Abo
  • Services:
Anzeige
Die neue Fragensektion von Google Maps
Die neue Fragensektion von Google Maps (Bild: Screenshot: Golem.de)

Kartendienst: Google führt Frage-Antwort-Sektion bei Maps ein

Die neue Fragensektion von Google Maps
Die neue Fragensektion von Google Maps (Bild: Screenshot: Golem.de)

Vor dem Besuch eines Museums oder eines Restaurants können Fragen auftauchen. Wenn diese sich nicht durch einen Anruf klären lassen, können Nutzer sie künftig auf der Maps- und Google-Search-Seite des Unternehmens stellen. Betreiber und andere Nutzer können dann antworten.

Google hat eine neue Funktion für seinen Kartendienst Maps vorgestellt. Auf den Informationsseiten zu Restaurants, Geschäften, Museen und anderen Attraktionen können Nutzer künftig Fragen stellen, die von anderen Usern oder den Geschäftsinhabern beantwortet werden können.

Anzeige
  • Die Frage-Antwort-Sektion von Google Maps (Screenshot: Golem.de)
  • Die Frage-Antwort-Sektion von Google Maps (Screenshot: Golem.de)
  • Die Frage-Antwort-Sektion von Google Maps (Screenshot: Golem.de)
Die Frage-Antwort-Sektion von Google Maps (Screenshot: Golem.de)

Denkbar sind beispielsweise Fragen zu Eintrittspreisnachlässen von Museen oder nach Tipps, was sich Besucher bei der jeweiligen Attraktion anschauen sollten. Bei Restaurants könnten künftige Besucher nach empfehlenswerten Gerichten fragen.

Antworten können bewertet werden

In der neuen Frage-Antwort-Sektion werden auch die bereits gestellten und beantworteten Fragen anderer Nutzer zu sehen sein. So können manche Fragen bereits geklärt werden, bevor der User sie noch einmal stellen muss.

Nutzer können bereits abgegebene Antworten anderer bewerten. Höher bewertete und daher als nützlicher betrachtete Antworten zeigt Google in der neuen Sektion weiter oben an. Auf diese Weise könnte auch verhindert werden, dass identische Fragen gestellt werden, beispielsweise zu Eintrittsmodalitäten.

Geschäfte können eigene Fragen und Antworten einstellen

Geschäftsbesitzer können ebenfalls Fragen und Antworten in die Sektion eintragen und so möglicherweise schon viele Nachfragen im Vorfeld vermeiden. Wenn ein Nutzer eine Frage stellt, wird der Betreiber des Unternehmens benachrichtigt. Wird die Frage beantwortet, bekommt der Fragesteller eine Nachricht.

Google zufolge soll die Funktion weltweit für Google Maps und die Google Suche bereitgestellt werden. Die Google-Suche verwendet die gleiche Detaildarstellung von Unternehmen, Sehenswürdigkeiten und anderem wie Google Maps. Auf unseren Redaktionsgeräten ist die Fragesektion bereits nutzbar.


eye home zur Startseite
TrollNo1 18. Aug 2017

Ja, ist schon gruselig. Ich hab GPS deaktiviert, trotzdem fragt mich mein Smartphone...

Themenstart

Guruji 18. Aug 2017

Früher konnte ich eine Urlaubsreise in Google Maps per Standortverlauf über Wochen...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IT2media GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. CGM Deutschland AG, Hannover
  3. Paulinenpflege Winnenden, Winnenden
  4. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,49€
  2. 199€ - Release 13.10.
  3. (u. a. Rayman Legends 8,99€, Rayman Origins 4,99€, Syberia 3 14,80€)

Folgen Sie uns
       


  1. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  2. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  3. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  4. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  5. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  6. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  7. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  8. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  9. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  10. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
Bundestagswahl 2017
Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
  1. Bundestagswahl 2017 Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher
  2. Zitis Wer Sicherheitslücken findet, darf sie behalten
  3. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"

Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

VR: Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
VR
Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
  1. Zukunft des Autos "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  2. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  3. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor

  1. Re: Das hat Telecolumbus abgschafft und Service...

    Youssarian | 05:11

  2. Echt jetzt?

    carcorpses | 04:59

  3. Angular Quickstart

    jack.soho | 04:51

  4. Re: Tipp: Trennung von Telefonanbieter und DSL...

    Sunny33 | 03:59

  5. Re: ¤3000 bei ¤70k.... macht keinen grossen...

    Onkel Ho | 03:25


  1. 19:40

  2. 19:00

  3. 17:32

  4. 17:19

  5. 17:00

  6. 16:26

  7. 15:31

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel