Abo
  • IT-Karriere:

Kein Abschied vom Verbrenner: BMW i8 Roadster kommt

BMW bringt mit dem i8 Roadster eine überarbeitete Version seines Plugin-Hybridsportwagens von 2013 mit abnehmbaren Dach. Auch dieses Auto wird mit zwei Motoren angetrieben, einem vermutlich optimierten Elektro- und einem Verbrennungsmotor. Das i8 Coupé könnte davon auch profitieren.

Artikel veröffentlicht am ,
BMW i8 Roadster
BMW i8 Roadster (Bild: BMW)

BMW baut auch den für Frühjahr 2018 geplanten i8 Roadster wieder als Plugin-Hybrid. Auf ersten, in einem Video veröffentlichten Bildern des i8 Roadster ist zu erkennen, dass das Modell über Flügeltüren, ein Stoffverdeck und die LED-Scheinwerfer des Coupés verfügt. Der Zweisitzer wird vermutlich auf der IAA im Herbst 2017 in Frankfurt gezeigt.

Mehr elektrische Reichweite und mehr Gesamtleistung beim BMW i8

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, Berlin, Braunschweig
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln

Laut einem Bericht von Motorauthority sollen parallel zum Marktstart des Roadsters auch beim Coupé einige Neuerungen kommen. Generell wird erwartet, dass Leistung und elektrische Reichweite des i8 erhöht werden.

Nach Einschätzung der Zeitschrift Auto Motor Sport wird der aus dem BMW i3 übernommene Elektromotor im i8 von 2018 statt 131 jetzt 170 PS erreichen. Der bisher 231 PS starke Dreizylinderturbobenziner könnte ebenfalls noch Reserven bieten, so dass die Gesamtleistung auf 400 bis 420 PS gesteuert werden könnte.

  • BMW i8 Roadster (Bild: BMW)
  • BMW i8 Roadster (Bild: BMW)
  • BMW i8 Roadster (Bild: BMW)
  • BMW i8 Roadster (Bild: BMW)
  • BMW i8 Roadster (Bild: BMW)
BMW i8 Roadster (Bild: BMW)

Das BMW i8 Safety Car, das in der zweiten Formel E Saison 2016 fuhr, könnte ein Hinweis auf das Update sein. Das Fahrzeug wurde auf Performance getrimmt und konnte mit der von Qualcomm entwickelten Ladetechnik Halo mit 7,2 Kilowatt induktiv geladen werden. Der Hochvoltspeicher des BMW i8 wurde ebenfalls vergrößert.

Gestensteuerung im BMW i8 denkbar

Im Innenraum der neuen Modellgeneration könnten BMWs Gestensteuerung und mehrere Digitalanzeigen hinzukommen. Auf Aufnahmen von Prototypen ist zu erkennen, dass der Fahrer das Dach des i8 Roadster selbst abnehmen und verstauen muss. Dahinter befinden sich eine vertikale hintere Windschutzscheibe und zwei Streben, die den Motorraum flankieren. Beim Roadster handelt es sich um einen Zweisitzer, die hinteren Sitznischen des Coupé entfallen.

Elektrische Version des i8 lässt auf sich warten

Seit langem gibt es Berichte, dass BMW auch eine rein elektrische Version des i8 plane. Doch daraus ist bisher nichts geworden. Der BMW i8 war der erste Plugin-Hybrid des Herstellers und wurde 2013 vorgestellt. Als Stromspeicher dient ein Lithium-Ionen-Akku, der im Mitteltunnel untergebracht ist. Dieser ist flüssigkeitsgekühlt und hat beim Coupé eine Kapazität von 5 kWh. Der aktuelle i8 kann an einer herkömmlichen Steckdose in etwa 2,5 Stunden auf 80 Prozent geladen werden. Wer BMWs Wallbox verwendet, soll nur zwei Stunden benötigen. Außerdem wird der Akku beim Bremsen geladen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,56€
  2. (-78%) 4,39€
  3. 2,80€

bonum 07. Jul 2017

...das niemand braucht.... bmw: quo vadis ?

chewbacca0815 07. Jul 2017

Weniger aber leider auch nicht. Die Politk hat irgendwelche Fantasiewerte gesetzt, die...


Folgen Sie uns
       


Remnant from the Ashes - Test

In Remnant: From the Ashes sterben wir sehr oft. Trotzdem ist das nicht frustrierend, denn wir tun dies gemeinsam mit Freunden. So macht der Kampf in der Postapokalypse gleich mehr Spaß.

Remnant from the Ashes - Test Video aufrufen
Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    FX Tec Pro 1 im Hands on: Starkes Tastatur-Smartphone für 650 Euro
    FX Tec Pro 1 im Hands on
    Starkes Tastatur-Smartphone für 650 Euro

    Ifa 2019 Smartphones mit physischer Tastatur sind oft klobig - anders das Pro 1 des Startups FX Tec. Das Gerät bietet eine umfangreiche Tastatur mit gutem Druckpunkt und stabilem Slide-Mechanismus - wie es in einem ersten Kurztest beweist. Zusammengeklappt ist das Smartphone überraschend dünn.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Galaxy A90 5G Samsung präsentiert 5G-Smartphone für 750 Euro
    2. Huami Neue Amazfit-Smartwatches kommen nach Deutschland
    3. The Wall Luxury Samsungs Micro-LED-Display kostet 450.000 Euro

    How to von Randall Munroe: Alltagshilfen für die Nerd-Seele
    How to von Randall Munroe
    Alltagshilfen für die Nerd-Seele

    "Ein Buch voll schlechter Ideen" verspricht XKCD-Autor Randall Munroe mit seinem neuen Werk How to. Es bietet einfache Anleitungen für alltägliche Aufgaben wie Freunde zu finden. Was kann bei dem absurden Humor des Autors schon schief gehen? Genau: Nichts!
    Eine Rezension von Sebastian Grüner


        •  /