• IT-Karriere:
  • Services:

Kein Abschied vom Verbrenner: BMW i8 Roadster kommt

BMW bringt mit dem i8 Roadster eine überarbeitete Version seines Plugin-Hybridsportwagens von 2013 mit abnehmbaren Dach. Auch dieses Auto wird mit zwei Motoren angetrieben, einem vermutlich optimierten Elektro- und einem Verbrennungsmotor. Das i8 Coupé könnte davon auch profitieren.

Artikel veröffentlicht am ,
BMW i8 Roadster
BMW i8 Roadster (Bild: BMW)

BMW baut auch den für Frühjahr 2018 geplanten i8 Roadster wieder als Plugin-Hybrid. Auf ersten, in einem Video veröffentlichten Bildern des i8 Roadster ist zu erkennen, dass das Modell über Flügeltüren, ein Stoffverdeck und die LED-Scheinwerfer des Coupés verfügt. Der Zweisitzer wird vermutlich auf der IAA im Herbst 2017 in Frankfurt gezeigt.

Mehr elektrische Reichweite und mehr Gesamtleistung beim BMW i8

Stellenmarkt
  1. Reitsport Schockemöhle GmbH, Steinfeld-Mühlen
  2. Die Haftpflichtkasse VVaG, Roßdorf

Laut einem Bericht von Motorauthority sollen parallel zum Marktstart des Roadsters auch beim Coupé einige Neuerungen kommen. Generell wird erwartet, dass Leistung und elektrische Reichweite des i8 erhöht werden.

Nach Einschätzung der Zeitschrift Auto Motor Sport wird der aus dem BMW i3 übernommene Elektromotor im i8 von 2018 statt 131 jetzt 170 PS erreichen. Der bisher 231 PS starke Dreizylinderturbobenziner könnte ebenfalls noch Reserven bieten, so dass die Gesamtleistung auf 400 bis 420 PS gesteuert werden könnte.

  • BMW i8 Roadster (Bild: BMW)
  • BMW i8 Roadster (Bild: BMW)
  • BMW i8 Roadster (Bild: BMW)
  • BMW i8 Roadster (Bild: BMW)
  • BMW i8 Roadster (Bild: BMW)
BMW i8 Roadster (Bild: BMW)

Das BMW i8 Safety Car, das in der zweiten Formel E Saison 2016 fuhr, könnte ein Hinweis auf das Update sein. Das Fahrzeug wurde auf Performance getrimmt und konnte mit der von Qualcomm entwickelten Ladetechnik Halo mit 7,2 Kilowatt induktiv geladen werden. Der Hochvoltspeicher des BMW i8 wurde ebenfalls vergrößert.

Gestensteuerung im BMW i8 denkbar

Im Innenraum der neuen Modellgeneration könnten BMWs Gestensteuerung und mehrere Digitalanzeigen hinzukommen. Auf Aufnahmen von Prototypen ist zu erkennen, dass der Fahrer das Dach des i8 Roadster selbst abnehmen und verstauen muss. Dahinter befinden sich eine vertikale hintere Windschutzscheibe und zwei Streben, die den Motorraum flankieren. Beim Roadster handelt es sich um einen Zweisitzer, die hinteren Sitznischen des Coupé entfallen.

Elektrische Version des i8 lässt auf sich warten

Seit langem gibt es Berichte, dass BMW auch eine rein elektrische Version des i8 plane. Doch daraus ist bisher nichts geworden. Der BMW i8 war der erste Plugin-Hybrid des Herstellers und wurde 2013 vorgestellt. Als Stromspeicher dient ein Lithium-Ionen-Akku, der im Mitteltunnel untergebracht ist. Dieser ist flüssigkeitsgekühlt und hat beim Coupé eine Kapazität von 5 kWh. Der aktuelle i8 kann an einer herkömmlichen Steckdose in etwa 2,5 Stunden auf 80 Prozent geladen werden. Wer BMWs Wallbox verwendet, soll nur zwei Stunden benötigen. Außerdem wird der Akku beim Bremsen geladen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Top-Angebote
  1. 295,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Farming Simulator 19 für 17,99€, The Surge 2 für 39,99€, The Guild 2 Gold Edition für...
  3. 149,00€ (Bestpreis! zzgl. Versandkosten)
  4. 499,00€ (Bestpreis! zzgl. Versandkosten)

bonum 07. Jul 2017

...das niemand braucht.... bmw: quo vadis ?

chewbacca0815 07. Jul 2017

Weniger aber leider auch nicht. Die Politk hat irgendwelche Fantasiewerte gesetzt, die...


Folgen Sie uns
       


Blackmagic Pocket Cinema Camera 6k im Test

Die neue Pocket Cinema Camera 6k von Blackmagicdesign hat nur wenig mit DSLR-Kameras gemein. Die Kamera liefert Highend-Qualität, erfordert aber entsprechendes Profiwissen - und wir vermissen einige Funktionen.

Blackmagic Pocket Cinema Camera 6k im Test Video aufrufen
Power-to-X: Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser
Power-to-X
Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser

Die Energiewende ist ohne synthetische Treibstoffe nicht zu schaffen. In Karlsruhe ist eine Anlage in Betrieb gegangen, die das mithilfe von teilweise völlig neuen Techniken schafft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. The Ocean Cleanup Interceptor fischt Plastikmüll aus Flüssen
  2. The Ocean Cleanup Überarbeiteter Müllfänger sammelt Plastikteile im Pazifik

Apple TV+ im Test: Apple-Kunden müssen auf jeden Streaming-Komfort verzichten
Apple TV+ im Test
Apple-Kunden müssen auf jeden Streaming-Komfort verzichten

Apple ist mit Apple TV+ gestartet. Wir haben das Streamingabo ausprobiert und waren entsetzt, wie rückständig alles umgesetzt ist. Der Kunde von Apple TV+ muss auf sehr viele Komfortfunktionen verzichten, die bei der Konkurrenz seit langem üblich sind.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
  3. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat

Mobilität: Überlasten zu viele Elektroautos die Stromnetze?
Mobilität
Überlasten zu viele Elektroautos die Stromnetze?

Wenn sich Elektroautos durchsetzen, werden die Stromnetze gefordert sein. Ein Netzbetreiber in Baden-Württemberg hat in einem Straßenzug getestet, welche Auswirkungen das haben kann.
Ein Interview von Daniela Becker

  1. Autogipfel Regierung will Kaufprämie auf 6.000 Euro erhöhen
  2. Tesla im Langstrecken-Test Einmal Nordkap und zurück
  3. Elektroauto Mazda MX-30 öffnet Türen wie der BMW i3

    •  /