KB4549951: Windows-10-Update verursacht erneut diverse Probleme

Einige berichten von defekten WLAN-Modulen, andere von Datenverlust nach dem Windows-10-Update, das Microsoft seit einigen Tagen verteilt.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Ruf von Windows 10 ist seit den letzten Updates beschädigt worden.
Der Ruf von Windows 10 ist seit den letzten Updates beschädigt worden. (Bild: Microsoft/Montage: Golem.de)

Viele Windows-10-Nutzer beklagen derzeit Probleme beim aktuellen Update für Windows 10. Seit einigen Tagen verteilt Microsoft das Paket KB4549951 für Windows 10 1903 und 1909. Außerdem erhalten Nutzer der etwas älteren Windows-10-Version 1809 das Updatepaket KB4549949. Microsoft selbst gibt einen bekannten Fehler an, den die Patches mit sich bringen: Einige asiatische Sprachpakete sollen nach ihrer Installation einen Fehler anzeigen und müssen laut Hersteller erneut installiert werden. Nutzer beschreiben in einem bereits mehrseitigen Support-Thread wesentlich gravierendere Probleme mit ihren Geräten.

Stellenmarkt
  1. Leiter Global IT (m/w/d)
    über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Rhein-Neckar-Raum
  2. Referent_in Datenschutz
    Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V., Köln
Detailsuche

"Ich habe die Installation des Updates gerade auf meinem Laptop abgeschlossen und anscheinend funktionieren nun meine Tastatur, WLAN und Bluetooth nicht mehr", sagte ein Nutzer. Er konnte den Fehler durch ein Zurücksetzen der Version und eine Treiberneuinstallation wieder rückgängig machen. Von Problemen mit dem WLAN-Modul ihres Systems berichten auch andere Menschen - von plötzlichen Drosselungen und deaktiviertem Bluetooth. Ein Nutzer berichtet von durch das Update korrumpierten Dateien in Outlook 2016, er könne die Software nicht mehr nutzen. Ein weiterer User findet sein Betriebssystem nach dem Update im nicht mehr aktivierten Zustand vor.

In wenigen Fällen Datenverlust

Einige Anwender können den Patch nicht einmal installieren, denn der Updateprozess hängt sich mitten im Verlauf auf und das Betriebssystem muss zurückgesetzt werden. Andere Leute erhalten Bluescreens und berichten von Systemabstürzen beim Öffnen diverser Programme. Auch persönliche Einstellungen wie etwa Lesezeichen in Firefox und Chrome seien teils gelöscht worden. Während dieses Problem anscheinend durch simples Neustarten behoben werden konnte, hat ein anderer User wohl nach dem Update seine persönlichen Daten verloren.

Da von vielen verschiedenen Fehlern berichtet wird, dürfte es für Microsoft schwierig werden, diese alle in kurzer Zeit zu beheben. Microsoft hat bisher zumindest noch keine Besserung kommuniziert. Windows 10 bietet die Möglichkeit, Updates für einige Zeit zu verschieben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Oberleitungs-Lkw
Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren

Seit anderthalb Jahren fährt ein Lkw auf der A1 elektrisch an einer Oberleitung. Wir haben die Spedition besucht, die ihn einsetzt.
Ein Bericht von Werner Pluta

Oberleitungs-Lkw: Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren
Artikel
  1. Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
    Star Trek
    Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

    Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

  2. Chipfertigung: Intel plädiert für höhere Subventionen in Europa
    Chipfertigung
    Intel plädiert für höhere Subventionen in Europa

    Wenn Europa wieder mehr Chips fertigen will, muss sich das Subventionsangebot verbessern, erklärt Intels Deutschlandchefin.

  3. Facebook: Viele Nutzer bleiben bei Whatsapp
    Facebook
    Viele Nutzer bleiben bei Whatsapp

    Eine Umfrage zeigt, dass viele Nutzer bei der Facebook-App bleiben. Viele wollten Whatsapp nach der Ankündigung neuer Datenschutzregeln eigentlich verlassen.

wurstdings 22. Apr 2020

Das frage ich mich auch regelmäßig, auf jeden Fall keine Surface-Tabletts mit aktuellem...

Eheran 22. Apr 2020

Weil Software XY nicht von Microsoft kommt...? Und wer soll das zertifizieren für alle...

aha47 21. Apr 2020

Und welches System außer Windows bietet das? Mac? Das ist doch ein ganz eigenes...

Eheran 21. Apr 2020

Richtiger Vergleich wäre: Die mit Abstand meistbenutzte Straße der Welt hat an ein paar...

7of9 21. Apr 2020

Von was für einen Einsatzzweck sprichst du denn? Und bist du sicher ob in deinem...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Enermax ETS-F40-FS ARGB 32,99€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals • Ebay: 10% auf Gaming-Produkte [Werbung]
    •  /