Abo
  • Services:
Anzeige
Ein Update macht Probleme.
Ein Update macht Probleme. (Bild: Microsoft)

KB4034658: Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

Ein Update macht Probleme.
Ein Update macht Probleme. (Bild: Microsoft)

Durch einen Fehler in einem kürzlich veröffentlichten Update-Paket für Windows 10 Version 1607 (Anniversary Update), können Clients die Verbindung zum Windows Server Update Services verlieren. Microsoft sucht nach der Lösung.

Es ist ein Fehler, der weitestgehend Admins betrifft. Wer Windows 10 noch in der Version 1607 einsetzt und gleichzeitig einen WSUS für die Verteilung der Patches im Unternehmen sorgen lässt, bekommt mit seinen Clients Probleme. Diese sind nach der Installation des Microsoft-Updates KB4034658 nicht mehr in der Lage, sich mit dem WSUS zu verbinden. Es werden weder Updates eingespielt, noch angezeigt. Obendrein wird die Anzeige der bereits installierten Updates auf den Clients gestört.

Anzeige

Derzeit lässt sich das Problem nur durch die Deinstallation von KB4034658 lösen. Danach funktioniert die Verbindung mit dem eigenbetriebenen Update-Service wieder. Zudem sollte das Update per WSUS gesperrt werden. Microsoft selbst bestätigt diverse Fehler auf der Knowledge-Base-Seite und sucht derzeit nach den Ursachen. Unter anderem soll es auch zu einer hohen CPU-Auslastung auf WSUS-Servern kommen, sobald Clients mit dem Update dort die erste Abfrage starten. Ein Update soll so bald wie möglich erscheinen.

Reguläre Anwender sind von dem Problem nicht betroffen. Sie dürften überwiegen Windows 10 Version 1703 einsetzen (Creators Update). Für diese Version gibt es KB4034658 nicht. Bei Unternehmen ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass Version 1703 noch nicht eingesetzt wird. Diese scheuen oft zugunsten einer besseren Stabilität das Risiko eines zeitnahen größeren Updates. Zudem wird Version 1607 weiterhin unterstützt, so dass Administratoren gut abwarten können.


eye home zur Startseite
ve2000 18. Aug 2017

Sehr eloquent geantwortet, congrats... :-P Fakt ist, die aktuelle Version ist 1703...

johnripper 17. Aug 2017

Vielleicht schreibst du den Artikel nochmal komplett neu und unterscheidest dabei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, deutschlandweit
  2. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  3. über Nash Direct GmbH, Böblingen
  4. Heraeus infosystems GmbH, Hanau bei Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  2. Unitymedia

    Discounter Easy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz

  3. Rollenspielklassiker

    Enhanced Edition für Neverwinter Nights angekündigt

  4. Montagewerk in Tilburg

    Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert

  5. AUV

    US-Marine sucht mit Robotern nach verschollenem U-Boot

  6. Apple Watch

    WatchOS-1-App-Updates gibt es bis zum April 2018

  7. ZDF mit 4K-UHD

    Bergretter und Bergdoktoren werden in HLG-HDR ausgestrahlt

  8. Star Wars Battlefront 2

    Macht und Mikrotransaktionen

  9. Tether

    Kryptowährungsstartup verliert 31 Millionen Dollar

  10. Time Warner

    Trump-Regierung will Milliardenübernahme durch AT&T stoppen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  1. Re: Quatsch?

    wonoscho | 12:45

  2. Re: diesen "Lamborghini" werde ich mir kaufen

    jo-1 | 12:44

  3. Re: Dampfender Haufen, jetzt mit mehr Technik!

    theFiend | 12:44

  4. Re: Wenn Elon Musk, Microsoft-Gründer Bill Gates...

    MickeyKay | 12:42

  5. Das ist so ein großer schwachsinn, dass es wieder...

    stark | 12:42


  1. 12:57

  2. 12:42

  3. 12:23

  4. 11:59

  5. 11:50

  6. 11:34

  7. 11:20

  8. 11:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel