Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.

Artikel von veröffentlicht am
Es ist gar nicht einfach, den richtigen komplette kabellosen Hörstöpsel zu finden.
Es ist gar nicht einfach, den richtigen komplette kabellosen Hörstöpsel zu finden. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Komplett kabellose Bluetooth-Hörstöpsel werden immer beliebter, immer häufiger sieht man sie in Bus und Bahn, denn sie sind praktisch. Und für den Einsatz auf den täglichen Wegen zur Arbeit, zur Schule oder zur Uni reicht ihre Akkulaufzeit problemlos aus. Die sogenannten True Wireless In-Ears setzen auf eine Bluetooth-Verbindung - auch zwischen den beiden Stöpseln -, was bei einigen Herstellern besser funktioniert als bei anderen. Auch beim Tragekomfort und der Bedienung, beim Klang und bei der Hardware unterscheiden sich die Stöpsel sehr, wie unsere bisherigen beiden Vergleichstests gezeigt haben. Nicht zuletzt gibt es auch Unterschiede bei der Akkulaufzeit, obgleich diese bei allen Geräten im Vergleich zu anderen Bluetooth-Ohrhörern oder -Kopfhörern nicht sehr lang ist.

Besonderheiten bei der Bluetooth-Verbindung

Inhalt:
  1. Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
  2. Wer Bass möchte, bekommt meist auch Schritthall
  3. Alle Airpods-Funktionen nur mit Apple-Geräten

Bei einigen Modellen geht die Bluetooth-Verbindung gelegentlich kurz verloren; etwa bei den Airpods von Apple und den Soundsport Free von Bose. Solche Probleme treten eher im Außeneinsatz als bei der Innenraumnutzung auf. Anders als viele Bluetooth-Kopfhörer können die meisten Hörstöpsel nicht parallel mit zwei Geräten verbunden sein. Eine der wenigen löblichen Ausnahmen ist hier Jabras Elite 65t. Damit können wir etwa auf einem Tablet einen Film schauen und parallel dazu mit dem Smartphone verbunden sein, um darüber jederzeit Anrufe entgegennehmen zu können. In der Regel weisen die Hersteller zumindest in den technischen Daten auf die Möglichkeit hin, wenn eine weitere parallele Verbindung möglich ist.

Apples Airpods haben einen außergewöhnlichen Sitz

Hörstöpsel stehen beim Tragekomfort und der Bedienung vor ganz besonderen Herausforderungen. Denn die Stöpsel sollen zwar nicht drücken, aber so fest im Ohr sitzen, dass sie nicht versehentlich herausfallen. Und die kleinen Ohrstücke haben nur wenig Platz, sodass Hersteller sehr genau überlegen müssen, welche Art der Bedienung sie wählen und wie sie diese umsetzen.

Die meisten Stöpsel werden in den Gehörgang eingedreht. Dadurch wird in der Regel ein sicherer Halt erreicht. Bei den meisten Geräten muss der Nutzer den für sein Ohr passenden Gummiaufsatz herausfinden, meist liegen mehrere bei. Die Wahl des richtigen Aufsatzes entscheidet darüber, ob der Stöpsel im Ohr schmerzt, der Aufsatz wirkt sich auch auf die Klangqualität aus. Außengeräusche werden mit einem Aufsatz recht gut abgeschirmt, wenn man sich etwa in öffentlichen Verkehrsmitteln aufhält.

Stellenmarkt
  1. Frontend-Entwickler:in (m/w/d)
    conlabz GmbH, Koblenz
  2. Ingenieur / Geograf (w/m/d) (FH-Diplom / Bachelor) Schwerpunktaufgaben Radwegweisung und GIS in der Radwegweisung
    Hessen Mobil - Straßen- und Verkehrsmanagement, Marburg
Detailsuche

Bei den Stöpseln zum Eindrehen sind immer wieder Kandidaten dabei, die nach einigen Stunden Schmerzen im Ohr verursachen. Diese Probleme hatten wir vor allem bei unserem zweiten Test mit recht vielen Kandidaten, besonders schwach schnitt hier Bragis Dash Pro ab, die zur Ohrseite hin eine starke Wölbung haben, was daher besonders schnell zu Schmerzen führt. Jabras Elite 65t bereiten auch nach stundenlangem Tragen keine Schmerzen und sitzen sicher im Ohr.

Derzeit ist Apple einer der wenigen Hersteller von Hörstöpseln, die ganz auf Aufsätze verzichten. Die Airpods werden auch nicht ins Ohr gedreht, sondern gehängt. Dabei ist es dem Hersteller gelungen, dass die Stöpsel nicht schmerzen und dennoch in den meisten Fällen fest im Ohr sitzen. Noch sicherer würden die Airpods sitzen, wenn die Oberfläche rau statt glatt wäre. Außengeräusche werden deutlich weniger gut abgeschirmt als bei Modellen mit Aufsätzen.

Auf der anderen Seite gibt es damit keine Probleme mit Schritthall, das ist für viele andere keine Selbstverständlichkeit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Wer Bass möchte, bekommt meist auch Schritthall 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Finanzierungsrunde
Onlyfans ist über 1 Milliarde US-Dollar wert

Prominente, Influencer und Erotikfilmstars zeigen sich hier freizügig. Der Umsatz von Onlyfans steigt derzeit stark an.

Finanzierungsrunde: Onlyfans ist über 1 Milliarde US-Dollar wert
Artikel
  1. Netflix: Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen
    Netflix
    Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen

    Die Superhelden-Serie Jupiter's Legacy war bei ihrem Start ein Erfolg bei Netflix. Jetzt wurde sie eingestellt. Wie entscheidet Netflix, ob eine Serie verlängert wird?
    Von Peter Osteried

  2. CD Projekt Red: Update 1.23 für Cyberpunk 2077 mit CPU-Optimierungen
    CD Projekt Red
    Update 1.23 für Cyberpunk 2077 mit CPU-Optimierungen

    Kurz vor dem Neustart von Cyberpunk 2077 im Playstation Store hat CD Projekt Red das Update auf Version 1.23 veröffentlicht.

  3. Model S Plaid: Teslas Knight-Rider-Lenkrad könnte ergonomischer Krampf sein
    Model S Plaid
    Teslas Knight-Rider-Lenkrad könnte ergonomischer Krampf sein

    Das D-förmige Lenkrad im neuen Tesla Model S sorgt für Kontroversen. Erste Fahrer haben es ausprobiert und sind nicht glücklich damit.

m.moeller-herrmann 22. Jan 2019

Bin auch großer Fan. Ich habe diese hier, bzw. die Vorgängerversion: https://www.amazon...

Strulf 22. Jan 2019

Ging hier aber jetzt gerade um AirPods, im Artikel wurde ja nur bezüglich dieser...

Kusuri 15. Jan 2019

Naja, ich kann da nur für mich sprechen aber der Vorteil von BLuetooth Kopfhörern ist...

coolbit 15. Jan 2019

Um das nochmal ein wenig zu differenzieren: Mir ging es nicht darum, dass man hier einmal...

Trollversteher 15. Jan 2019

Die kann man auch zuhause nutzen, um zB Mitbewohner oder Frau/Freundin/Familie nicht zu...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • PS5 bei o2 bestellbar • Xbox Series X bei MM bestellbar 499,99€ • Breaking Deals (u. a. LG 75" Nanocell 8K 2.699€) • Corsair 32GB 3600 Kit 182,90€ • Ab 18 Uhr: Sharkoon Live Shopping: bis 40% Rabatt • PCGH Gaming-PC RX 6800 XT 2.500€ • Rabatt auf Geschenkkarten bei Amazon [Werbung]
    •  /