Abo
  • Services:
Anzeige
Detailaufnahme einer Athlon-Verpackung
Detailaufnahme einer Athlon-Verpackung (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Kaveri ohne Grafikeinheit: Neue Athlon-Prozessoren für den Sockel FM2+

Detailaufnahme einer Athlon-Verpackung
Detailaufnahme einer Athlon-Verpackung (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

AMD hat drei Kaveri-Chips für den Sockel FM2+ vorgestellt. Sie basieren auf der Steamroller-Architektur, die Grafikeinheit ist deaktiviert. Selbst die Vierkerner kosten weniger als 100 Euro.

Anzeige

Ohne viel Aufhebens oder vorherige Ankündigung hat AMD neue Prozessoren für den Sockel FM2+ veröffentlicht. Technisch handelt es sich bei den drei Athlon-Modellen um APUs mit deaktivierter Grafikeinheit, die sich gut für günstige Spiele-PCs eignen.

Der schnellste Chip, der Athlon X4 860K mit offenem Multiplikator für Übertakter, entspricht dem A10-7850K: Die beiden Steamroller-Module und deren vier Integer-Kerne takten unter Last mit 3,7 bis 4,0 GHz. Der Athlon X4 840 wiederum ist das Pendant zum A10-7800, rechnet also mit 3,5 bis 3,9 GHz.

Module / ThreadsCPU-TaktCPU-TurboL2-CacheSpeicherTDP
Athlon X4 880K2 / 44,0 GHz?4 MByteDDR3-186695 Watt
Athlon X4 870K2 / 43,9 GHz?4 MByteDDR3-186695 Watt
Athlon X4 860K2 / 43,7 GHz4,0 GHz4 MByteDDR3-186695 Watt
Athlon X4 8502 / 43,2 GHz?4 MByteDDR3-186665 Watt
Athlon X4 8402 / 43,1 GHz3,8 GHz4 MByteDDR3-186665 Watt
Athlon X2 4501 / 23,5 GHz3,9 GHz1 MByteDDR3-186665 Watt
Athlon-II-Spezifikationen

Ebenfalls vorgestellt hat AMD den Athlon X2 450, mit nur einem Modul ist dieser aber wenig interessant. Die beiden Vierkerner für unter 100 Euro hingegen sind eine gute Wahl, um auf Basis des Sockels FM2+ einen günstigen und dennoch flotten Spiele-PC zu bauen: Intel bietet für 95 Euro zwar den Core i3-4150 an, dieser ist aber nicht übertaktbar.

Für unter 90 Euro sind nur Pentium- und Celeron-Prozessoren erhältlich, die auf Hyperthreading verzichten müssen und daher sowohl bei Anwendungen als auch bei Spielen einem Athlon X4 zumeist unterlegen sind.


eye home zur Startseite
DanielAlexander... 02. Sep 2014

Schatten klappen nicht auf Hoch, da k***t der Rechner maßlos ab das stimmt, aber mit den...

ms (Golem.de) 02. Sep 2014

AMD hat vorab die EMEA-Presse nicht informiert, sondern schlicht die Daten der Chips...

ms (Golem.de) 02. Sep 2014

Ich hake noch mal bei AMD nach, ob sich da was geändert hat.

tritratrulala 02. Sep 2014

Der Vorteil ist hauptsächlich darin begründet, dass Integer-Instruktionen oft dominieren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Lemgo
  2. HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  3. Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, Sankt Augustin
  4. infoteam Software AG, Dortmund


Anzeige
Top-Angebote
  1. 159€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 182€)
  2. 339€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. 397€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt

Folgen Sie uns
       


  1. BiCS3 X4

    WDs Flash-Speicher fasst 96 GByte pro Chip

  2. ARM Trustzone

    Google bescheinigt Android Vertrauensprobleme

  3. Überbauen

    Telekom setzt Vectoring gegen Glasfaser der Kommunen ein

  4. Armatix

    Smart Gun lässt sich mit Magneten hacken

  5. SR5012 und SR6012

    Marantz stellt zwei neue vernetzte AV-Receiver vor

  6. Datenrate

    Vodafone weitet 500 MBit/s im Kabelnetz aus

  7. IT-Outsourcing

    Schweden kaufte Clouddienste ohne Sicherheitsprüfung

  8. Quantengatter

    Die Bauteile des Quantencomputers

  9. Microsoft gibt Entwarnung

    MS Paint bleibt

  10. BGH-Urteil

    Banken dürfen Geld für SMS-TANs verlangen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Creoqode 2048 im Test: Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
Creoqode 2048 im Test
Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
  1. Arduino 101 Intel stellt auch das letzte Bastler-Board ein
  2. 1Sheeld für Arduino angetestet Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  3. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

Microsoft Surface Pro im Test: Dieses Tablet kann lange
Microsoft Surface Pro im Test
Dieses Tablet kann lange
  1. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter
  2. iFixit-Teardown Surface Laptop ist fast nicht reparabel
  3. Surface Studio Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  1. Re: Warum nicht auch die ISS ganz oder teilweise...

    Bujin | 16:31

  2. Liebe Regierung...

    march | 16:31

  3. Re: Ich benutze zwar kein Android

    Trollversteher | 16:31

  4. Re: Offizielle Ladepunkte meist unbrauchbar

    PiranhA | 16:30

  5. Re: Nur für Neukunden

    Moritur | 16:29


  1. 15:46

  2. 15:02

  3. 14:09

  4. 13:37

  5. 13:26

  6. 12:26

  7. 12:12

  8. 12:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel