Abo
  • Services:
Anzeige
Die Roadmap zeigt Carrizo für 2015.
Die Roadmap zeigt Carrizo für 2015. (Bild: Semi-Accurate-Forum)

Kaveri-Nachfolger: Carrizo 2015 mit DDR3-Unterstützung für Sockel FM2+

Die Roadmap zeigt Carrizo für 2015.
Die Roadmap zeigt Carrizo für 2015. (Bild: Semi-Accurate-Forum)

Eine inoffizielle AMD-Roadmap gibt einen detaillierteren Ausblick auf Carrizo. Diese APU-Reihe wird der Nachfolger von Kaveri für den Sockel FM2+, soll weiterhin DDR3- statt DDR4-Speicher unterstützen und nutzt die Excavator-Architektur.

Anzeige

Auf Kaveri folgt Carrizo und auf Kabini folgt Beema, so weit sind AMDs Pläne bekannt. Ein Folie zeigt weitere Informationen zu Carrizo: Die APU ist kompatibel mit dem Kaveri-Sockel FM3+ und nutzt weiterhin DDR3-Speicher. Neu sind die Excavator-CPU-Module und eine TDP von nur 65 statt 95 Watt.

DDR3 statt DDR4, Excavator statt Steamroller

Während Intel ab Ende 2014 mit Haswell-EP und ab Mitte 2015 mit Skylake auf DDR4-Speicher setzt, verweilt AMD vorerst bei DDR3. Dies bedeutet zwar eine geringere Datentransferrate, diese dürfte jedoch durch die gemeinsame Speicherverwaltung Huma ausgeglichen oder bei entsprechender Programmierung überkompensiert werden. Wie teuer DDR4-Speicher bei gleicher Kapazität wird, gilt es noch abzuwarten.

Für Kaveri nutzt AMD die Steamroller-Architektur, für Carrizo plant der Hersteller, die Excavator-Technik und damit die bisher letzte bekannte Ausbaustufe der Bulldozer-Architektur einzusetzen. Welche Verbesserungen Excavator bietet, ist bis auf die Unterstützung der AVX2-Befehle unbekannt.

Schnellere Grafikeinheit und geringere TDP dank 20 nm

Die in der Roadmap genannte "Next Gen Radeon Graphics" dürfte weiterhin die GCN-Architektur in Form von acht Compute Units (512 ALUs) liefern. Da der bisher schnellste Kaveri-A10-Chip die Grafikeinheit mit nur 720 MHz taktet, ist hier viel Spielraum für Frequenzerhöhungen.

Möglich wird dies vermutlich durch den planaren 20-Nanometer-Fertigungsprozess, den TSMC Anfang 2014 starten möchte - bis 2015 dürfte diese Technik ausgereift sein. Die neue Fertigung dürfte der Grund sein, warum die TDP bei 65 statt 95 Watt liegt.

FX bleibt, Kabini auch für Sockel FS1b

In der höchsten Leistungsklasse sollen die Vishera-FX der Roadmap zufolge bis 2015 die Stellung halten. Ob AMD die Piledriver-basierten CPUs auch im 20-Nanometer-Verfahren mit mehr Takt fertigen wird, zeigt die Folie nicht. Dafür soll Kabini auch für den Sockel FS1b erscheinen, dieser ist eigentlich für Notebooks gedacht.


eye home zur Startseite
dabbes 01. Dez 2013

nix bekannt, hört sich aber gut an.

/mecki78 29. Nov 2013

Der heißt zwar Carazza, aber Carazza, Carrizo, who cares? http://www.bifi.de/produkte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GOM GmbH, Braunschweig
  2. über JobLeads GmbH, Frankfurt am Main
  3. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Nürnberg
  4. Wanzl Metallwarenfabrik GmbH, Leipheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 50€ Cashback erhalten
  2. 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Samsung

    Chip-Sparte bringt Gewinnanstieg

  2. Mario Kart 8 Deluxe im Test

    Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo

  3. Google Global Cache

    Googles Server für Kuba sind online

  4. Snap Spectacles im Test

    Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans

  5. Hybridkonsole

    Nintendo verkauft im ersten Monat 2,74 Millionen Switch

  6. Windows 10

    Fehler unterbricht Verteilung des Creators Update teilweise

  7. Noonee

    Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl

  8. Atom C2000 & Kaby Lake

    Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

  9. Netzausrüster

    Nokia macht weiter hohen Verlust

  10. Alien Covenant In Utero

    Neomorph im VR-Brustkasten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Siege M04 im Test: Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt
Siege M04 im Test
Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Akkutechnik: Was, wenn nicht Lithium?
Akkutechnik
Was, wenn nicht Lithium?
  1. Geländekauf in Nevada Google wird Nachbar von Teslas Gigafactory
  2. Lagerverkehr Amazon setzt auf Gabelstapler mit Brennstoffzellen
  3. Lithium-Akkus Durchbruch verzweifelt gesucht

  1. Re: Also wird der Uploaded.net Premium weiter...

    Neuro-Chef | 15:12

  2. Re: Elektro hat generell keine Zukunft

    TC | 15:10

  3. Idee gut, Und jetzt noch..

    Buddhisto | 15:10

  4. Re: Stadtautos verbieten

    Berner Rösti | 15:08

  5. Re: Noch zwei Monate

    Kunze | 15:07


  1. 14:55

  2. 14:00

  3. 12:42

  4. 12:04

  5. 12:02

  6. 11:54

  7. 11:49

  8. 11:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel