Abo
  • Services:
Anzeige
KDE Plasma 5.2 bringt weitere Portierungen und setzt auf noch mehr Breeze-Design.
KDE Plasma 5.2 bringt weitere Portierungen und setzt auf noch mehr Breeze-Design. (Bild: KDE - CC-BY-3.0)

Viele weitere Ports

Anzeige

Darüber hinaus hat das Plasma-Team altbekannte Anwendungen aus der 4er-Reihe auf die neue Technik portiert. Insbesondere die in die Systemeinstellungen integrierten Funktionen lassen sich damit einfacher verwenden, da der Zugriff über die grafische Oberfläche erleichtert worden ist.

  • KDE Plasma 5.2 (Bild: KDE - CC-BY 3.0)
  • KDE Plasma 5.2 (Bild: KDE - CC-BY 3.0)
  • KDE Plasma 5.2 (Bild: KDE - CC-BY 3.0)
  • KDE Plasma 5.2 (Bild: KDE - CC-BY 3.0)
  • KDE Plasma 5.2 (Bild: KDE - CC-BY 3.0)
  • KDE Plasma 5.2 (Bild: KDE - CC-BY 3.0)
KDE Plasma 5.2 (Bild: KDE - CC-BY 3.0)

Dazu gehört die Bluetooth-Verwaltung Bluedevil, die Verwaltung für mehrere Monitore und Displays, KScreen, sowie die Option zur Einstellung des Aussehens von GTK-Anwendungen. Bei der Anmeldung über passwortgeschützte SSH-Schlüssel stellt KSSHAskPass nun ebenso wieder eine Oberfläche zur Eingabe des Passworts bereit.

Hilfreiches und Kleinigkeiten

Veränderungen am Layout der Plasma-Oberfläche wie etwa das Löschen eines Plasmoids lassen sich nun per Klick rückgängig machen. Die GUI zur Desktop-Suche, KRunner, sortiert die Ergebnisse nun übersichtlicher und mit der Anwendung lassen sich nun Audio-Player kontrollieren.

Das eigentliche Such-Backend Baloo soll nun beim ersten Start bis zu dreimal weniger CPU-Ressourcen als bisher benötigen. Die Bildschirmsperre greift nun auf Logind zu, was als Teil von Systemd gepflegt wird. Damit sei die Sperre sicherer umgesetzt. Zudem lässt sich das Hintergrundbild der Sperre verändern und intern werden Teile des Wayland-Protokolls genutzt.

Eine Liste aller Veränderungen bietet eine aus den Git-Logs erzeugte Übersicht. Zum Testen von Plasma 5.2 stehen Live-CDs auf Basis von Kubuntu und Fedora bereit. Pakete für die verschiedenen Linux-Distributionen sollten demnächst folgen, der Quellcode steht ab sofort zum Download bereit.

 KDE Plasma 5.2 erschienen: Breeze ist überall

eye home zur Startseite
sedremier 04. Feb 2015

Ich mag das zwar auch nicht sonderlich, wenn es übertrieben ist. Beispielsweise einige MS...

Seitan-Sushi-Fan 29. Jan 2015

Zu deiner ohnehin schon dämlichen Argumentation kommt dummerweise, dass KDE-Software...

Steffo 28. Jan 2015

Danke! L. G., Steffo

zilti 28. Jan 2015

Sowohl auf Arch als auch auf OpenSUSE habe ich hier das Problem, Plasma5 nicht mehr...

katze_sonne 28. Jan 2015

Nicht Flat Design ist das Problem - sondern, dass man dabei auch leicht an "extrem geil...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin
  3. B. Braun Melsungen AG, Melsungen, Tuttlingen
  4. fidelis HR GmbH, Neuss, Würzburg, Zwickau/Lichtentanne, Dreieich (Home-Office möglich)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,00€
  2. Bis zu 250 EUR Cashback auf ausgewählte Objektive erhalten
  3. 819,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Reddit

    Drei Alpha-Profilseiten sind online

  2. Souq.com

    Amazon gibt 750 Millionen Dollar für Übernahme aus

  3. Let's Play

    Facebook ermöglicht Livevideos vom PC

  4. Ryzen-CPU

    Ach AMD!

  5. Sensor

    Mit dem Kopfpflaster Gefühle lesen

  6. Übernahme

    Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow

  7. Linux-Desktop

    Gnome 3.24 erscheint mit Nachtmodus

  8. Freenet TV

    DVB-T2-Stick für Windows und MacOS ist da

  9. Instandsetzung

    Apple macht iPhone-Reparaturen teurer

  10. Energielabels

    Aus A+++ wird nur noch A



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
NZXT: Lüfter auch unter Linux steuern
NZXT
Lüfter auch unter Linux steuern
  1. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich
  2. FluoWiFi Arduino-kompatibles Board bietet WLAN und Bluetooth
  3. Me Arm Pi Roboterarm zum Selberbauen

Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Countdown für Andromeda
  2. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda
  3. Mass Effect Abflugtermin in die Andromedagalaxie

  1. Re: Ach Golem!

    Thunderbird1400 | 11:26

  2. Re: Man schenkt der Telekom Leitungen, die sie...

    neocron | 11:25

  3. kann wechat schon ewig

    nibelhalm | 11:24

  4. Re: Kein Hardware-Bug? Warum nicht?

    HubertHans | 11:23

  5. Re: Was ist das denn für ein Untertitel?

    mcnesium | 11:22


  1. 11:30

  2. 10:35

  3. 10:06

  4. 09:04

  5. 08:33

  6. 08:13

  7. 07:42

  8. 07:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel