird seinen Standort im D2-Park Ratingen aufgeben. Alle 1.200 Beschäftigten sollen künftig in der Konzernzentrale arbeiten, einen Stellenabbau solle es nicht geben.

Vodafone Deutschland wird 1.200 Arbeitsplätze von der Stadt Ratingen in die Konzernzentrale in Düsseldorf verlagern. Dies berichtet die Rheinische Post unter Verweis auf Unternehmensquellen. Die Mietverträge für den Standort in Ratingen sollen 2018 auslaufen. In der Düsseldorfer Konzernzentrale Vodafone Campus soll Platz geschaffen werden, indem dort untergebrachte rund 1.000 Beschäftigte von Fremdfirmen ihre Büros räumen.

Anzeige

Vodafone-Sprecher Volker Petendorf hat Golem.de den Bericht weitgehend bestätigt. "Die Geschäftsführung von Vodafone Deutschland plant, den Ende 2018 auslaufenden Mietvertrag für den langjährigen Standort im D2-Park Ratingen nicht zu verlängern. Die rund 1.200 Mitarbeiter der Niederlassung West aus Ratingen sollen bis Ende 2018 vom angemieteten Standort D2-Park an den Vodafone-Campus in Düsseldorf umziehen. Hierfür wollen wir die Arbeitsflächen, die wir derzeit für externe Dienstleister vorhalten, reduzieren." Zusätzlich werde überlegt, für Kollegen der Vodafone Group, die derzeit am Campus untergebracht sind, ungenutzte Kapazitäten am Standort Rehhecke in Ratingen zu nutzen. Die 1.200 aus Ratingen würden am Campus somit ausreichend Platz finden.

Callcenter, Technik und Vertrieb

Mit dem Umzug sei kein Arbeitsplatzabbau verbunden. In Ratingen befinden sich heute Callcenter, Technik und Vertrieb, am Campus Zentralfunktionen, so dass es keine Aufgabendopplung gebe. Anlass für die Planungen sei der über 20 Jahre alte Standort D2-Park, in dem das gegenwärtig genutzte Arbeitsplatzkonzept nicht umgesetzt werden könne.

Die Entfernung zwischen beiden Standorten beträgt rund 17 Kilometer. Für die geplanten Umzüge würden Gespräche mit den Arbeitnehmervertretern aufgenommen, sagte Petendorf.


eye home zur Startseite
crazypsycho 26. Feb 2016

Wenn man extra in die Nähe zieht, um mit dem Fahrrad hinfahren zu können, so ist das...

Augenstern 26. Feb 2016

Warte doch erst einmal ab, wie oft wurde gesagt keine Entlassungen. Dann wurden ein paar...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hubert Burda Media, Offenburg, München
  2. MR Datentechnik Vertriebs- & Service GmbH, Dienstsitz Nürnberg, Einsatzort Erlangen
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Garmin Würzburg GmbH, Würzburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Supernatural, True Blood, Into the West, Perry Mason, Mord ist ihr Hobby)
  2. 6,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. NFC

    Neuer Reisepass lässt sich per Handy auslesen

  2. 1 GBit/s überall

    Alternative Netzbetreiber wollen Glasfaser statt 5G

  3. Nintendo Switch im Test

    Klack und los, egal wie und wo

  4. Next EV Nio EP9

    Elektrosportwagen stellt Rekord beim autonomen Fahren auf

  5. Bytecode fürs Web

    Webassembly ist fertig zum Ausliefern

  6. 5G

    Huawei will überall im Mobilfunknetz 100 MBit/s bieten

  7. Meet

    Google arbeitet an Hangouts-Alternative

  8. Autonome Lkw

    Trump-Regierung sorgt sich um Jobs für Trucker

  9. Limux-Rollback

    Was erlauben München?

  10. Ausfall

    O2-Netz durch Ausfall von Netzserver zeitweise gestört



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Motion Control: Kamerafahrten für die perfekte Illusion
Motion Control
Kamerafahrten für die perfekte Illusion
  1. Netzneutralität FCC-Chef preist Vorteile von Zero Rating für Nutzer
  2. Internet.org Facebook plant neue Flüge für Solardrohne Aquila
  3. Handle Boston Dynamics baut rollenden Roboter

Blackberry Key One im Hands on: Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur
Blackberry Key One im Hands on
Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur
  1. Digitale Assistenten Google und Amazon kämpfen um Vorherrschaft
  2. Xperia Touch im Hands on Projektor macht jeden Tisch Android-tauglich
  3. Xperia XA1 und XA1 Ultra Sony präsentiert zwei Android-Smartphones ab 300 Euro

Asus Tinker Board im Test: Buntes Lotterielos rechnet schnell
Asus Tinker Board im Test
Buntes Lotterielos rechnet schnell
  1. Tinker-Board Asus bringt Raspberry-Pi-Klon
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

  1. Re: Da klingt ja gleich der Titel nach einer...

    M.P. | 18:54

  2. Re: Jetzt drehen die total ab...

    Kleba | 18:53

  3. Re: was ist daran neu?

    errezz | 18:53

  4. Re: Könnte man nicht..

    newcomer15 | 18:52

  5. Re: Naiver Autor

    deutscher_michel | 18:51


  1. 15:22

  2. 15:08

  3. 15:00

  4. 14:30

  5. 13:42

  6. 13:22

  7. 12:50

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel