Abo
  • Services:

Kazam: Smartphone-Anbieter mit kostenlosem Displaytausch

Nach vielen Verzögerungen erscheinen diesen Monat die ersten Android-Smartphones von Kazam in Deutschland. Die Dual-SIM-Geräte kommen alle mit einer sogenannten Displaygarantie auf den Markt. Geht das Display kaputt, wird es kostenlos getauscht.

Artikel veröffentlicht am ,
Kazam startet mit Smartphone-Sortiment.
Kazam startet mit Smartphone-Sortiment. (Bild: Kazam)

Im Mai 2014 sollen die ersten Kazam-Smartphones in den deutschen Handel kommen. Der britische Anbieter bewirbt die Android-Smartphones mit einer einjährigen Displaygarantie, die im Kaufpreis enthalten ist. Allerdings gibt es weniger eine Displaygarantie, sondern einen einmaligen Displaytausch innerhalb des ersten Jahres nach Kauf.

  • Thunder Q4.5 (Bild: Kazam)
  • Thunder Q4.5 (Bild: Kazam)
  • Thunder Q4.5 (Bild: Kazam)
  • Thunder Q4.5 (Bild: Kazam)
  • Trooper X4.0 (Bild: Kazam)
  • Trooper X4.0 (Bild: Kazam)
  • Trooper X4.0 (Bild: Kazam)
  • Trooper X4.0 (Bild: Kazam)
  • Trooper X4.5 (Bild: Kazam)
  • Trooper X5.0 (Bild: Kazam)
  • Trooper X5.0 (Bild: Kazam)
  • Trooper X5.5 (Bild: Kazam)
  • Trooper X5.5 (Bild: Kazam)
  • Trooper X5.5 (Bild: Kazam)
  • Trooper X5.5 (Bild: Kazam)
Trooper X4.0 (Bild: Kazam)
Inhalt:
  1. Kazam: Smartphone-Anbieter mit kostenlosem Displaytausch
  2. Gleich mehrere Kazam-Smartphones geplant

Wenn dem Kunden also das Smartphone-Display kaputt geht, wird es ohne weitere Rückfragen ausgetauscht. Kazam erklärte Golem.de, dass es derzeit noch darauf hinauslaufe, dass das Gerät dann direkt ausgetauscht wird. Erst später soll nur noch das Display ersetzt werden. Dann soll eine maximale Austauschzeit von 72 Stunden erreicht werden.

Anbieter tauscht Display einmal gratis

Im Falle eines Displaydefekts geht der Kazam-Kunde zu seinem Händler und der kümmert sich um alles weitere. Kazam rät, vorher die Smartphone-Daten zu sichern, um bei Bedarf das Backup auf das neue oder das reparierte Gerät wieder aufspielen zu können. Innerhalb des ersten Jahres nach Kaufdatum wird das Display aber in jedem Fall nur einmal kostenlos getauscht. Falls es ein weiteres Mal kaputt geht, müsste der Käufer selbst für die Reparatur aufkommen.

Der Markteintritt des britischen Anbieters hatte sich erheblich verzögert. Als Kazam im November 2013 seinen Markteintritt in Deutschland verkündete, sollte es eigentlich nur noch einige Wochen dauern. Im Februar 2014 wurde dann eine Markteinführung hierzulande im zweiten Quartal 2014 anvisiert.

Stellenmarkt
  1. Flughafen Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. ROHDE & SCHWARZ Meßgerätebau GmbH, Memmingen

Zunächst soll es die Kazam-Smartphones im Laufe des Monats bei den beiden Elektronikketten Mediamarkt und Saturn geben. Danach sollen weitere Händler sie ins Sortiment nehmen, verspricht der Anbieter. Noch hat keiner der großen Onlinehändler ein Smartphone des Anbieters im Angebot.

Gleich mehrere Kazam-Smartphones geplant 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,49€
  2. 39,99€
  3. (-68%) 12,99€
  4. (-70%) 8,99€

luzipha 07. Mai 2014

Ich habe es beim Hersteller zur Reperatur gegeben und bekam es eine Woche später wieder...

Smiled 07. Mai 2014

Ja, das ist mir klar. Ich dachte auch eher, dass ich vielleicht ein nettes Mail schreibe...

eyemiru 06. Mai 2014

Eine Handy-Forensik-Abteilung wäre lustig. "Beschreiben Sie uns doch mal, wie sie das...

M.P. 06. Mai 2014

Gerüchteweise gibt es wohl derzeit noch keine Smartphone mit MT6582M und verwandten...


Folgen Sie uns
       


Ryzen 2000 im Test - Livestream

AMDs neuer Ryzen 7 2700X und der Ryzen 5 2600X sind empfehlenswerte CPUs. Vielleicht haben unsere Leser aber noch spezifische Fragen an unseren Tester. Golem.de-Redakteur Marc Sauter stellt sich diesen.

Ryzen 2000 im Test - Livestream Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    •  /