• IT-Karriere:
  • Services:

Kaveri ohne Grafikeinheit: Neue Athlon-Prozessoren für den Sockel FM2+

AMD hat drei Kaveri-Chips für den Sockel FM2+ vorgestellt. Sie basieren auf der Steamroller-Architektur, die Grafikeinheit ist deaktiviert. Selbst die Vierkerner kosten weniger als 100 Euro.

Artikel veröffentlicht am ,
Detailaufnahme einer Athlon-Verpackung
Detailaufnahme einer Athlon-Verpackung (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Ohne viel Aufhebens oder vorherige Ankündigung hat AMD neue Prozessoren für den Sockel FM2+ veröffentlicht. Technisch handelt es sich bei den drei Athlon-Modellen um APUs mit deaktivierter Grafikeinheit, die sich gut für günstige Spiele-PCs eignen.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)

Der schnellste Chip, der Athlon X4 860K mit offenem Multiplikator für Übertakter, entspricht dem A10-7850K: Die beiden Steamroller-Module und deren vier Integer-Kerne takten unter Last mit 3,7 bis 4,0 GHz. Der Athlon X4 840 wiederum ist das Pendant zum A10-7800, rechnet also mit 3,5 bis 3,9 GHz.

Module / ThreadsCPU-TaktCPU-TurboL2-CacheSpeicherTDP
Athlon X4 880K2 / 44,0 GHz?4 MByteDDR3-186695 Watt
Athlon X4 870K2 / 43,9 GHz?4 MByteDDR3-186695 Watt
Athlon X4 860K2 / 43,7 GHz4,0 GHz4 MByteDDR3-186695 Watt
Athlon X4 8502 / 43,2 GHz?4 MByteDDR3-186665 Watt
Athlon X4 8402 / 43,1 GHz3,8 GHz4 MByteDDR3-186665 Watt
Athlon X2 4501 / 23,5 GHz3,9 GHz1 MByteDDR3-186665 Watt
Athlon-II-Spezifikationen

Ebenfalls vorgestellt hat AMD den Athlon X2 450, mit nur einem Modul ist dieser aber wenig interessant. Die beiden Vierkerner für unter 100 Euro hingegen sind eine gute Wahl, um auf Basis des Sockels FM2+ einen günstigen und dennoch flotten Spiele-PC zu bauen: Intel bietet für 95 Euro zwar den Core i3-4150 an, dieser ist aber nicht übertaktbar.

Für unter 90 Euro sind nur Pentium- und Celeron-Prozessoren erhältlich, die auf Hyperthreading verzichten müssen und daher sowohl bei Anwendungen als auch bei Spielen einem Athlon X4 zumeist unterlegen sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 96,51€

DanielAlexander... 02. Sep 2014

Schatten klappen nicht auf Hoch, da k***t der Rechner maßlos ab das stimmt, aber mit den...

ms (Golem.de) 02. Sep 2014

AMD hat vorab die EMEA-Presse nicht informiert, sondern schlicht die Daten der Chips...

ms (Golem.de) 02. Sep 2014

Ich hake noch mal bei AMD nach, ob sich da was geändert hat.

tritratrulala 02. Sep 2014

Der Vorteil ist hauptsächlich darin begründet, dass Integer-Instruktionen oft dominieren...


Folgen Sie uns
       


Gesichtertausch für Videokonferenzen mit Avatarify - Tutorial

Wir erklären, wie sich das eigene Gesicht durch ein beliebiges animiertes Foto ersetzen lässt.

Gesichtertausch für Videokonferenzen mit Avatarify - Tutorial Video aufrufen
Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
Threat-Actor-Expertin
Militärisch, stoisch, kontrolliert

Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
  2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
  3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
    Golem on Edge
    Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

    Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
    Eine Kolumne von Sebastian Grüner

    1. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
    2. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland
    3. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft

      •  /